A5

Baustellenabbau: Stau zwischen Lahr und Offenburg möglich

15. November 2017
&copy Christoph Breithaupt

Der Baustellenabbau auf der A5 zwischen Offenburg und Lahr geht nach Angaben des Regierungspräsidiums Freiburg schneller voran als geplant. Aufgrund des Rückbaus steht am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. November, Richtung Basel nur eine Spur zur Verfügung, ab Freitag soll die Strecke wieder komplett befahrbar sein.

Der Rückbau der Baustelle auf der A5 zwischen Offenburg und Lahr im Bereich Höfen geht schneller voran als geplant und soll bis Freitag, 17. November, abgeschlossen sein. Das berichtete das Regierungspräsidium Freiburg in einer Pressemitteilung.

Verkehrsbehinderungen erwartet

Am Mittwoch, 15. November, sollen die transportablen Betonwände und Gelbmarkierungen entfernt werden, heißt es. Zwischen Mittwoch, 9 Uhr, und Donnerstag, 19 Uhr, steht laut Regierungspräsidium Richtung Basel nur eine Spur zur Verfügung. Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen sei bis zur Freigabe des sanierten Teilabschnitts zu rechnen.

Autor:
red/sab

- Anzeige -

Videos

Lkw eingesunken: B3 bei Sasbachried für Stunden gesperrt

Lkw eingesunken: B3 bei Sasbachried für Stunden gesperrt

  • Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

    Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

  • Stadt Offenburg bereitet Antrag für Sanierungsgebiet

    Stadt Offenburg bereitet Antrag für Sanierungsgebiet "Bahnhof-Schlachthof" vor

  • Geteilte Meinungen zum Ende des Branntweinmonopols - 28.12.2017

    Geteilte Meinungen zum Ende des Branntweinmonopols - 28.12.2017

  • Vermisster 82-Jähriger aus Hofstetten tot aufgefunden

    Vermisster 82-Jähriger aus Hofstetten tot aufgefunden