Aktion der Mittelbadischen Presse

Bundesliga-Tippspiel: Teilnahmebedingungen

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 11 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. August 2019
Mehr zum Thema

©Redaktion

Das sind die Teilnahmebedigungen für das Bundesliga-Tippspiel der Mittelbadischen Presse.

1. Veranstaltungsgegenstand

1.1: Der Veranstalter wird in der Zeit von August 2019 bis Mai 2020 ein Bundesliga-Tippspiel veranstalten. Für das Tippspiel wird über Zeitung (Offenburger Tageblatt, Offenburger Tageblatt-Schwarzwaldzeitung, Acher-Rench-Zeitung, Lahrer Anzeiger, Kehler Zeitung) und gegebenenfalls weitere Kanäle (weitere hauseigene Medien, Sponsoren-Medien, Flyer, Außenwerbung, Banner, Rollups, Facebook, Online etc.) dazu aufgerufen sich als Kandidat bei der Mittelbadischen Presse zu bewerben, um gegen einen anderen Teilnehmer im Tippen von Bundesliga-Ergebnissen (1. Bundesliga) anzutreten. Die Anmeldefrist beginnt am 3. August 2019 und endet am 15. Dezember 2019.

1.2: Unter allen Bewerbern werden pro Spieltag (über 17 Spieltage hinweg) zwei Leserkandidaten ausgelost, die gegeneinander antreten. Die ausgelosten Kandidaten werden von der Sportredaktion der Mittelbadischen Presse telefonisch informiert. Die Redaktion holt die Ergebnis-Tipps für den kommenden Spieltag und einige Informationen über den Kandidaten ein. Werden Kandidaten telefonisch nicht erreicht, rückt ein weiterer Bewerber nach. Der nicht erreichte Kandidat hat jedoch die Chance für weitere Spieltage erneut als Kandidat ausgelost zu werden.

1.3: Die Tipps der Kandidaten werden mit Name, Wohnort, Alter und einigen persönlichen Informationen sowie einem Kandidaten-Porträtbild in den Zeitungen der Mittelbadischen Presse und evtl. in weiteren Medien der reiff medien-Gruppe veröffentlicht. Als Kandidaten können nur Bewerber berücksichtigt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die sich mit allen erforderlichen Angaben vollständig und wahrheitsgemäß angemeldet haben. Der als Kandidat ausgewählte Bewerber ist verpflichtet, dem Veranstalter nach Aufforderung ein Porträtbild zukommen zu lassen und der Veröffentlichung von diesem zuzustimmen. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme bzw. Veröffentlichung des Tipps. Pro Spieltag (17 Spieltage) werden die Ergebnis-Tipps der Leserkandidaten ausgewertet. Dabei gilt folgende Regel: Für ein korrekt getipptes Ergebnis gibt es 4 Punkte, für die richtige Tordifferenz gibt es 2 Punkte, für die richtige Tendenz (Sieg, Niederlage, Unentschieden) gibt es einen Punkt. Bei falscher Tendenz gibt es 0 Punkte. Der Kandidat, der mehr Punkte erzielt, gewinnt den jeweils ausgelobten Spieltagspreis und qualifiziert sich automatisch für das Finale. Bei Gleichstand gewinnt der Kandidat, der mit der Anzahl der Tore seiner Tipps näher an der Zahl des tatsächlich erzielten Tore des Spieltages liegt. Sollte auch diese Differenz gleich sein, wird gelost.

1.4: Die Kandidaten für das Finale werden vom Veranstalter telefonisch oder per Mail kontaktiert. Gelingt es dem Veranstalter nicht bis zum 14. Januar 2020 die Finalteilnehmer telefonisch oder per Mail zu kontaktieren und die Tipps einzuholen, ist der Veranstalter berechtigt, den Teilnehmer von der Finalteilnahme auszuschließen.Ein Anspruch auf Teilnahme am Finale besteht nicht, wenn der Veranstalter mindestens zwei Versuche der telefonischen Kontaktaufnahme getätigt sowie auf eine entsprechende Mail innerhalb von drei Tagen keine Antwort erhalten hat. Im Finale werden die Ergebnisse für den 18. bis 24. Bundesliga-Spieltag getippt. Die acht Teilnehmer mit den meisten Punkten tippen danach bis zum Saisonende den 25. bis 34. Spieltag. Der Tipper mit den meisten Punkten nach dem 34. Spieltag ist Tipp-Meister und gewinnt den Hauptpreis. Bei Punkte-Gleichstand zwischen zwei oder mehreren Teilnehmern gewinnt der Teilnehmer, der mit seinen Tipps näher an der Gesamtzahl der erzielten Tore der Spieltage 25 bis 34 liegt. Gibt es danach immernoch einen Gleichstand, entscheidet das Los.

