Im Sommer fertig saniert

Die Eurosat im Europa-Park hat einen neuen Namen

09. Januar 2018
&copy Europa-Park&copy Europa-Park

Das Wahrzeichen im französischen Themenbereich des Europa-Park – die Dunkel-Achterbahn Eurosat – sowie das 1989 gegründete Viertel rund um die Kult-Kugel werden bis zum Sommer umfangreich verändert. Dabei erhält die Silberkugel auch einen neuen Namen.

„Eurosat - CanCan Coaster" heißt die Eurosat-Dunkelachterbahn im Europa-Park Rust künftig. Das teilt der Europa-Park in einer Pressemitteilung mit. 

Im Sommer fertig

Die Attraktion, die es seit 1989 im Europa-Park gibt, wird gerade saniert und soll im Sommer fertig sein. Mehr als 80 Millionen Menschen sind seitdem damit gefahren. Dabei soll die Kugel an die Pariser Sehenswürdigkeit Moulin Rouge angelehnt sein, heißt es. Damit sich die Attraktion noch schlüssiger in den französischen Themenbereich eingliedern kann.

900 Meter lang

Ab Mitte Januar werden die neuen Schienen auf der 900 Meter langen Bahn verlegt, die Streckenführung bleibt gleich. Ein neues Virtual Reality Angebot ergänzt die Achterbahn in der riesigen Silberkugel.

Autor:
red/ah

- Anzeige -

Videos

Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

  • Stadt Offenburg bereitet Antrag für Sanierungsgebiet

    Stadt Offenburg bereitet Antrag für Sanierungsgebiet "Bahnhof-Schlachthof" vor

  • Geteilte Meinungen zum Ende des Branntweinmonopols - 28.12.2017

    Geteilte Meinungen zum Ende des Branntweinmonopols - 28.12.2017

  • Vermisster 82-Jähriger aus Hofstetten tot aufgefunden

    Vermisster 82-Jähriger aus Hofstetten tot aufgefunden

  • Dem Kehler Tierheim droht das Aus - 12.12.2017

    Dem Kehler Tierheim droht das Aus - 12.12.2017