Vom Fischmarkt bis zur Landesgartenschau

Das ist am Wochenende in der Ortenau los

Autor: 
Ines Schwendemann
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Oktober 2018

Wie im vergangenen Jahr lockt der Hamburger Fischmarkt wieder in die Offenburger Innenstadt. Geboten wird vor allem eine große Auswahl an Fischspezialitäten. ©Stephan Hund

Am Wochenende locken wieder viele Angebote in die Ortenau: Vor allem Feste, Märkte und verkaufsoffene Sonntage. In Lahr endet die Landesgartenschau und in Appenweier-Urloffen kann man zum Meerrettich-Fest gehen.

Fischmarkt

Am Wochenende ist wieder viel los in der Ortenau. In Offenburg ist am Wochenende verkaufsoffener Sonntag mit Hamburger Fischmarkt. Der Fischmarkt gastiert zum zehnten Mal in Offenburg. Angeboten werden deftige und süße Speisen, aber vor allem Fisch in allen Variationen. Es gibt ein Musikprogramm mit Bands aus ganz Europa. Für Kinder gibt es Kinderschminken, Karussell und Ballonverkäufer.

Landesgartenschau

In Lahr geht die Landesgartenschau am Sonntag zu Ende. Lahrs Partnerstadt Alajuela präsentiert sich heute von 11 bis 15 Uhr. Zu hören sind der Kammerchor des Konservatoriums der Stadt sowie die Gruppe SonSinPar. Mit landestypischen Suppen geben die Gärtnerinnen und Gärtner des interkulturellen Gartens heute von 11 bis 13 Uhr einen Vorgeschmack auf das internationale Suppenfest am 17. November. Ab 19.30 Uhr spielt die »New Freiburg Big Band«. Im Bürgerpark spielt Matt Woosey. Am letzten Tag feiert die Landesgartenschau den großen Abschlusstag mit der Fahnenübergabe an die Stadt Überlingen und einem Feuerwerk.

Bauernmarkt

Heute, 13. Oktober, findet ab 8 Uhr der »Acherner Bauernmarkt« in der Acherner Innenstadt statt. Geboten werden Erzeugnisse aus der Region und Handwerkskunst an 130 Ständen. Die Fachgeschäfte haben bis 20 Uhr geöffnet. Im hinteren Bereich des »Rathauses am Markt« gibt es ein Angebot für Kinder. 

Winzerfest

In Obersasbach findet am 13. und 14. Oktober das Winzerfest in der Grindelhalle statt, veranstaltet wird es vom Sportverein. Heute spielt auf dem Winzerabend ab 20 Uhr »Michael van Boxel & Band«, Einlass ist um 19 Uhr. Der Festsonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Erntedankgottesdienst in der Kirche St. Konrad. Nach dem Gottesdienst gibt es ab 11 Uhr ein Frühschoppenkonzert der Trachtenkapelle Obersasbach, ab 14 Uhr spielen die »Uhus« der Stadtkapelle Achern. Wanderfreunde können sich den Jungwinzern auf eine Rebwanderung ab 14 Uhr anschließen. Am Abend spielt die Trachtenkapelle Sasbach.

"Ziwwlfest"

- Anzeige -

Die Musiker aus Fautenbach  laden am Wochenende zum »Ziwwlfest« in die Festhalle Fautenbach ein. Verschiedene Gruppen des Musikvereins spielen heute, Samstag, zu Zwiebelkuchen und Wein. Außerdem gibt es den »Sackhebewettbewerb«. Am Abend ab 19 Uhr spielt das »Elsass Quintett« und »Berthold Schick und seine Allgäu sechs«. Nach dem Frühschoppen am Sonntag wird die Ziwwlkönigin gewählt. 

Meerrettichfest

In Appenweier-Urloffen wird das 69. Meerrettichfest am Sonntag und Montag gefeiert. 100 Verkäufer sind beim Markt präsent, die Geschäfte sind geöffnet und es wird Unterhaltung geboten. Im Festzelt bietet der Fußballverein Meerrettichgerichte an, den Bierstand bewirtet der RMSV und für neuen und alten Wein sorgt der Turnverein. Eröffnet wird das Fest am Sonntag um 11 Uhr mit dem Fassanstich durch Ortsvorsteher Wendelin Huschle. 

Jubiläum

Die Stadtkapelle Hausach feiert mit einem Jubiläumswochenfest das 200-jährige Bestehen. Heute gestaltet die Band »Allgäu Power« den Partyabend, Eintritt 13 Euro. Am Sonntag wird es ein Brass-Konzert geben, Eintritt 35 Euro, im Vorverkauf 29 Euro.

Oktoberfest

Das Ohlsbacher Chor-Werk veranstaltet am Wochenende das achte Oktoberfest auf dem Dorfplatz. Um 18 Uhr sticht Bürgermeister Bernd Bruder das Fass an. Für Stimmung sorgt das Duo »Helga und Sascha«. Am Sonntag spielen die »Fidelios«, nachmittags der Ohlsbacher Musikverein. Bewirtet wird unter anderem mit Spezialitäten wie Haxen, Hendln, Weißwürsten und dem Oktobergold-Bier.

