Geschäftszahlen

Bilanz für 2020: Hansgrohe ist gut durch das Corona-Jahr gekommen

Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. April 2021
Die Bilanz des Schiltacher Armaturen-Herstellers Hansgrohe für das Geschäftsjahr 2020 fällt positiv aus, in Offenburg sollen zukünftig mehr Arbeitsplätze entstehen. Das Archivbild zeigt das Werk in Offenburg-Elgersweier.

Die Bilanz des Schiltacher Armaturen-Herstellers Hansgrohe für das Geschäftsjahr 2020 fällt positiv aus, in Offenburg sollen zukünftig mehr Arbeitsplätze entstehen. Das Archivbild zeigt das Werk in Offenburg-Elgersweier. ©ULRICH MARX

Der Armaturenhersteller Hansgrohe ist im vergangenen Jahr trotz Corona gewachsen. Die Auslastung am Standort Offenburg hat zugenommen, neue Arbeitsplätze sollen in der Region entstehen.

Unterm Strich verzeichnet der international tätige Bad-Armaturenhersteller Hansgrohe mit Hauptsitz in Schiltach trotz der Corona-Pandemie für das Geschäftsjahr 2020 positive Zahlen. „Im ersten Halbjahr hatten wir zwar zweistellige Umsatzrückgänge, diese Lücke konnte aber im zweiten Halbjahr fast vollständig ausgeglichen werden“, sagte Hans Jürgen Kalmbach, der Vorsitzende des Vorstands von Hansgrohe, am Montag anlässlich der Bilanz-Pressekonferenz des Unternehmens. Aber nicht vollständig: Der Umsatz sank im Vergleich zu 2019 um 1,4 Prozent auf 1,074 Milliarden Euro (währungsbereinigt: -0,3 Prozent). Dank des starken Firmen-Wachstums in Deutschland und weltweit konnte das Betriebsergebnis kräftig gesteigert werden: Um neun Prozent auf 197 Millionen Euro, berichtete Kalmbach.

Offenburger Werk

Als ein „Highlight“ 2020 nannte der Vorstandsvorsitzende, dass die Mitarbeiterzahl im Vergleich zu 2019 trotz Corona gehalten und leicht ausgebaut werden konnte. Das allerdings nur minimal. In Deutschland waren Ende 2020 sieben Beschäftigte mehr angestellt als 2019 (siehe Infobox). In den Werken in Offenburg und Willstätt seien aktuell knapp 1100 Menschen beschäftigt. „In Offenburg hatten wir im zweiten Halbjahr 2020 einen super Lauf. Die Auslastung dort ist stark angestiegen, und auch die Auftragsbestände für 2021 sind gut“, sagte er. Das gelte für alle Bereiche – von der neuen Galvanik über die Kunststofffertigung bis hin zur Montage der Armaturen und Brausen. Wegen dieses starken Wachstums stellte der Vorstandsvorsitzende die Schaffung weiterer Arbeitsplätze in der Region in Aussicht.

"Robuste Bilanz"

Reinhard Mayer, der Finanzvorstand von Hansgrohe, sprach von einer „äußerst starken und robusten Bilanz“, die durch agiles Handeln während Corona erreicht worden sei. Die Pandemie habe, was die Kosten betreffe, auch positive Effekte gehabt: „Durch den Wegfall von Messen und Reisekosten gab es Einsparungen“, so Mayer. 46,8 Millionen Euro, also rund vier Prozent des Umsatzes, hat Hansgrohe 2020 investiert – „der größte Teil davon in Werkzeuge für neue Produkte, Maschinen und Anlagen.“

Aber auch in die Digitalisierung von Prozessen und die IT. „Viele Kunden im Lockdown konnten unsere Außendienstmitarbeiter nicht mehr treffen“, so Kalmbach. Daher sei man auf virtuelle Formate ausgewichen. „Damit hatten wir plötzlich eine viel weitere Reichweite, auch auf den Auslandsmärkten.“ Es sei gelungen, die bei der Vorstellung neuer Produkte wichtigen Emotionen auch online rüberzubringen. Daher soll es nach dem Lockdown hybride Veranstaltungen geben – also Vor-Ort-Termine, die auch im Internet übertragen werden, so Kalmbach.

