Lokales: Ortenau

Praktischer Unterricht und eine enge Begleitung der Schüler bei der Berufsorientierung gehören zu den Merkmalen der Werkrealschulen. Wie hier an der Mörburgschule Schutterwald lernen die Kinder und Jugendlichen auch in Werkstätten. Viele von ihnen ergreifen später einen Handwerksberuf.
vor 5 Stunden
Serie zu Schulformen
Ortenau.  Es gibt 20 Werkrealschulen im Ortenaukreis: Mit viel Praxis im Schulalltag sollen sie das nötige Rüstzeug für eine berufliche Ausbildung bieten. Die Klassen sind meist kleiner als an anderen Schulen und es gibt zahlreiche Unterstützungsangebote.
Corona-Teststationen sind inzwischen zur Seltenheit geworden. Ihr Betrieb lohnt sich nicht mehr.
vor 5 Stunden
"Es gibt keinen Anreiz mehr"
Ortenau.  2,34 Milliarden Euro hat das Land Baden-Württemberg für Corona-Tests ausgegeben. Die bisherigen Betreiber der Teststationen suchen nun nach Wegen, das eingenommene Geld zu investieren. 
Der Obstgroßmarkt Mittelbaden hat eine Kooperation im Vermarktungsbereich beschlossen.
vor 13 Stunden
Vorhandene Strukturen nutzen
Ortenau.  Die Vermarktung des Warensortiments des Obstgroßmarkts Mittelbaden erfolgt ab April 2023 gemeinsam mit der Vertriebsgenossenschaft Nordbaden. Dem müssen jetzt noch die Verwaltungsgremien und die Generalversammlungen zustimmen.
Fasnachtsreporterin Tamara Bunda ist schon seit vielen Jahren in der fünften Jahreszeit für Mittelbadische Presse.TV unterwegs.
vor 23 Stunden
Aufruf
Ortenau.  Wer Fasnacht-Veranstaltungen filmt und Mittelbadische Presse.TV zur Verfügung stellt, erhält vom Brauwerk Baden eine kleine Belohnung. Und das TV-Team schneidet aus den Einsendungen kurze Beiträge, die im Internet veröffentlicht werden.
Das Ortenauhaus ist die Verbindung zwischen dem Freilichtmuseum Vogtsbauernhof und seiner Geschäftsführerin Margit Langer (links) und dem Weinparadies Ortenau, vertreten durch Katja Remer. Die beiden haben viele Ideen für die neue Rolle des Weins im Museum.
vor 23 Stunden
Thema Wein im Freilichtmuseum
Ortenau.  Ortenauhaus im Freilichtmuseum (5): Geschäftsführerin Margit Langer vom Freilichtmuseum Vogtsbauernhof und Katja Remer vom Weinparadies Ortenau erläutern die neue Partnerschaft.
Im Europa-Park haben verschiedene Rettungshundestaffeln den Ernstfall geprobt. Auf dem Bild werden Manuela Günter mit Pino sowie Rieke Kokenge mit Sonic (von links) vom Einsatzleiter instruiert.
07.02.2023
Insbesondere Mantrailing-Übungen
Ortenau.  Rettungshundestaffeln, unter anderem aus der Ortenau, haben im Europa-Park einen Übungstag absolviert. Das verwinkelte Gelände mit viel Ablenkung bietet dafür gute Voraussetzungen.
Die Aussichten für das Handwerk in der Ortenau und der Region trüben sich ein. Die Handwerkskammer Freiburg fordert daher unter anderem Maßnahmen, die sich vergünstigend auf die Baupreise auswirken. 
07.02.2023
Schlechte Rahmenbedingungen
Ortenau.  Die aktuelle Lage der Handwerksbetriebe in der Region ist besser als befürchtet, für die Zukunft sehen die Betriebe aber Probleme voraus - das zeigt die Handwerkskammer-Konjunkturumfrage.
Die "Goldene Narrenschelle" wird Markus Söder (CSU) im Europa-Park verliehen.  ⇒Foto: Daniel Karmann/dpa
06.02.2023
Im Europa-Park
Rust.  Die Verleihung der «Goldenen Narrenschelle» gehört zu den Höhepunkten der schwäbisch-alemannischen Fastnacht. Der neue Preisträger wird unter anderem für seine wortgewaltige Sprache geehrt.
06.02.2023
Durbach
Durbach.  Die Hästräger trotzten am Sonntag beim Reblandtreffen in Durbach dem Wetter und geizten trotz des Regens nicht mit närrischem Esprit. Eine Hexengruppe machte richtig „Alarm“.