Sicherheitstag

Spannende Vorführungen mit Passivspürhunden, Kameradrohnen, Reanimationen und Löschübungen bieten Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Bundes- und Landespolizei, Zoll, ADAC, der Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr und der Weiße Ring beim ersten »Tag der Sicherheit« in Zell am Harmersbach heute, 13. Oktober, ab 9 Uhr in der Hauptstraße und auf der Aktionsfläche vor dem Rathaus.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Prozess
vor 8 Stunden
Beim Prozess gegen den ehemaligen Lahrer Dekan Markus E. ging es gestern vor allem um Zahlen. Erstaunlich waren dabei zum einen die Summe, die er in fünf Jahren privat ausgegeben hat, und zum anderen Beträge, die wegen diverser Gründe nicht in die Anklageschrift aufgenommen wurden.
Polizeieinsatz
vor 10 Stunden
Ein verdächtiges Paket hat am Donnerstagabend vor dem Offenburger Bahnhof für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Letztendlich entpuppte es sich als ungefährlich – die Einsatzkräfte entdeckten lediglich Zeitungen darin.
Ortenau
vor 19 Stunden
Nach Zugausfällen zwischen Lahr und Offenburg wegen eines Schadens auf Höhe Friesenheim soll der Schienenverkehr laut Bundespolizei wieder störungsfrei laufen. 
Ortenau
vor 20 Stunden
Zeugen an den Tatort zurückbringen: Warum Phantombildzeichner keine Künstler sind und das Fahndungsfoto nicht eins zu eins dem Täter ähneln muss – ein Offenburger Kriminaltechniker über seinen Alltag.
Archivfoto: Im Sitzungssaal des Landgerichts müssen sich drei Männer wegen erpresserischen Menschenraubs verantworten.
Prozess vor dem Landgericht
vor 22 Stunden
In dem Prozess um erpresserischen Menschenraub vor dem Landgericht Offenburg hat am zweiten Prozesstag das Ehepaar ausgesagt, das vor rund sieben Jahren eigenen Aussagen zufolge in ihrem Kehler Wohnhaus ausgeraubt worden war. Die drei angeklagten Männer entschuldigten sich bei den beiden.
Elektro-Event
17.10.2018
Das Kamehameha-Festival geht 2019 in die sechste Runde. Jetzt ist der Termin bekannt: Am 15. Juni darf wieder den ganzen Tag lang auf dem Offenburger Flugplatzgelände der elektronischen Musik gefrönt werden.
Sozialausschuss
17.10.2018
Im Ortenaukreis sollen mehr Arbeitsmöglichkeiten für Flüchtlinge geschaffen werden. Außerdem fehlt es langfristig an Kurzzeitpflegeplätzen. Das waren unter anderem die Themen im Sozialausschuss. 
Seit dem Wochenende verschwunden
17.10.2018
Seit dem vergangenen Wochenende ist er verschwunden, seit Mittwoch sucht die Polizei offiziell nach dem 52-jährigen Markus Geißler aus Achern. Die Beamten bitten nun um Hinweise von Zeugen.
Prozess am Amtsgericht Emmendingen
17.10.2018
Das Schöffengericht Emmendingen verhandelt nächsten Mittwoch, 9 Uhr, gegen einen 51-jährigen nigerianischen Staatsangehörigen. Diesem wird Vergewaltigung zur Last gelegt.
Archivfoto: Der Medienrummel war groß, als Felicitas Rohrer (links) im Dezember 2015 in Waldshut-Tiengen gegen Bayer vor Gericht zog. Sie ist überzeugt, dass die Anti-Baby-Pille »Yasminelle« von Bayer ihre doppelte Lungenembolie ausgelöst hat.
Interview mit Felicitas Rohrer
17.10.2018
Felicitas Rohrer aus Willstätt hat einen langen Kampf hinter sich: Seit rund sieben Jahren klagt sie vor dem Landgericht Waldshut-Tiengen gegen den Pharmariesen Bayer wegen einer möglichen Gesundheitsgefahr durch die Anti-Baby-Pille. Sie fordert Schadenersatz sowie Schmerzensgeld in Höhe von...
Wohnungssuche
17.10.2018
Vor einem Jahr hat der Ortenaukreis um Wohnraum für junge Flüchtlinge geworben. Diesen hätte die Obdachlosenunterkunft gedroht. Die Suche sei schwierig, hieß es damals, doch in Lahr, Kehl und Offenburg wäre kein Flüchtling obdachlos geworden. In unserer Serie »Nachgehakt« geht die Mittelbadische...
Netzwerk
16.10.2018
Sterbebegleitung war am Samstag Schwerpunkt beim Palliativtag am Ortenau-Klinikum St. Josefsklinik. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter trafen sich, um neue Impulse mitzunehmen und sich auszutauschen. Klar wurde, dass sie ihre Netzwerke weiter vertiefen wollen.