Portfolio erweitert

- Anzeige -

Ein wichtiges Ereignis war Ende 2020 der Erwerb der Mehrheitsanteile an dem niederländischen Familienunternehmen Easy Sanitary Solutions (ESS). Für Finanzvorstand Mayer eine „wichtige Investition für die Zukunft“. ESS hat die Dusch­rinne „Easy Drain“ erfunden. Damit hat Hansgrohe sein Produktportfolio strategisch erweitert. „Wir beschäftigen uns schon lange mit Ablaufsystemen, aber mehr im Waschbeckenbereich. Duschen sind jedoch ebenfalls ein attraktives Segment“, so Kalmbach.

Klimaneutral bis 2030

Umweltschutz steht bei Hansgrohe hoch im Kurs: Das Unternehmen hat sich das Ziel gesteckt, bis 2030 vollständige CO2-Neutralität zu erreichen.
Schon bis Ende dieses Jahres soll das an allen deutschen Standorten umgesetzt sein. Bis Ende 2022 sollen auch die internationalen Standorte klimaneutral werden. „Aber wir denken weiter: Bis Ende des Jahrzehnts ist das Gesamtunternehmen, inklusive der Produkte und Lieferketten, klimaneutral“, sagte Kalmbach.

Rohstoffpreise steigen

Der Branche machen derzeit die steigenden Preise bei der Rohstoffgewinnung zu schaffen. Manche Wettbewerber von Hansgrohe haben bereits reagiert und die Preise für ihre Produkte erhöht. „Die hohen Stahlpreise treffen uns auch, aber auch die Kupfer- und Zinkpreise entwickeln sich ähnlich“, so Mayer. Bis etwa Ende April will Hansgrohe nachziehen und ankündigen, wie hoch die Preisanpassungen ausfallen, kündigte der Finanzvorstand an.

120 Jahre Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde im Sommer 1901 in Schiltach gegründet und besteht somit seit 120 Jahren. Angesichts dieses Jubiläums kündigte Kalmbach bei der Bilanz-Pressekonferenz für das laufende Jahr ohne konkret zu werden „einige Highlights“ an.

Info

Das Geschäftsjahr 2020 in Zahlen

Die wichtigsten Bilanzzahlen der Hansgrohe-Gruppe für das vergangene Jahr im Überblick:

◼ Gesamtumsatz: 1,074 Milliarden Euro (-1,4 Prozent, 2019: 1,088 Milliarden Euro).
◼ Betriebsergebnis: 197 Millionen Euro (+9 Prozent, 2019: 180,6 Millionen Euro).
◼ Umsatz-Ergebnisquote: 18,3 Prozent (2019: 16,6 Prozent)
◼ Eigenkapitalquote: 54 Prozent (2019: 52 Prozent).
◼ Mitarbeiter: 4714 (2019: 4711). Davon in Deutschland: 2971 (2019: 2964).
◼ Investitionen: 46,8 Millionen Euro (2019: 53,7 Millionen Euro).