06.02.2023
Marke geknackt
Offenburg.  Die höheren Kosten infolge der Inflation machen sich auch im Backhandwerk bemerkbar. Wie haben sich die Brezel-Preise in den Offenburger Bäckereien Armbruster, Dreher, Lang und Backwerk verändert? Ein Überblick.
Unter den Industrieunternehmen hat es die Metallbranche besonders schwer. 
06.02.2023
Wirtschaftsvereinigung
Ortenau.  Die Industrie im Südwesten hat sich im vergangenen Jahr laut Wirtschaftsverband WVIB deutlich besser geschlagen als befürchtet. Auch die Prognosen verbessern sich zunehmend.
Ein Durbacher hat nachgerechnet, dass der Betrieb seiner modernen Wärmepumpe aktuell teurer ist als das Heizen mit Öl. Deshalb schaltet er die Wärmepumpe ab. 
05.02.2023
Rechnung ist eindeutig
Ortenau.  Die Häuser von Franz Kopf aus Durbach verfügen eigentlich über energieeffiziente Wärmepumpen. Trotzdem hat er wieder seine Ölheizung angeschaltet. Die Gründe dafür hat er Baden Online erläutert.
Mehrere Autos mussten dem Transporter ausweichen. 
05.02.2023
Mit über zwei Promille
Ortenau.  Die Polizei stoppte am Samstagabend einen betrunkenen Falschfahrer auf der A5 bei der Anschluss Appenweier. Auf der Autobahn war es zuvor zu mehreren Ausweichmanövern gekommen.
Das Auto kam auf dem Dach zum Liegen.
05.02.2023
Renchen
Renchen.  Der Fahrer eines VW Polo hat am Samstagabend auf der A5 einen schweren Unfall verursacht. Das Unfallopfer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Rauchmelder sollten einmal im Jahr auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft werden. Diese Sorgfalt kann Leben retten, vor allem, wenn nachts ein Feuer entsteht und die Bewohner schlafen.⇒Foto: Martin Gerten/dpa
05.02.2023
Ortenau
Anzeige
Ortenau.  Kreisbrandmeister Bernhard Frei lobt die Ortenauer. Sie würden meist die Rauchwarnmelderpflicht ernst nehmen. Er weiß, dass die kleinen Geräte schon öfters Schlimmeres verhindert haben.
Besonders Kinder sind stets dankbare Abnehmer für die von Narren während der Fasent geworfenen Gutsele.
03.02.2023
Ortenau
Ortenau.  Spätzle statt Gutsele verteilten Narren kürzlich bei einem Umzug im Kreis Ludwigsburg. Das OT wollte wissen, wie es in Offenburg und in der Ortenau aussieht.
03.02.2023
Lahr - Langenwinkel
Langenwinkel.  Mehrere Jugendliche sollen in Langenwinkel auf einen 19-Jährigen eingeschlagen haben – auch, als dieser bereits am Boden lag. Anwohnern gelang es, die Gruppe zu vertreiben.
Im Prozess um mögliche Korruption im Kehler Rathaus fordert die Staatsanwaltschaft Bewährungsstrafen für zwei der drei Angeklagten und eine Geldstrafe in Höhe von 500.000 Euro vom angeklagten Unternehmer.
03.02.2023
Prozess um Korruption im Kehler Rathaus
Ortenau.  Bewährungs- und Geldstrafen in Höhe von bis zu 500.000 Euro fordert die Staatsanwaltschaft im Kehler Korruptionsprozess. Am letzten Verhandlungstag belasten sich die Angeklagten gegenseitig.
03.02.2023
Achern
Achern.  Anfang Januar ist eine Tankstelle in Achern überfallen worden. Der bislang unbekannte Räuber hatte den Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Nun gibt es einen Tatverdächtigen.
03.02.2023
Interview
Lahr.  Stefan Wechselberger kontrolliert Gastronomen und Lebensmittelbetriebe. Meistens muss er nur leichte Mängel beanstanden. In Altbauten häuft sich jedoch der Befall durch Kakerlaken.
Für 400 Menschen ist die Notunterkunft für Flüchtlinge in der Messe Offenburg ausgelegt. Aktuell leben hier 64 Männer.
03.02.2023
Notunterkunft für Flüchtlinge in der Messe Offenburg
Ortenau.  64 Männer leben noch in der auf bis zu 400 Personen ausgelegten Flüchtlingsunterkunft in der Messe Offenburg. Viermal musste das Sicherheitspersonal bei Aggressionen einschreiten.