Lokales: Ortenau

Die Geothermieanlage Vendenheim hat zwischenzeitlich ihren Betrieb eingestellt. Fehler bei der Bohrung hatten – auch in der Region Kehl – deutlich spürbare Erdbeben verursacht.
vor 19 Stunden
Diskussionsveranstaltung
Ringsheim.  Bei einer Veranstaltung des Regionalverbands Südlicher Oberrhein zur Tiefengeothermie ging es vor allem um die durch die Havarie von Vendenheim ausgelöste Debatte um die Sicherheit.
23.10.2021
Inzidenz und mehr
Ortenau.  Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Der Stein des Anstoßes: An diesen geteilten Facebookbeiträgen entzündet sich Leon Kuderers Unmut.
23.10.2021
Grüne Jugend prangert Facebookposts von Pressesprecher an
Offenburg.  Weil er sich an den seiner Meinung nach „rassistischen Posts“ des Feuerwehrsprechers stört, ist Leon Kuderer aus der Feuerwehr Offenburg ausgetreten. Die Grüne Jugend fordert den Rauswurf des Pressesprechers.
De Hämme
23.10.2021
Ortenau
Ortenau.  De Hämme weiß, wie man bei der Gattin Eindruck schinden kann.
Unternehmer aus der Region informierten sich beim WVIB-Unternehmergespräch bei Hiwin in Offenburg, einer Tochterfirma des gleichnamigen taiwanesischen Mutterkonzerns, unter anderem über kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Taiwan. Hiwin-Geschäftsführer Werner Mäurer (vorne in der Mitte) berichtete von seinen jahrzehntelangen Erfahrungen aus der Praxis. Mit dabei war auch Winfried Lieber, der Ex-Rektor der Hochschule Offenburg (Fünfter von Links).
22.10.2021
WVIB-Unternehmergespräch
Ortenau.  Ein Unternehmergespräch des WVIB bei Hiwin in Offenburg, das zu einem taiwanesischen Konzern gehört, beschäftigte sich mit kulturellen Unterschieden in der wirtschafltichen Zusammenarbeit.
Feierten das 25-jährige Bestehen des Kuratoriums (vorne von links): Johannes Vetter, Christina Obergföll, Hans Weber, Matthias Brandis, Charlotte Niemeyer, Werner Kimmig, Willi Stächele. Hinten: Bernd Rendler (links), Boris Obergföll (rechts).
22.10.2021
Kuratorium für Wissenschaft und Forschung
Ortenau.  Das Kuratorium für Wissenschaft und Forschung des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg hat sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Die größte Herausforderung ist der Bau des neuen Elternhauses.
Die Preisträger des Weinbaugebiets Ortenau: Andreas Laible, Durbach (untere Reihe von links), Kellermeister Christian Idelhauser, Schwarzwaldweingut, Florian Kersten, Weingut Nägelsförst Baden-Baden, (Mitte) Josef Rohrer, Weingut Schwörer, Alfred Männle, WG Durbach, (obere Reihe) Michael Huber, Kellermeister Alder Gott, Thomas Männle, Schwarzwaldweingut, Rüdiger Nilles und Stephan Danner (beide WG Durbach) und Bruno Serrer, Weingut Schwörer.
22.10.2021
Prämierung
Offenburg.  Bei der Gebietsweinprämierung des Badischen Weinbauverbands errang die Ortenau fünf Ehren- und zwei Staatsehrenpreise. Zum besten Betrieb Badens wurde Andreas Männle gekürt.
22.10.2021
Schutterwald
Schutterwald.  Weil er mit dem Mobiltelefon in der Hand am Donnerstag auf der A5 bei Schutterwald fuhr, fiel ein 23 Jahre alter Mann einer Streife des Verkehrsdienstes Offenburg auf und wurde daher anschließend einer Kontrolle unterzogen. Mit Folgen.
Zwar ist allgemein in der Wirtschaft am Oberrhein ein Aufwärtstrend erkennbar, doch einzelne Branchen wie die Automobilindustrie oder das Gaststättengewerbe leiden stark unter Fachkräftemangel und geänderten Rahmenbedingungen.
22.10.2021
Aufschwung mit Tücken
Ortenau.  Der neue Konjunkturbericht der IHK Südlicher Oberrhein belegt zwar eine konjunkturelle Erholung. Doch die Industrie ist ohne neue Zuwächse. Auch das Hotel- und Gastgewerbe hat noch Probleme.