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 4 Stunden
Aktuelle Zahlen
Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Der Kreis investiert viel Geld in Radwegebau. 
vor 4 Stunden
Es geht um Millionen
Der Ortenaukreis forciert den Bau und die Sanierung von Radkreisen. Wir haben die einzelnen Projekte aufgelistet.
Der Raps blüht auf diesem Feld bei Bohlsbach. 
vor 5 Stunden
Erste Ernteprognosen
Der Mai ist bislang verregnet und relativ frisch. Wir haben uns bei Landwirten umgehört, was das für ihre Ernte bedeutet.
Der Europa-Park könnte schon am Freitag wieder öffnen. 
vor 5 Stunden
Roland Mack nennt erstmals Zahlen
Der Europa-Park könnte schon am Freitag, 21. Mai, öffnen. Wie viele Menschen dann in den Freizeitpark dürfen und wie hoch die bisherigen Verluste des Unternehmens sind, hat Parkchef Roland Mack in einem Interview erläutert.
Stefanie Blum ist stellvertretende Leiterin des Geschäftsbereichs International bei der IHK Südlicher Oberrhein.
vor 6 Stunden
Ortenau-Kolumne
Stefanie Blum ist stellvertretende Leiterin des Geschäftsbereichs International bei der IHK Südlicher Oberrhein. In der Ortenau-Kolumne erklärt sie, warum die Unternehmen im Landkreis auf den Export setzen sollten.
Bei Kinderpornografie ermittelt die Polizei immer öfter auch gegen Minderjährige. Im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg macht solche „Schulhofkriminalität“, wenn Dateien einfach geteilt und verschickt werden, etwa 75 Prozent der Fälle der Ermittlungsgruppe Kinderporno aus. Die Ermittler beschlagnahmen dann Computer und werten die Daten aus (Symbolfoto). 
vor 6 Stunden
Kripo Offenburg warnt
Massiv gestiegen ist die Zahl der Ermittlungen der Kripo Offenburg gegen Minderjährige, die kinderpornografische Inhalte verbreiten. Ihnen drohen künftig härtere Strafen.
Nach dem Sieg war der Jubel bei den Teammitgliedern, die coronabedingt von zuhause aus mitgefiebert hatten, groß.
vor 7 Stunden
Gegner hatte keine Chance
Das Team der Hochschule Offenburg hat beim Roboter-Fußballturnier in Portugal das Finale deutlich mit 6:0 gewinnen.
vor 7 Stunden
**LIVE**
Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.
Essen und Trinken KW18 / Nicht nur an Silvester: Mulligatawny
vor 16 Stunden
Kolumne von Hans Roschach
Kein Metall ist und war in unserer Heimat kulturell, historisch und gastronomisch so bedeutend wie Silber. Schon Alexander der Große ließ seine Truppen aus silbernen Bechern trinken, was bereits vor Jahrtausenden auf hygienische Wertschätzung schließen ließ.
Das Landgericht Offenburg hat im Fall eines 25-Jährigen sein Urteil gesprochen. 
vor 18 Stunden
Auto geklaut
Nur wenige Wochen nach seiner Haftentlassung hat ein 25-Jähriger erneut ein Auto gestohlen und sich eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Jetzt hat das Landgericht Offenburg ein weitreichendes Urteil gefällt.
Das Ortenau-Klinikum in Offenburg. 
vor 22 Stunden
Erstmals öffentlich
Der Krankenhausausschuss diskutiert am kommenden Dienstag erneut über eine Umwandlung des Ortenau-Klinikums in eine Kommunalanstalt. In den Fraktionen dürfte es Diskussionsbedarf geben.
vor 23 Stunden
Ortenau und Region
Mehrere Tausend Euro Schaden waren am Mittwoch und dem frühen Donnerstag nach Unfällen mit Wildtieren im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg zu verbuchen. So die Polizei in einer Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Präzision ist bei der Philipp Kirsch GmbH das A und O: Hier wird beispielsweise vermessen, ob das Gerät die eingestellte Temperatur auf lange Sicht exakt hält. 
    vor 17 Stunden
    Philipp Kirsch GmbH: Kühlung in Kliniken und Apotheken
    Wenn es darum geht, Empfindliches im exakten Kühlbereich zu lagern, sind die Produkte der Philipp Kirsch GmbH gefragt. Das Unternehmen ist weltweit agierender Hersteller von professionellen Kühl- und Gefrierschränken für das Gesundheitswesen. Der Spezialist stellt ein!
  • Präzision ist bei der Philipp Kirsch GmbH das A und O: Hier wird beispielsweise vermessen, ob das Gerät die eingestellte Temperatur auf lange Sicht exakt hält. 
    vor 19 Stunden
    Philipp Kirsch GmbH: Kühlung in Kliniken und Apotheken
    Wenn es darum geht, Empfindliches im exakten Kühlbereich zu lagern, sind die Produkte der Philipp Kirsch GmbH gefragt. Das Unternehmen ist weltweit agierender Hersteller von professionellen Kühl- und Gefrierschränken für das Gesundheitswesen. Der Spezialist stellt ein!
  • Kompetente Beratung und Produkte zum Anfassen: Die Badausstellung lädt zum persönlichen Austausch ein. 
    12.05.2021
    Rundum-sorglos-Paket für Ihre Badsanierung
    So einfach kann der Weg zum modernen und stilvollen Badezimmer sein: Kostenlose Beratung, Festpreis und alle Leistungen der Badsanierung komplett aus einer Hand. Und mit dem Online-Konfigurator lässt sich vorab die gewünschte Badvariante bequem auswählen.
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    11.05.2021
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Es winkt ein Preisvorteil von 550 Euro.