 

2. Rechte und Pflichten des Veranstalters und der Teilnehmer

2.1: Der Veranstalter ist alleiniger Inhaber aller Rechte am Bundesliga-Tippspiel der Mittelbadischen Presse.

2.2: Mit dem Einsenden/Upload seiner Bewerbung stimmt der Bewerber allen Teilnahmebedingungen zu und ist mit der Veröffentlichung seines eingeschickten Bildes (idealerweise Porträt-Foto) und den Informationen um seine Person (Name, Vorname, Wohnort, Alter) im Zuge der Durchführung des Veranstaltungsgegenstandes bzw. der damit verbundenen Berichterstattung, einverstanden.

2.3: Welche Bewerber tatsächlich im Tippspiel zum Duell antreten dürfen, entscheidet das Los. Die Auslosung der Teilnehmer ist anonym. Für Betrugsversuche oder andere Manipulationen bei der Auslosung, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, haftet dieser nicht. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme bzw. Veröffentlichung des Tipps. Der Veranstalter ist berechtigt Bewerber mit unvollständigen oder falschen Bewerbungsinformationen von der Teilnahme auszuschließen. Jeder Bewerber kann nur einmal teilnehmen. Mehrfachbewerbungen unter dem gleichen Namen werden gelöscht.

2.4: Die Spieltagssieger, die mit ihrem Tipp gewonnen haben, werden vom Veranstalter informiert und treten für den 18. bis 24. Spieltag gegeneinander an. Für den Gewinner des Duells wird je Spieltag außerdem ein Gewinn ausgespielt. Ein Anspruch auf Zusendung des Gewinns besteht nicht. Je nach Beschaffenheit des Gewinns, kann Selbstabholung durch den Gewinner an einem vom Veranstalter zu bestimmenden Ort im Verbreitungsgebiet der Mittelbadischen Presse vereinbart werden. Wird der Gewinn in diesem Falle nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Zugang der Information über den Gewinn (alternativ: telefonisch oder schriftlich) abgeholt, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn der Veranstalter den Gewinner unter den angegebenen Kontaktdaten nicht erreicht.

2.5: Der Finalteilnehmer mit dem höchsten Punktestand gewinnt den Hauptpreis.

2.6: Der Veranstalter berichtet in seinen Medien über den Wettbewerb. Gegebenenfalls berichtet der Veranstalter auch über Partner und Teilnehmer.

2.7: Desweiteren werden einige vom Veranstalter ausgewählte Teilnehmer für die Berichterstattung in der Mittelbadischen Presse oder anderen Medien der reiff medien-Gruppe interviewt. Der Veranstalter behält sich darüber hinaus vor, Wort-, Bild- und Tonaufnahmen weiteren Medien der reiff medien-Gruppe zur Verbreitung zur Verfügung zu stellen. Hierfür erteilt der Teilnehmer ausdrücklich seine Einwilligung.

2.8: Der Teilnehmer verpflichtet sich, dem Veranstalter exklusiv nach Maßgabe dieser Teilnahmebedingungen für Bild- und Tonaufnahmen, sowie für Interviews im Rahmen des Projekts im nachfolgend genannten Umfang zur Verfügung zu stehen. Hierfür erteilt der Teilnehmer beim Einsenden seiner Bewerbung ausdrücklich seine Einwilligung. Der Teilnehmer verpflichtet sich, dem Veranstalter nach Maßgabe dieser Teilnahmebedingungen an max. einem Tag innerhalb des Wettbewerbszeitraums für Interviewzwecke und an einem Tag außerhalb des Wettbewerbszeitraums für einen Fototermin zur Verfügung zu stehen. Interviews und Fototermine kommen nur auf Wunsch des Veranstalters zustande. Ein Anspruch auf eine Veröffentlichung von Interviews, Fotos oder anderer Berichterstattung besteht nicht. Interview und Fototermine werden mit den Teilnehmern terminlich abgestimmt.

