Ortenau

Diskussion: Lieber richtiger Sport als Trendsport

Autor: 
Tobias Symanski und Anne-Florence Kälble
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. Juni 2013
TV WIllstätt - Zumba-Tanz-Event in Willstätt

(Bild 1/2) TV WIllstätt - Zumba-Tanz-Event in Willstätt

Ist das Freude oder Qual? Ein Zumba-Trainer in einem Fitnessstudio zeigt, wie man so richtig abzappelt.

PRO: Tobias Symanski:

Das Gezappel braucht keiner

Zum Glück gibt es Trendsportarten. Sie sorgen dafür, dass Sportartikelhersteller jederzeit gute Geschäfte mit neuen spektakulären Geräten machen, die spätestens nach zwei Jahren bei uns in der Kellerecke landen. Das Problem ist nur: Es gibt mehr Trendsportarten als Kellerecken. Wer sein Stand-up-Paddel vom vorletzten Sommer für immer einmotten will, muss erst mal die Inline-Skates aus den 90ern aus dem Weg räumen. Echt nervig.

Und nun schwappt auch noch eine Welle neuer Tanzsportarten ins Land, die keiner braucht: Zumba, Bokwa oder Playoke. Gib dem Ding einen Namen – und fertig ist der Bewegungskult, der vornehmlich Frauen und auch ein paar verirrte Männer ins Fitnesstudio treibt. Wer jetzt noch mit seinen Nordic-Walking-Stöcken durch die Reben stapft, ist abgehängt.

Nein, nein und nochmals nein: Das Aerobic-Gehüpfe von Jane Fonda in den 80ern war schon damals unerträglich, die Wiedergeburt dieses Gezappels in Form von kolumbianischem Popogewackel ist auch nicht besser. Deswegen hier ein dringender Appell an alle Sportvereine, die darüber nachdenken, auf den Zumba-Zug aufzuspringen: Seid stark, lasst es! Ihr habt Sportarten im Programm, die auf der Liste der Olympischen Spiele oder der World Games stehen: Turnen, Tischtennis oder Faustball. Das sind gute, ehrliche Sportarten, die faktisch unsterblich sind.

- Anzeige -

KONTRA: Florence-Anne Kälble

Es gibt keine Tabus!

Vielen Sportarten haftet ein gesellschaftlicher Stempel an: Ballett ist was für Mädchen, Fußball für Jungs, Yoga für Frauen und Boxen für Männer. Dadurch wird es den Menschen schwer gemacht, Neues vorbehaltlos auszuprobieren. Viele würden sich vielleicht gerne sportlich versuchen, werden aber durch eben diese gesellschaftlichen Schranken davon abgehalten.

Trendsportarten setzen genau bei diesem Problem an: Sie ermöglichen Interessierten einen Einblick in Sportarten jenseits der konventionellen gesellschaftlichen Grenzen. Es werden Möglichkeiten eröffnet, es wird zum Ausprobieren eingeladen und alles firmiert unter dem gesellschaftlich anerkannten Deckmäntelchen des »Trends«. Zumba zum Beispiel bewegt sich in einer sportlichen Grauzone: Tanzen ist zwar hauptsächlich so ein »Frauen-Ding«, aber Männer werden nicht schief angeguckt, wenn sie auch mitmachen wollen. Bei Yoga sieht die Sache schon wieder ganz anders auch. Mit den fließenden Bewegungen ist es aus gesellschaftlicher Sicht einfach typisch weiblich. Damit auch interessierte Männer den Sonnengruß machen können, ohne komische Blicke zu kassieren, wurde eine Nische geschaffen: Broga. Diese spezielle Form von Yoga ist stärker auf Kraft und Ausdauer ausgelegt.

Innerhalb der Gesellschaft erfüllen Trendsportarten so einen wichtigen Beitrag: Sie schaffen Raum und mobilisieren Nischensportler.