22.10.2021
Von Halloween bis Winter
Ortenau.  Kürbisse und Tannenbäume, Hexen und gebrannte Mandeln: Der Europa-Park vereint dieses Jahr Halloween und Weihnachten. Der Freizeitpark öffnet dafür seine Türen im Winter zum ersten Mal durchgehend.
Die Vorzeichen für eine ausgelassene Fasnacht im Frühjahr 2022 stehen zumindest nicht schlecht. Entscheidend wird der Wille der Landesregierung und der Kommunen sein, den Zünften zur Seite zu stehen. 
22.10.2021
Mit Optimismus
Ortenau.  Sprecher der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte und des Ortenauer Narrenbunds sind zwar optimistisch. Mit einer Fasent wie vor der Pandemie sei aber nicht zu rechnen.
So ein Arkadien-Konzept wie in Ulm/Dornstadt wilöl die Strenger Gruppe auch in Oberkirch verwirklichen.
22.10.2021
150 bis 230 Wohnungen sind vorgesehen
Oberkirch.  Die Strenger Gruppe will in Oberkirch an der Rench ein neues Wohnquartier errichten. Je nach Variante könnten 150 bis 230 Wohnungen entstehen. Von der Zahl hängt auch der Preis ab.
Enrico, Piere Luigi und Julian werben anlässlich des heutigen Welttags des Stotterns um Verständnis für Betroffene. Die drei Jungs aus Offenburg lernen gemeinsam mit einer Logopädin, besser mit der Redeflussstörung umzugehen.
22.10.2021
Welttag des Stotterns
Offenburg.  830 000 Menschen in Deutschland stottern. Julian, Piere Luigi und Enrico sind drei von ihnen. Anlässlich des Welttags des Stotterns berichten die drei Jungs aus Offenburg über ihre Erfahrungen.
21.10.2021
Leidenschaftliche Fasnachterin
Ortenau.  In unserer Serie „Ortenauer Originale“ porträtieren wir Menschen mit dem gewissen Etwas. Heute (67): Wirtschaftsingenieurin Nadja Zink aus Kappelrodeck, leidenschaftliche Fasnachterin, die für ihre unnachahmlichen Auftritte bei zahlreichen Festen bekannt ist.
21.10.2021
Bilanz der Polizei
Offenburg.  Das Polizeipräsidium Offenburg bilanzierte am Donnerstag mehr als 50 Einsätze aufgrund des Sturmtiefs „Ignatz“. Größere Schäden blieben aber aus.
Eine Sexarbeiterin mit Wollsocken und Pumps sitzt in einem Studio.
21.10.2021
Zahlreiche Vorwürfe
Offenburg.  Wegen neun Anklagepunkten muss sich ein 29-Jähriger vor dem Offenburger Landgericht verantworten. Das Gericht muss unter anderem entscheiden, ob der Mann seine damals minderjährige Ex-Freundin zur Prostitution gezwungen hat.
Die Nachfrage nach Zweirädern bleibt hoch. Besonders Pedelecs und E-Bikes sind beliebt. Deshalb müssen sich Verbraucher auf lange Wartezeiten bei den Händlern einstellen.
21.10.2021
Ortenau
Ortenau.  Wer sich ein E-Bike oder Pedelec anschaffen will, muss Geduld mitbringen. Vor allem der Nachschub an Ersatzteilen macht der Zweiradindustrie zu schaffen. Wie kommt es dazu und wann könnte sich die Lage bessern? Das sagen Ortenauer Händler.
21.10.2021
Kein Online-Banking möglich
Ortenau.  Kein Online-Banking und erwartete Probleme mit der Kartenzahlung: Kunden der Sparkasse Kinzigtal müssen am Wochenende mit großen Einschränkungen rechnen. Grund ist eine technische Umstellung.
Ambulante Operationen (Symbolfoto) sollen auch nach der Schließung des Ettenheimer Krankenhauses im neuen Zentrum für Gesundheit möglich sein.
21.10.2021
Kreistag stimmt Konzept zu
Ettenheim.  Das Ortenau-Klinikum in Ettenheim soll Ende 2022 geschlossen und bis 2025 in ein Zentrum für Gesundheit umgewandelt werden. Das Konzept beinhaltet eine Reha-Klinik für ältere Menschen.
21.10.2021
Seebach
Seebach.  In Seebach ist bei einem Unfall am Dienstag ein Rollerfahrer gestorben. Der 78-Jährige kam ins Schleudern, warum ist noch unklar.
21.10.2021
**AKTUELL**
Ortenau.  Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.