 

3. Einwilligungen der Bewerber

3.1: Der Bewerber stimmt mit der Einsendung seiner Bewerbung zu, dass der Veranstalter im Zusammenhang mit dem Mittelbadische Presse Bundesliga-Tippspiel Bild- und Tonaufnahmen und/oder Interviews exklusiv mit ihm/ihr erstellt und bestätigt , dass Veranstalter über die Einzelheiten der Projekts, d.h. über den Inhalt und Zweck, sowie die beabsichtigte Verbreitung, insbesondere über die Art und Weise des Projekts und den Zusammenhang, in den das Projekt gestellt werden soll, zuvor informiert hat.

3.2: Der Bewerber stimmt zu, dass sich die Einverständniserklärung und die Rechteeinräumung gemäß nachstehender Ziffer 4 auf alle Bild- und Tonaufnahmen erstreckt, welche der Veranstalter im Zusammenhang mit dem Bundesliga-Tippspiel der Mittelbadischen Presse erstellen wird und/oder bereits erstellt hat. Der Veranstalter ist berechtigt, aus redaktionellen Gründen oder aus anderen vom Veranstalter derzeit nicht abzusehenden wichtigen Gründen von der Durchführung des Bundesliga-Tippspiels abzusehen bzw. an einzelnen Spieltagen auf die Durchführung/Veröffentlichung des Tipps zu verzichten.

 

4. Zusicherungen der Bewerber

4.1: Der Bewerber garantiert dem Veranstalter seine Mitwirkung am Tippspiel nach Maßgabe dieser Teilnahmebedingungen. Sollte der Teilnehmer etwaige vereinbarte Termine nicht einhalten, ist der Veranstalter berechtigt, umgehend einen neuen Kandidaten zu benennen. Der Teilnehmer kann dann nicht mehr im Finale antreten und verpasst damit die Chance auf einen Gewinn.

4.2: Für den Fall, dass der Bewerber unverschuldet (z.B. durch Erkrankung) nicht am Tippspiel mitwirken kann und die Termine nicht mehr zu verschieben sind, ist Veranstalter ebenfalls berechtigt, einen Ersatzkandidaten zu benennen. Der Teilnehmer kann dann nicht mehr im Finale antreten und verpasst damit die Chance auf einen Gewinn.

4.3: Der Bewerber sichert dem Veranstalter zu, dass alle von ihm im Rahmen des Tippspiels geäußerten Angaben wahr sind. Macht der Teilnehmer vorsätzlich oder grob fahrlässig unwahre Angaben, haftet er dem Verlag für den dadurch verursachten Schaden. Dies gilt insbesondere dann, wenn das vom Teilnehmer eingesendeten Foto nicht den Bewerber abbildet.

4.4: Der Bewerber sichert zu, dass das von ihm eingesendeten Informationen und Bilder frei von Rechten Dritter sind. Alle eingesendeten Texte und Bilder stellt der Teilnehmer dem Veranstalter und seinen Sponsoren/Partnern, im Rahmen des Veranstaltungsgegenstandes, zur Veröffentlichung zur Verfügung. Der Bewerber stimmt darüber hinaus zu, dass die Informationen und die eingesendeten Bilder auch über das Projekt und den Projektzeitraum hinaus in den Medien der reiff medien -Gruppe und oder in werblichen Aktionen zum Tippspiel verwertet werden dürfen, ohne einen Anspruch auf Vergütung.

 

5. Rechteübertragung

5.1: Der Bewerber überträgt dem Veranstalter zur ausschließlichen beliebig häufigen Nutzung sämtliche im Zusammenhang mit der Verwirklichung des Vorhabens gemäß Ziffer 1 bei ihm bereits entstandenen, entstehenden oder hierfür von ihm bereits erworbenen oder noch zu erwerbenden urheberrechtlichen Nutzungs-, Leistungsschutz-, Persönlichkeitsrechte und sonstigen Rechte an der „Bundesliga-Tippspiel der Mittelbadischen Presse“-Produktion oder seiner Leistung oder sonstigen Mitwirkung an der noch herzustellenden oder bereits hergestellten Produktion inhaltlich, zeitlich und örtlich uneingeschränkt. Eingeschlossen ist das Recht zur Übertragung der Rechte auf Dritte. Ein Anspruch des Teilnehmers auf Veröffentlichung besteht nicht. Die Rechteübertragung erfolgt unentgeltlich und unbefristet.

