Bauarbeiten ab September

B28: Neue Fahrbahndecke zwischen Appenweier und Oberkirch

Autor: 
red/ah
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. August 2018

Die B28 soll saniert werden. ©Stephan Hund

Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) saniert ab Montag, 10, September, die B 28 zwischen Appenweier und Oberkirch auf einer Länge von sechs Kilometern. Das RP geht davon aus, dass die Bauarbeiten Mitte November abgeschlossen sind.

Weil die Fahrbahndecke der Bundesstraße 28 starke Schäden laut dem Regierungspräsidium (RP) aufweist, ist eine Sanierung dringend erforderlich. Die Baukosten betragen zirka 1,7 Millionen Euro.

Die Sanierungsarbeiten sollen am Montag, 10. September, beginnen. Das teilt das RP in einer Pressemitteilung mit. Um den Verkehr so wenig möglich zu beeinträchtigen, werde die Erneuerung der Fahrbahndecke in zwei Abschnitte unterteilt. Zunächst soll die Strecke zwischen Appenweier und der westlichen Einmündung der Kreisstraße bei Nußbach in Angriff genommen werden. 

Erster Abschnitt: Ab September

Von Montag, 10. September, bis Mitte Oktober soll die B 28 in diesem Bereich halbseitig gesperrt werden. Während der Verkehr von Oberkirch in Richtung Appenweier frei fließen kann, muss der Verkehr nach Osten (Richtung Freudenstadt) umgeleitet werden, heißt es. Der Verkehr soll zunächst auf der B3 über Appenweier auf die Kreisstraße nach Zusenhofen geführt werden. Über den als Einbahnstraße eingerichteten Lindenplatz wird der Verkehr nach Nußbach und von dort zurück zur B28 umgeleitet.

Auch für Verkehrsteilnehmer die Richtung Westen (Straßburg) möchten, sind Beeinträchtigungen laut RP nicht zu vermeiden, da man nicht wie üblich auf die B3 abfahren kann. Erst an der Sander Straße kann in Richtung Appenweier nach rechts abgebogen werden.

Am Kreisverkehr bei den Einkaufszentren können die Verkehrsteilnehmer erst in Richtung Offenburg oder Renchen zurück auf die B3.

- Anzeige -

Das RP weist darauf hin, dass dem umgeleiteten Verkehr Vorfahrt gewährt wird, wo es möglich ist. Daher sei besondere Vorsicht geboten, da hierfür an mehreren Stellen bestehende Vorfahrtssituationen geändert werden.

Man habe sich in Abstimmung mit den Kommunen als auch mit Verkehrsbehörde und Polizei gegen eine vollständige Sperrung der B28 mit entsprechender Umleitung entschieden, da die Umleitungsstrecke nicht für ausreichend leistungsfähig gehalten werde, heißt es aus dem RP.

Zweiter Abschnitt: Ende Oktober

Nach einer etwa zweiwöchigen Pause beginnt laut RP am Montag, 29. Oktober, die Sanierung im Abschnitt zwischen der westlichen Einmündung der Kreisstraße bei Nußbach und dem Kreisverkehr vor Oberkirch. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten Mitte November muss die B 28 in diesem Bereich vollständig gesperrt werden, heißt es. Der komplette Verkehr wird über die Ortsdurchfahrt Nußbach umgeleitet.

Die Zufahrt und Abfahrt zur Verbindungsstraße zwischen Zusenhofen und Nußbach ist dann nicht möglich, heißt es weiter.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 24.05.2019
    Biberach
    Mit zwei Kandidaten tritt die Alternative für Deutschland (AfD) am 26. Mai bei den Gemeinderatswahlen in Biberach an.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 7 Stunden
Gemeinden im Überblick
Für die CDU lief die Europawahl in der Ortenau schlecht, für die SPD war sie ein Desaster. Das Wahlergebnis im Kreis folgte damit dem Bundestrend. 
vor 9 Stunden
Offenburger Landgericht
Im Prozess um den Mord an einem 43-Jährigen am Ortenberger Kreisverkehr ist der Hauptangeklagte mit belastenden Beweisen konfrontiert worden. Eine Sachverständige sagte vor dem Offenburger Landgerichts, dass DNA-Spuren des Tatverdächtigen am Getöteten gefunden wurden.  
vor 12 Stunden
Aktuelle Entwicklungen
In Baden-Württemberg sind die Menschen heute zur Europa- und Kommunalwahl aufgerufen. Baden Online berichtet im Live-Ticker über aktuelle Entwicklungen und erste Ergebnisse.
vor 17 Stunden
Autobahn musste gesperrt werden
Der Fahrer eines VW Polo hat sich auf der A5 zwischen Appenweier und Achern überschlagen. Die Polizei vermutet Übermüdung als Unfallursache. 
vor 22 Stunden
Kumulieren und panaschieren
Die Menschen in der Ortenau wählen am 26. Mai den Kreistag. Das Verfahren hat dabei seine Tücken. Deshalb beantwortet Baden Online alle wichtigen Fragen zum Prozedere und nennt die wichtigsten Fakten.
25.05.2019
Das lange Warten hat ein Ende
Für Sonntag wird jede Menge Sonnenschein vorausgesagt. Perfektes Wetter also, um nach langem Warten und Verschieben endlich die diesjährige Freibadsaison zu eröffnen, und wieder planschen zu gehen.
25.05.2019
Jury hat die Finalisten ausgewählt
Die Finalisten des Badischen Architekturpreises stehen fest. Die Jury hat sie aus 241 Einsendungen ausgewählt. Ein Sonderpreis geht unter anderem an den Architekten eines prominenten Kehler Bauwerks.
25.05.2019
Prozessbeginn in Offenburg
War es Rache in Kombination mit Drogen und psychischen Problemen? Seit Donnerstag muss sich ein 49-jähriger Friesenheimer vor dem Landgericht Offenburg verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2018 mehrere Brände im Ort gelegt zu haben – auch auf dem Anwesen seiner Ex-Schwiegereltern.
25.05.2019
Endlich verständlich
Am 26. Mai ist die Kommunalwahl. Doch wie funktioniert die überhaupt und was wird an dem Tag gewählt? Wir erklären es im Video!
25.05.2019
Ortenau
Was wissen Sie über die Kommunalwahl am 26. Mai? Testen Sie Ihr Wissen in unserem interaktiven Quiz!
25.05.2019
So gelingt leckerer Beerenwein
Genusskolumnist Hans Roschach rettet die Ehre eines unterschätzten Gemüses und gibt Tipps für seine Zubereitung. Dabei blickt er auch in andere Länder.
24.05.2019
Wasserwelt folgt im November
Der Europa-Park hat am Freitag mit einer Pressekonferenz in Rust offiziell das neue Vier-Sterne-Hotel »Krønasår« eröffnet. Und auch einen Blick auf die Baustelle der neuen Wasserwelt durfte die Presse werfen.