Wochenendprogramm

Feste und mehr: Wochenend-Veranstaltungen der Ortenau

Autor: 
Dominik Kaltenbrunn
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. September 2018

Das Wochenende steht im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach ganz im Zeichen des Apfels. Besucher können beim Mosten zusehen und frischen Apfelsaft probieren. ©Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Vielfältige Veranstaltungen werden am Wochenende in der Ortenau geboten. In Kehl finden gleich zwei Veranstaltungen, das Stadtfest und das Herbstfest an der Feldscheune, statt. Alphornmusik ist auf der Landesgartenschau in Lahr zu hören, auf dem Vogtsbauernhof wird Apfelsaft gepresst. 

Frühherbstlich geht es auf dem Vogtsbauernhof in Gutach zu. Am Samstag, 8. September, und Sonntag, 9. September, jeweils von 11 bis 17 Uhr, finden die Apfeltage statt. Am Samstag können die Besucher die Herstellung von Süßmost in der Trotte erleben. Obsterzeuger aus Fischerbach bereiten frische Apfelwaffeln zu. Am Sonntag lädt das Freilichtmuseum unter dem Motto »Unterm Apfelbaum« zu vielen Aktionen ein. Von 11 bis 16 Uhr können Kinder Apfelküchle backen.

Alphorntag auf der LGS

Alphornbläser aus dem Schwarzwald spielen am Sonntag, 9. September, ganztags auf den drei verschiedenen Bühnen und Plätzen auf der Landesgartenschau in Lahr. Um 10 Uhr beginnt das Programm mit den »Alphornfreunden Mittlerer Schwarzwald« auf der Bürgerparkbühne, ab 16.30 Uhr beschließt alle etwa 55 Bläser auf und vor der E-Werk-Bühne den musikalischen Tag.

Kehler Stadtfest

Auf dem Marktplatz feiert Kehl den Wandel, der mit den Trambauarbeiten und der Umgestaltung des Rathausvorplatzes in der Stadt einhergeht. Von Freitag bis Samstag, 8. September, stehen unter dem Motto »Kehl feiert!« etwa Live-Musik, Zirkus- und Tanzvorführungen sowie ein Kinder-Zauber-Theater auf dem Programm. Besucher können sich an Informationsständen über die Kehler Stadtentwicklung informieren. Oberbürgermeister Toni Vetrano eröffnet das Kehler Stadtfest mit dem Bierfassanstich um 18 Uhr. Samstag geht es um 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert weiter.

Scheunenfest

Der Förderverein der Feldscheune Kehl lädt von Samstag, 8. September, bis Sonntag, 9. September, zum Herbstfest an der Feldscheune ein. An beiden Tagen findet von 10 bis 18 Uhr ein Bauernmarkt mit regionalen Produkten statt. Der Sonntag, 9. September, startet um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, weiter geht es ab 11.30 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert. Für die  kleinen Besucher gibt es von 13 bis 17 Uhr ein fantasievolles Kinderschminken. Der Förderverein Feldscheune bewirtet.

Freilichtspiele Seelbach

Die ersten zwei von sechs Vorführungen des Stücks »Zorro« der Freilichtspiele Seelbach gehen am Samstag, 8. September, und Sonntag, 9. September, im Klostergarten über die Bühne. Los geht es jeweils um 18 Uhr. Über 2000 Tickets sind verkauft – es gibt rund 400 Restkarten im Vorverkauf und an der Abendkasse zu erwerben. Die etwa 30 Schauspieler versetzen die Besucher mit einem aufwendigen Bühnenbild in das Kalifornien des Jahrs 1814.

- Anzeige -

Weinfest Waldulm

Am Samstag, 8. September, startet das »Weinfest rund um den Winzerkeller« in Waldulm mit dem Fassanstich eines Waldulmer Roten durch die Ortenauer Weinprinzessin Elena Batzler. Die lokale Winzergenossenschaft bietet stündlich Führungen durch den Winzerkeller an und feiert ihr 90-jähriges Bestehen. Am Sonntag, 9. September, geht das Fest um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt weiter. Außer einem Bauernmarkt findet eine Oldtimershow landwirtschaftlicher Fahrzeuge und Geräte statt.

Ichenheimer Straßenfest

Die 40. Ausgabe des Ichenheimer Straßenfests mit Programm feiert der Neurieder Ortsteil am Wochenende, 8./9. September. Festeröffnung ist am Samstag, 18 Uhr, mit dem Fassanstich. Danach spielen die »Oldtimers« Blasmusik; es gibt ein Maßkrugstemmen und ein Geschicklichkeitsspiel. Den Festsonntag eröffnet ein ökumenischer Gottesdienst um 10.30 Uhr. Bürgermeister Jochen Fischer mit seiner Drehorgel unterwegs.

Musikverein Schapbach

Sein 200-jähriges Bestehen feiert der Musikverein »Harmonie« Schapbach von Freitag bis Montag, 10. September. Ein Festbankett eröffnet am Freitag um 19 Uhr die Feierlichkeiten. Am Samstag, 8. September, spielen ab 19 Uhr drei Bands Musik für jeden Musikgeschmack, der Eintritt kostet 15 Euro. Der Sonntag steht ab 11 Uhr im Zeichen der Blasmusik. Um 14 Uhr startet ein Festumzug in Salzbrunnen. Ein Handwerkervesper beschließt am Montag die Feierlichkeiten.

