Wenige Verstöße

Bundespolizisten kontrollieren auf B28 bei Kehl 558 Personen

Autor: 
red/js
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. Oktober 2019

©Archiv/Ulrich Marx

Die Bundespolizei hat auf der B28 bei Kehl am Freitagnachmittag 139 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei gingen ihr vier Personen ins Netz, die illegal nach Deutschland eingereist waren.

Mehr als 50 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei und Zoll sind am Freitagnachmittag ab 16 Uhr im Rahmen der Schleierfahndung bei der mehrstündigen Kontrollaktion „Flashpoint“ unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz.  Das geht aus einer Pressemitteilung der Bundespolizei hervor. 

139 Fahrzeuge

Unterstützt worden sei die Aktion auf einem Parkplatz der B 28 bei Kehl zudem von Einsatzkräften der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern und der Fliegerstaffel aus Oberschleißheim. Bei der Kontrollaktion wurden insgesamt 558 Personen und 139 Fahrzeuge überprüft, darunter auch acht internationale Fernreisebusse, heißt es weiter. 

- Anzeige -

Insgesamt wurden vier Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz festgestellt. Die Personen, die unerlaubt von Frankreich nach Deutschland einreisten, mussten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder zurück nach Frankreich oder wurden an die zuständigen Ausländerbehörden weitergeleitet, schreibt die Bundespolizei. Zwei Fahrzeugführer seien unterwegs gewesen, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein und durften nicht mehr weiterfahren. Zudem mussten sechs Fahrzeuglenker ihre Autos stehen lassen, weil sie unter Einfluss von Alkohol oder berauschender Mittel hinter dem Steuer saßen, so die Bundespolizei. 

Verbotene Gegenstände

In 15 Fällen seien geringe Mengen Marihuana aufgefunden worden. Bei vier Personen wurden laut Bundespolizei verbotene Gegenstände sichergestellt, weshalb sie mit Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffengesetz rechnen müssen. Die Schwerpunkte der gemeinsamen Kontrollaktion lagen demzufolge auf der Bekämpfung der illegalen Migration, der Eigentums-, Rauschgift- und Waffenkriminalität.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 1 Stunde
Nordrach
Im bundesweiten Kindesmissbrauchsfall Bergisch Gladbach, der im vergangenen Herbst ans Licht kam, gibt es einen weiteren Verdächtigen – in Nordrach im Ortenaukreis. Dort hat die Polizei Nordrhein-Westfalen im Mai einen Mann festgenommen. 
vor 1 Stunde
Neuried
In Ortenauer Pflegeheimen sind weitere Bewohner an ihrer Covid-19-Erkrankung gestorben. Ein aktueller Fall kommt aus Neuried.
vor 1 Stunde
Eröffnung am Freitag
Der Europa-Park startet am Freitag in die Sommersaison, die eigentlich schon im März hätte beginnen sollen – doch der Parkbesuch wird mit Corona ein anderer sein. Ein ganz besonderes Highlight wird es dennoch planmäßig geben.
vor 2 Stunden
Serie "Wir sind systemrelevant"
Die Firma Klotter Elektrotechnik aus Rheinau-Freistett sichert die Stromversorgung von Anlagen. Die Mittelbadische Presse stellt das Unternehmen im Rahmen der Serie „Wir sind systemrelevant“ vor. 
vor 4 Stunden
Gengenbach
Ein 80-jähriger Mercedes-Fahrer und ein 70-jähriger Fußgänger haben sich am Dienstag bei einem Unfall in Gengenbach schwere Verletzungen zugezogen. Der Autofahrer verwechselte das Gaspedal mit der Bremse und raste durch eine Waschanlage.
vor 6 Stunden
Aktuelle Ortenau-Zahlen
Unsere interaktive Karte zeigt auf einen Blick, in welchen Orten in der Ortenau Corona-Infektionen bekannt geworden sind. Bislang sind 1213 Virus-Infizierungen im Landkreis gezählt worden. Davon gelten 1015 inzwischen als geheilt.
vor 7 Stunden
Europa-Park
Ende Juli sollen die „Piraten in Batavia“ nach Rust zurückkehren, wie Europa-Park-Geschäftsführer Roland Mack am Dienstag in einer Pressekonferenz bestätigte. Die Gäste soll viel Neues erwarten.
vor 11 Stunden
Schutterwald
Die Polizei war am Dienstagmorgen auf der Suche nach einer Vermissten aus dem Raum Schutterwald/Höfen – die Beamten gehen davon aus, dass sich die Frau in keiner hilflosen Lage befindet.
vor 11 Stunden
Corona-Lockerung
Der grenzüberschreitende Tramverkehr wird ab Dienstag wieder aufgenommen. Mitfahren dürfen in beiden Richtungen über den Rhein zunächst nur Grenzpendler und Menschen, die einen triftigen Grund zum Grenzübertritt haben, wie enge familiäre Beziehungen oder einen Arzttermin: Darauf macht die Kehler...
vor 11 Stunden
Ortenau
Baden-Württemberg hat festgelegt, dass Schwimm-, Hallen, Spaß- und Thermalbäder ab 2. Juni öffnen dürfen – aber unter strengen Auflagen.
Ein Kommentar von Simon Allgeier.
vor 13 Stunden
Kommentar
Mit offenen Briefen an Kultusministerin Susanne Eisenmann machen Eltern aus dem Ortenaukreis ihrem Unmut über die Schulschließungen Luft. Ein Kommentar dazu von Simon Allgeier.
Die Idylle trügt: Viele Eltern stellen die Schulschließungen und das Lernen mit ihren Kindern zuhause vor große Herausforderungen. Sie wenden sich nun mit offenen Briefen an Kultusministerin Susanne Eisenmann.
vor 13 Stunden
Elternprotest gegen Schulschließung
Der Unmut über den Schulbetrieb in der Corona-Krise wächst. Mit offenen Briefen wenden sich Eltern nun an die Kultusministerin – mit Rückendeckung vom Landeselternbeirat.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...