5.2: Machen Dritte Ansprüche geltend, die mit der vorgenannten Rechteübertragung in Widerspruch stehen bzw. von ihr ausgeschlossen werden, so hat der Bewerber/Teilnehmer den Veranstalter zu informieren. Unterlässt dies der Teilnehmer und werden solche Ansprüche gegenüber dem Veranstalter geltend gemacht, so stellt der Teilnehmer den Veranstalter vollumfänglich, einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung, hiervon frei. Der Veranstalter ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, selbst geeignete Maßnahmen zur Abwendung derartiger Beeinträchtigungen zu treffen. Eine Abtretung von Rechten des Teilnehmers bedarf der vorherigen Zustimmung des Veranstalters und ist ansonsten ausgeschlossen.

 

6. Exklusivität

Der Teilnehmer ist verpflichtet, nicht in gleicher Angelegenheit für andere Verlage tätig zu werden, insbesondere diesen auch nicht für Interviews, Film- und Ton­band­aufnahmen zum Veranstaltungsgegenstand zur Verfügung zu stehen.

 

7. Geheimhaltung

7.1: Der Teilnehmer verpflichtet sich, sämtliche ihm im Zusammenhang mit dem Wettbewerb zugänglich werdenden Informationen, die als vertraulich bezeichnet werden oder auf Grund sonstiger Umstände als Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisse erkennbar sind, unbefristet geheim zu halten und sie, soweit nicht zur Erreichung des Vertragszweckes geboten, weder aufzuzeichnen, noch an Dritte weiterzugeben oder in irgendeiner Weise zu verwerten.

7.2: Bei vorsätzlichen und fahrlässigen Zuwiderhandlung haftet der Teilnehmer dem Veranstalter für den dadurch verursachten Schaden.

 

8. Datenschutz, Einwilligung in Beratung, Information (Werbung) und Marketing

8.1: Alle personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Vorhabens gemäß Ziffer 1 gespeichert und genutzt. Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

8.2: Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass der Veranstalter oder mit dem Veranstalter verbundene Dritte seine bei ihm erhobenen persönlichen Daten(Name, Anschrift, Geburtsdatum) zu Marktforschungs- und schriftlichen Beratungs- und Informationszwecken (Werbung) per Post über Produkte und Dienstleistungen des Veranstalters oder der jeweiligen Partnerunternehmen speichert, verarbeitet und nutzt.

8.3: Es steht jedem Teilnehmer frei, seine Teilnahme am Vorhaben gemäß Ziffer 1 oder seine Einwilligung zur Speicherung und Verwendung seiner Daten zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an kundenservice@reiff.de. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Mit der Löschung der Daten ist die weitere Teilnahme am Tippspiel ausgeschlossen.

 

9. Haftungssauschluss

9.1: Die Haftung des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer beschränkt sich auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Veranstalters und dessen Erfüllungsgehilfen. Dies gilt nicht für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Teilnehmers.

9.2: Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Er trägt alleine die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm verursachten Personen- und Sachschäden. Der Veranstalter haftet für Unfall- und Unfallfolgeschäden und sonstige Schäden durch den Teilnehmer gegenüber Dritten nur insoweit, als eine Versicherung (ohne Rückgriff zu nehmen) für den Schaden aufkommt. Jede darüber hinausgehende Haftung des Veranstalters ist, für durch den Teilnehmer verursachte Schäden, ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss gegenüber Dritten gilt unabhängig vom Rechtsgrund, Zeitpunkt des Schadenseintritts, der Person des Schädigers und des Geschädigten, Zustand des Schädigenden bzw. des schädigenden Ereignisses sowie deren Ursachen und Art, außer für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung – auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des Begünstigten – beruhen, und außer für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung - auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des Begünstigten – beruhen.

