Babylotse vermittelt Hilfen

Ein Mann mit Feingefühl: Deutschlands einziger männlicher Babylotse

Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
23. November 2022
Mehr zum Thema
"Wir wollen die Mütter so unterstützen, dass sie gestärkt aus der Klinik entlassen werden." Manuel Fischer ist Babylotse.

"Wir wollen die Mütter so unterstützen, dass sie gestärkt aus der Klinik entlassen werden." Manuel Fischer ist Babylotse. ©Peter Heck

Manuel Fischer ist deutschlandweit der erste und einzige aktive männliche Babylotse. In den Zimmern der Geburtsstationen in Lahr und Achern baut er schnell Vertrauen auf. Manuel Fischer ist ein Exot. Der 40-Jährige aus Endingen ist der erste aktive männliche Babylotse in ganz Deutschland. „Ich r...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Das Babyschwimmen der Volkshochschule im Stegermattbad ist beliebt. Meist behalten die Kinder ihre Vorliebe fürs Planschen, wenn man dabei bleibt.⇒Foto: Christoph Breithaupt
vor 7 Stunden
Ortenau
Um die Entwicklung des Säuglings im ersten Lebensjahr zu fördern, gibt es viele Angebote, der Kinderarzt warnt jedoch vor Überforderung. Die Mütter wünschen sich mehr Aufmerksamkeit für ihre Befindlichkeiten, denn der Druck von außen und von sich selbst sei groß.
vor 8 Stunden
Ab 18 Uhr Tickets sichern
Nächstes Jahr im Juni findet auf dem Offenburger Flugplatz zum achten Mal das Kamehameha-Festival statt. Die Macher des Festivals veröffentlichen am Dienstag die ersten acht Künstler für 2023.
Die Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge - hier ein Symbolfoto - ist auch für die Gemeinde Appenweier zunehmend eine Herausforderung.
vor 13 Stunden
Aktuell 240 Schutzsuchende
Noch kann die Gemeinde Appenweier die ihr zugeteilten Flüchtlinge unterbringen. Doch das wird zunehmend schwieriger, wie Bürgermeister Tabor im Gemeinderat mit einem Vergleich verdeutlichte.
Dicke Jacken waren auch 2018 nötig, als die Trachtenkapelle in der Mühlenbacher Kirche gespielt hat.
vor 14 Stunden
Mühlenbach
Da Kirchen in der Seelsorgeeinheit auf maximal zehn Grad geheizt werden, hat die Trachtenkapelle Mühlenbach ihr Weihnachtskonzert abgesagt. Zu spät habe der Pfarrer eingelenkt, eine Ausnahme zu machen.
Polizeibeamtin Isabell Greber arbeitet im Online-Team des Polizeipräsidiums Offenburg. Für sie ist es ideal, dass sie durch die Arbeit im Homeoffice Beruf und Kinderbetreuung gut verbinden kann.
vor 18 Stunden
Homeoffice möglich
In einem Pilotprojekt bearbeiten 14 Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Offenburg digital eingegangene Anzeigen im Homeoffice. Dadurch sollen sich die Bearbeitungszeiten verkürzen.
Der Ortenaukreis bringt als neue Option des Kauf des Mediclin Herzzentrums in Lahr ins Spiel. 
vor 18 Stunden
Wegen sinkender Behandlungsprognosen
Der Ortenaukreis führt Gespräche mit dem Klinikkonzern Mediclin. Die Landkreisverwaltung liebäugelt mit dem Kauf des Mediclin Herzzentrums in Lahr und der Klinik an der Lindenhöhe in Offenburg.
05.12.2022
Inzidenz und mehr
Wie entwickeln sich die Corona-Infektionen im Ortenaukreis und in Baden-Württemberg? Unsere Übersicht versorgt Sie mit den aktuellen Zahlen.
Archiv.
05.12.2022
Ortenau
Die Deutsche Bahn (DB) legt bis Ende des Jahres einen Spurt für mehr Komfort und Barrierefreiheit an 60 Bahnhöfen ein. Dabei wird auch der Bahnhof in Offenburg und Lahr schöner.
05.12.2022
Ortenau
Für einen Mitspieler der Deutschen Fernsehlotterie aus Lahr beginnt der Dezember mit einer großen Überraschung: Er gewinnt mit einem MEGA-LOS 1 Million Euro in der Prämienziehung
05.12.2022
Ortenau
Eine ungewöhnliche Prozession brachte am späten Samstagnachmittag Licht in die Straßen von Kehl und Umgebung.
05.12.2022
Wieder im Gespräch
Aus einer nichtöffentlichen Sitzung des Krankenhausausschusses des Kreistags sickerten neue Ideen für das Lahrer Klinikum durch. In Lahr trägt das nicht zur Beruhigung bei. 
Im Februar hat Vulcan ein neues Labor in Karlsruhe eröffnet. Dort wird daran geforscht, wie das Lithium mittels eines Sorbens möglichst effizient aus dem Thermalwasser gefiltert wird. Die Erkenntnisse sollen künftig auch im Elsass zum Einsatz kommen.
05.12.2022
Lithium gibt es auch auf der anderen Rheinseite
Das Karlsruher Unternehrmen wagt in Sachen Lithiumgewinnung mittels Tiefengeothermie den Sprung über den Rhein. Bei Hagenau wurden Aufsuchungsrechte auf 155 Quadratkilometern beantragt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Relaxen beim Shoppen: Der Nikolaus ist zu Besuch im Rée Carré in Offenburg und verteilt "himself" leckeres Hefegebäck. 
    05.12.2022
    Advent: Weihnachtliche Angebote und Aktionen
    Glühwein, Lichterglanz und die vertrauten vorweihnachtlichen Düfte: In der Adventszeit werden gerne liebgewonnene Traditionen gepflegt. So auch im Rée Carré. Das Stadtquartier hat sich für die besinnliche Zeit herausgeputzt.
  • Die Richtung stimmt: Die Auszubildenden bei Hydro sind ein eingeschworenes Team.
    02.12.2022
    HYDRO Systems KG: Experte für Sicherheit in der Luftfahrt
    Die HYDO Systems KG mit Sitz in Biberach/Baden entwickelt und produziert seit mehr als 50 Jahren Lösungen für Bau, Wartung und Reparatur von Flugzeugen. Mit geballtem Know-how behauptet sich das Ortenauer Unternehmen an der Spitze des Weltmarkts – und stellt ein.
  • Der Suzuki S-Cross vereint alle Vorteile eines SUV mit schlankem Verbrauch und einem avantgardistischen Äußeren. Jetzt einen Termin zum Probe fahren bei Auto-Baral vereinbaren! 
    02.12.2022
    Auto-Baral in Lahr: Der Suzuki-Spezialist in der Ortenau
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, der ist bei Baral in Lahr richtig. Das Autohaus ist die perfekte Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki.
  • Autohaus Allgeier – seit 40 Jahren ein zuverlässiger Partner in Biberach.
    30.11.2022
    Beim Autohaus Allgeier in Biberach steht zum 1. Dezember ein Generationenwechsel an: Joachim Allgeier (66) geht in Ruhestand, Verkaufsleiter Frank Welte wird neuer Geschäftsführer, Theresa Allgeier erhält Prokura und rückt in die Geschäftsleitung auf.