Hier geht's zur Sonderseite zum Thema Trendsportarten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 12 Minuten
Ortenau
Baden-Württemberg verschärft die Bußgeldregeln für Maskenverweigerer in Bussen und Bahnen. 
vor 1 Stunde
Ortenau
Anfang 2021 startet »Deutschland sucht den Superstar« mit einigen Neuerungen in die nächste Runde. Und wie jedes Jahr ist die große, spannende Frage: Wer wird in der neuen DSDS-Staffel neben Chefjuror Dieter Bohlen sitzen? Jetzt steht bereits ein neuer Juror fest.
vor 1 Stunde
Nach Absage wegen Coronavirus
Fast 20.000 Teilnehmer hatten sich zur 5. Ortenauer Kreisputzete im März angemeldet, doch dann kam Corona dazwischen. Die freiwillige Aufräumaktion im ganzen Landkreis soll nun im Oktober nachgeholt werden – wegen Corona aber nicht nur an einem Tag.
Zum Auftakt der zweiten Vorbereitungsphase beim TV Willstätt standen für Felix Gäßler (l.) und Yannick Ludwig erst einmal Stabilitäts-Übungen auf dem Programm.
vor 2 Stunden
Handball
Nach 14 Tagen Urlaub ist Handball-Drittligist TV Willstätt am Montagabend in die zweite Phase der Saisonvorbereitung gestartet. Bis zum Saisonstart am 3. Oktober stehen zehn Testspiele an. Die drei bosnischen Spieler des TV Willstätt dürfen noch nicht mittrainieren. Vor drei Tagen waren die drei...
vor 3 Stunden
Kehl
Ein Fahrgast musste den TGV von München nach Paris bei einem Sonderhalt in Kehl verlassen. Weil der Mann nicht freiwillig aus dem Zug ging, schritt die Bundespolizei ein.
vor 4 Stunden
Ortenau
Mit verschiedenen Betrugsmaschen waren bislang unbekannte Telefonbetrüger im Juli und Anfang August bei gleich drei Bürgerinnen und Bürger aus Zell am Harmersbach sowie Biberach erfolgreich.
vor 5 Stunden
Aktuelle Zahlen
Wo in der Ortenau gibt es bestätigte Coronavirus-Infektionen und wie sind die aktuellen Zahlen? Unsere Karte gibt den kreisweiten Überblick.
vor 5 Stunden
Mobilfunknetz
Interview mit dem 5G-Kritiker Hans-Wolfgang Brassel, der vergeblich darum gebeten hat, die Ortschaftsrats-Entscheidung über den Funkmast beim Willstätter Feuerwehrhaus zu vertagen.
vor 5 Stunden
Ortenau
Ordinariat in Freiburg lässt auch Kirchenmusiker Martin Groß abblitzen. Der hatte sich beim Bischof um der Nächstenliebe Willen für die konvertierte Kindergartenmitarbeiterin eingesetzt.
vor 6 Stunden
#iloveortenau
Unsere neue Serie stellt Menschen aus der Ortenau vor – sechs Fragen, sechs Antworten. Er ist 67 Jahre alt, Schornsteinfeger im Ruhestand, im Gemeinderat, verheiratet und hat vier Kinder und neun Enkel – außerdem ist er unser heutiger Ortenauer.
vor 6 Stunden
Ortenau
Das Gesundheitsamt Ortenaukreis informiert, dass sich eine an Covid-19 erkrankte und wahrscheinlich ansteckende Person am 6. August im Waldsee in Willstätt-Hesselshurst (13 bis 16 Uhr) sowie am 9. August im Freizeitbad Oppenau (10 bis 15 Uhr) und am 11. August im Naturerlebnisbad Ottenhöfen (10 bis...
vor 7 Stunden
Einweihung nach drei Jahren Bauzeit
Die einst schwer sanierungsbedüftigen ehemaligen Spinnerei-Werkswohnungen erstrahlen nun in neuem Glanz. Nach drei Jahren Bauzeit sind die Gebäude am Mittwoch offiziell eingeweiht worden. Ihre Namen sollen an die früher dort lebenden italienischen Arbeiterinnen erinnern.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...