Durbacher Weintag

Der 24. Durbacher Weintag findet am Sonntag, 9. September, ab 11 Uhr im goldenen Weindorf statt. Die Winzergenossenschaft, die ihr 90-jähriges Bestehen feiert, sowie die vier Weingüter Alfred Huber, Andreas Männle (ab 10 Uhr), Markgraf von Baden auf Schloss Staufenburg und Schwörer öffnen ihre Türen für Verkostungen und Kellerführungen. Den 11,2 Kilometer langen Rundweg kann man zu Fuß oder mit einem Shuttle vom Festplatz aus bewältigen.

SWR1-Pfännle Haslach

Die SWR1-Pfännle-Tour gastiert am Sonntag, 9. September, von 11 bis 18 Uhr auf dem Klosterplatz in Haslach. Moderatorin Petra Klein serviert auf der Bühne regionale Spezialitäten und Tipps für zu Hause. Gastronomen und Köche zeigen, was sich aus einheimischen Zutaten zaubern lässt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Freizeithof wird dieses Jahr 40
vor 1 Stunde
Am Sonntag, 30. September, werden auf dem Langenhard mehrere Jubiläen gefeiert. Unter anderem begeht das Jugendwerk Ortenau 50-Jähriges, der Freizeithof 40-Jähriges. Beim Pressegespräch blickten die Verantwortlichen zurück, aber auch nach vorne.  
Riesenareal nur für Kinder
vor 11 Stunden
Neun Tage, neun Messebereiche und acht Themenwelten – das sind die Eckdaten der 80. Oberrheinmesse in Offenburg. Ab Samstag, 29. September, sprechen mehrere hundert Aussteller mit ihrem Angebot Alt und Jung an. Und natürlich gibt es Neuheiten – auch bei den Abläufen.
Bürgermeister im Amt bestätigt
vor 12 Stunden
Mahlberg hat am Sonntag den Bürgermeister gewählt. MIt 82,7 Prozent der Stimmen gewann Amtsinhaber Dietmar Benz die Wahl. Er war der einzige ernsthafte Bewerber.
Kooperation verabredet
vor 15 Stunden
Albena Georgieva, die Gouverneurin der bulgarischen Partnerregion der Ortenau, hat erstmals den Landkreis besucht. Beide Regionen wollen künftig bei der Vermittlung von Fachkräften zusammenarbeiten.
Wetter
vor 18 Stunden
Ein Sturmtief zieht am Sonntag über die Ortenau hinweg. Ab dem Nachmittag und bis in den späten Abend wird mit starken Sturmböen gerechnet. In höheren Lagen erreichen diese bis zu 115 km/h.
Nichtiger Anlass
vor 22 Stunden
Diese Begegnung wird ein 48-Jähriger so schnell nicht vergessen. Er wies in Offenburg zwei junge Männer auf ihr Fehlverhalten hin und wird daraufhin von Ihnen schwer verletzt. 
So wie im Oberen Renchtal sieht es momentan in vielen Ortenauer Wäldern aus. Der Borkenkäfer bahnt sich seinen Weg durch die Rinde der Bäume. Der Schädling benutzt dabei sein Kauwerkzeug.
Die Käfer-Katastrophe
22.09.2018
Als zweitgrößte Katastrophe nach Lothar bezeichnen Förster die Käferplage in diesem Jahr. Lothar war in zwei Stunden vorbei. Gegen die weitere  Verbreitung des Borkenkäfers würden nur lang­anhaltender Regen und niedrige Temperaturen helfen.
Vor dem Landgericht Offenburg muss sich seit gestern ein 24-jähriger Flüchtling aus Nigeria verantworten. Ihm wird vorgeworfen, eine Frau auf der Fußgängerbrücke über die Freiburger Straße vergewaltigt zu haben.
Prozessauftakt
21.09.2018
Er soll eine Frau verfolgt, niedergerissen und dann vergewaltigt haben. Aufgrund dieser Vorwürfe steht ein 24-Jähriger seit Freitag vor dem Offenburger Landgericht. Der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen, macht aber Aussagen zu seiner Person. 
Von Street-Food bis Zimmermannskunst
21.09.2018
Wer am Wochenende etwas in der Ortenau unternehmen will, der kann zwischen verschiedenen Veranstaltungen im Landkreis auswählen. Freunde der klassischen Musik werden in Kehl-Goldscheuer fündig, für Naturfreunde eröffnet am Sonntag ein Qualitätswanderweg in Lautenbach.
Landgericht
21.09.2018
Ende April ist auf einer Offenburger Fußgängerbrücke eine Frau vergewaltigt worden. Der 24-jährige Angeklagte aus Nigeria muss sich ab heute vor dem Offenburger Landgericht verantworten. Wir berichten live vom Prozess.
Gerichtsurteil
21.09.2018
Im Prozess gegen einen 25-jährigen Rumänen, der im April einen Supermarkt in Friesenheim überfallen und Wertgegenstände aus einem Privathaus gestohlen hat, ist gestern das Urteil vor dem Landgericht Offenburg gefallen. Der Angeklagte muss für drei Jahre ins Gefängnis.
Ortenau
21.09.2018
Der Spätsommer beschert dem Südwesten noch ein paar Sonnenstunden. Und in der Ortenau ist sogar ein neuer Rekord zu erkennen.