100.000-Euro-Marke ist in Sichtweite

Deshalb werden Spenden für "Leser helfen" dringend benötigt

Autor: 
Unsere Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. Dezember 2018
Mehr zum Thema

Die Hornbläser der Offenburger Musikschule haben unter Leitung von Heiko Mazurek am Dienstagabend auf dem Weihnachtsmarkt in Offenburg gespielt. Verdienter Lohn waren 131,20 Euro, die viele Zuhörer in den Spendenwürfel für die Benefizaktion »Leser helfen« gesteckt haben. Natürlich gab es neben großem Applaus für die jungen Musiker auch zwei Zugaben. ©Christoph Breithaupt

Der Spendenzug rollt. Und wie! Derzeit kommen täglich rund 50 neue Spender hinzu, darunter viele Vereine, Firmen und Initiativen, die teilweise seit vielen Jahren bei »Leser helfen« mitmachen. Mit aktuell 90 622 Euro ist die sechsstellige Schallmauer in Sicht. Nutznießer ist das Ortenauer Frauenhaus, das dringend erweitert werden muss.

Es ist diese breite Basis, welche die Benefizaktion unserer Zeitung seit vielen Jahren trägt. So haben wir bis dato über 800 Spender registriert – zwischen 5 und 10 000 Euro. Und die Benefizaktion der Mittelbadischen Presse läuft ja noch bis Dreikönig. Traditioneller Schlusspunkt ist bekanntlich das Neujahrsschwimmen in der World of Living von Weber Haus in Linx.

Auch die mittlerweile 22. »Leser helfen«-Aktion kann sich auf viele treue Spender, deren Namen seit vielen Jahren auftauchen, verlassen. Dazu gehören auch immer wieder Initiativen von Vereinen und Gruppierungen oder Firmen. Ob das die Kolpingfamilie in Achern ist oder die Strohschuhgruppe von Elgersweier, Naturkost Schneider in Appenweier oder der Raupenbetrieb Hermann Neumaier in Mühlenbach.

Noch dreieinhalb Wochen

Noch dreieinhalb Wochen bleiben Zeit, um das ehrgeizige Ziel der diesjährigen Aktion zu erreichen: 150 000 Euro, die dem Verein »Frauen helfen Frauen Ortenau e.V.« zugute kommen. Als Träger will der Verein, in dem die Verantwortlichen so gut wie alle ehrenamtlich tätig sind, mit dem Geld die Einrichtung für ein dringend benötigtes zweites Frauenhaus finanzieren. Es wird so dringend benötigt, weil der Verein mittlerweile 150 (!) Frauen, die vor häuslicher Gewalt fließen, nicht aufnehmen kann. Betroffen sind in den meisten Fällen auch Kinder. »Da erleben wir oft herzzerreißende Szenen«, berichtet Monika Strauch, Geschäftsführerin Vorstand des Trägervereins.

- Anzeige -

Benötigt wird das Geld für die Einrichtung von 20 Zimmern, für Küchen, Spielgeräte, Aufenthaltszimmer und Büros. Ganz wichtig sind auch zwei Fahrzeuge, darunter ein Neunsitzerbus. 

Hohe Investition

Den Betrieb auch des neuen Frauenhauses wird der Ortenaukreis zum größten Teil finanziell stemmen, der dafür auch bereits eine Zusage gegeben hat.

Die Anfangsinvestition aber muss der Verein »Frauen helfen Frauen« zu 100 Prozent selbst stemmen. Und dafür werden die 150 000 Euro gebraucht. Wobei diese Summe nicht ausreichen würde, um alle benötigten Einrichtungsgegenstände zu finanzieren. Immerhin geht es um 20 Zimmer plus Küchen und Büros.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 24.05.2019
    Biberach
    Mit zwei Kandidaten tritt die Alternative für Deutschland (AfD) am 26. Mai bei den Gemeinderatswahlen in Biberach an.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 5 Stunden
Gemeinden im Überblick
Für die CDU lief die Europawahl in der Ortenau schlecht, für die SPD war sie ein Desaster. Das Wahlergebnis im Kreis folgte damit dem Bundestrend. 
vor 7 Stunden
Offenburger Landgericht
Im Prozess um den Mord an einem 43-Jährigen am Ortenberger Kreisverkehr ist der Hauptangeklagte mit belastenden Beweisen konfrontiert worden. Eine Sachverständige sagte vor dem Offenburger Landgerichts, dass DNA-Spuren des Tatverdächtigen am Getöteten gefunden wurden.  
vor 10 Stunden
Aktuelle Entwicklungen
In Baden-Württemberg sind die Menschen heute zur Europa- und Kommunalwahl aufgerufen. Baden Online berichtet im Live-Ticker über aktuelle Entwicklungen und erste Ergebnisse.
vor 15 Stunden
Autobahn musste gesperrt werden
Der Fahrer eines VW Polo hat sich auf der A5 zwischen Appenweier und Achern überschlagen. Die Polizei vermutet Übermüdung als Unfallursache. 
vor 20 Stunden
Kumulieren und panaschieren
Die Menschen in der Ortenau wählen am 26. Mai den Kreistag. Das Verfahren hat dabei seine Tücken. Deshalb beantwortet Baden Online alle wichtigen Fragen zum Prozedere und nennt die wichtigsten Fakten.
25.05.2019
Das lange Warten hat ein Ende
Für Sonntag wird jede Menge Sonnenschein vorausgesagt. Perfektes Wetter also, um nach langem Warten und Verschieben endlich die diesjährige Freibadsaison zu eröffnen, und wieder planschen zu gehen.
25.05.2019
Jury hat die Finalisten ausgewählt
Die Finalisten des Badischen Architekturpreises stehen fest. Die Jury hat sie aus 241 Einsendungen ausgewählt. Ein Sonderpreis geht unter anderem an den Architekten eines prominenten Kehler Bauwerks.
25.05.2019
Prozessbeginn in Offenburg
War es Rache in Kombination mit Drogen und psychischen Problemen? Seit Donnerstag muss sich ein 49-jähriger Friesenheimer vor dem Landgericht Offenburg verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2018 mehrere Brände im Ort gelegt zu haben – auch auf dem Anwesen seiner Ex-Schwiegereltern.
25.05.2019
Endlich verständlich
Am 26. Mai ist die Kommunalwahl. Doch wie funktioniert die überhaupt und was wird an dem Tag gewählt? Wir erklären es im Video!
25.05.2019
Ortenau
Was wissen Sie über die Kommunalwahl am 26. Mai? Testen Sie Ihr Wissen in unserem interaktiven Quiz!
25.05.2019
So gelingt leckerer Beerenwein
Genusskolumnist Hans Roschach rettet die Ehre eines unterschätzten Gemüses und gibt Tipps für seine Zubereitung. Dabei blickt er auch in andere Länder.
24.05.2019
Wasserwelt folgt im November
Der Europa-Park hat am Freitag mit einer Pressekonferenz in Rust offiziell das neue Vier-Sterne-Hotel »Krønasår« eröffnet. Und auch einen Blick auf die Baustelle der neuen Wasserwelt durfte die Presse werfen.