Pferdemesse

Eurocheval in Offenburg wird 2018 um einen Tag verkürzt

18. Mai 2017
&copy Archivbild Stephan Hund

Alle zwei Jahre zieht es Pferdefreunde nach Offenburg auf die Eurocheval. Für den nächsten Termin im Juli 2018 hat der Veranstalter nun erste Details bekanntgegeben – unter anderem, dass die Messe kürzer sein wird als bisher.

Die alle zwei Jahre in Offenburg stattfindende Pferdemesse Eurocheval wird 2018 einen Tag kürzer dauern als noch 2016. Das lässt die Messe Offenburg-Ortenau in einer Pressemitteilung wissen. Statt fünf Tage soll die Ausstellung im kommenden Jahr daher vier Tagen laufen – von Donnerstag, 26. Juli, bis Sonntag, 29. Juli.

Zuletzt hatte die Messe mit zurückgehenden Besucherzahlen zu kämpfen. Kamen 2012 noch 43.400 Gäste, waren es im vergangenen Jahr 41.203 Besucher.

Gestiegen sei jedoch die Nachfrage nach Abend-Veranstaltungen, teilt die Messe Offenburg mit. Wiederholt seien solche Termine in der Vergangenheit ausgebucht gewesen. Daher soll die Messe 2018 erstmals bereits einen Tag zuvor, am Mittwoch, mit einer sogenannten "Pre-Night" eröffnet werden. Details dazu wurden noch nicht genannt. Die Gala-Schau am Samstagabend werde unabhängig davon wie gewohnt stattfinden, heißt es.

Hauptreitplatz soll umgebaut werden

Außerdem werde Messe Offenburg in den Ausbau der Infrastruktur auf dem Messegelände investieren. "Um der Branche den idealen Rahmen in Offenburg zu bieten, werden wir den bisherigen Hauptreitplatz im Freigelände Mitte umbauen und neu gestalten", wird Sandra Kircher, Geschäftsführerin der Messe Offenburg, dazu in der Pressemitteilung zitiert.

Bis zum 26. Dezember 2017 gibt es für die Einttrittskarte einen Frühbucher-Rabatt: Für Kinder kostet die Messe inklusive Top-Schau dann sechs Euro und für Erwachsene neun Euro. Tickets und weitere Infos gibt es unter www.eurocheval.de.

Autor:
red/wun/ba

- Anzeige -

Videos

75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

  • Tivoli-Kino Achern: Schließung naht

    Tivoli-Kino Achern: Schließung naht

  • Oberkircher Bahnhof: Umbau ist gestartet

    Oberkircher Bahnhof: Umbau ist gestartet

  • Kinzigtalbad: Live von Spatenstich für das neue Ganzjahresbad

    Kinzigtalbad: Live von Spatenstich für das neue Ganzjahresbad

  • Hornisgrinde: Neues Ausflugslokal soll entstehen

    Hornisgrinde: Neues Ausflugslokal soll entstehen