 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 2 Stunden
Volleyball
Mit einem Sieg starteten die Landesliga-Volleyballer des VC Haslach in die neue Saison. Bei Alemannia Freiburg-Zähringen gab es ein 3:1. Große Freude herrschte auch bei den VCH-Volleyballerinnen nach dem ersten Spieltag. Zwar verlor man das Auftaktspiel gegen den gastgebenden TV Kollnau-Gutach mit...
Bastian Funke (HTV Meißenheim) kämpft derzeit noch mit einer Erkältung.
vor 2 Stunden
Handball-Südbadenliga
Am Samstag (20 Uhr) erwartet Handball-Südbadenligist HTV Meißenheim (7. Platz/4:4 Punkte)  mit dem HC Hedos Elgersweier (9. Platz/4:6 Punkte) den nächsten Derby-Kontrahenten in der HTV-Arena.
Philip Kugler (r.) hat aus dem letzten Spiel in Herbolzheim eine Platzwunde davongetragen.
vor 5 Stunden
Handball-Südbadenliga
Noch steht Handball-Südbadenligist TuS Altenheim (5. Platz/5:5 Punkte) nach fünf Spieltagen ohne Heimsieg da, der soll nun aber endlich am Samstag (20 Uhr) in der Partie gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach (6./4:4) fällig sein.   
Maximilian Leist (l.) wird nach einer Hand-OP in diesem Jahr nicht mehr für den Offenburger FV spielen.
vor 8 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Nach dem dritten Sieg in Folge empfängt Fußball-Verbandsligist Offenburger FV am Samstag (14.30 Uhr) den Tabellenneunten FC Auggen im Karl-Heitz-Stadion, der seinerseits um den Anschluss ans vordere Mittelfeld bemüht ist.
vor 11 Stunden
Turnen 2. Bundesliga
Nach der Pause wegen der Heim-WM in Stuttgart steht fürs VEGA Turnteam des TV Schiltach die nächste Auswärtsreise in der 2. Bundesliga Süd an, die erfolgreich bestritten werden soll. Diesmal ist der Weg jedoch nicht so weit, es geht zum badischen Konkurrenten TV Bühl, der keinesfalls zu...
vor 14 Stunden
Fußball
Mit zwei Oberliga-Heimspielen steht dem Ortenauer Fußball ein spannender Samstag bevor. Die Gegner heißen Freiberg und Freiburg.  
Zum letzten Mal ist die Großmarkthalle am Samstag Schauplatz der Boxnacht.
vor 17 Stunden
Boxen
Die Boxstaffel Blau-Weiß Lahr feiert ihr 70-jähriges Bestehen und bietet am Samstag Boxsport von höchster Qualität. Die Veranstaltung wird aber zum letzten Mal in der altehrwürdigen Großmarkthalle stattfinden.
16.10.2019
Fahrradtrial
Bei der Bezirkmeisterschaft Platz 1, bei der Baden-Württemberg-Meisterschaft auf Platz 1 und nun auch Platz 1 in der SDM-Klasse „Könner“ des Süddeutschen Trial-Cups: Die Jahresbilanz 2019 von Marian Wolber vom MSC Hornberg kann sich sehen lassen.
Sportvorstand Heinz Falk (l.) und Serkan Nezirov freuen sich auf die Zusammenarbeit.
16.10.2019
Fußball
Serkan Nezirov ist zurück im Offenburger Fußball-Geschäft. Der 34-jährige Online-Marketing-Manager trägt künftig gemeinsam mit Jonas Leopold die Verantwortung für die U19 des Traditionsvereins.   
16.10.2019
2. Bundesliga Luftpistole
In der 2. Luftpistolen-Bundesliga ist die Mannschaft von Neuling SV Oberkirch auch nach dem zweiten Wettkampf sieglos. Die Konzentration der Renchtäler gilt nun dem Heimauftritt am 3. November in der Nußbacher Kronguthalle.  
Bruno Schumi sicherte sich 2018 den Sieg beim Brandeck-Lindle-Lauf.
16.10.2019
Leichtathletik
Die organisatorischen Vorarbeiten für die Ausrichtung der 15. Auflage des regional beliebten Ohlsbacher Brandeck-Lindle-Laufs am kommenden Samstag sind so weit gediehen, dass für eine gelungene Laufveranstaltung alles bereit steht. 
Die LK4-Turnerinnen des TuS Ottenheim machten nicht nur am Schwebebalken eine gute Figur (hinten von links): Jule Kiesele, Lene Baumann, Melina Sailer und Mara Baumann. Mitte von links: Alisha Auer, Kerstin Ullrich und Lena Haag. Vorne: Carolina Schäfer.
16.10.2019
Turnen
Einen gelungener Auftakt in die neue Saison in der Ortenauer Turnliga LK4 jahrgangsoffen feierte die Mannschaft des TuS Ottenheim. Am Samstag waren die Ottenheimerinnen Alisha Auer, Mara und Lene Baumann, Melina Sailer, Carolina Schäfer und Kerstin Ullrich sowie Jule Kiesele und Lena Haag vom TuS...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.
  • 04.10.2019
    Im Oktober in Südbaden
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 10. bis zum 12. bzw. 13. Oktober findet in neun Märkten in der Region die große Hausmesse statt.