- Anzeige -
Oberkirch-Zusenhofen: Von der Muckibude zum großen Fitnessstudio

Huze Muskelschmiede wächst auf über 900 Quadratmeter

Autor: 
syd
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Juni 2020

Zusenhofen hat ein neues Fitnessstudio. Die Huze Muskelschmiede am Wiesenbach bietet, was es sonst eher in Großstädten gibt: Öffnungszeiten rund um die Uhr und einen Gerätepark, bei dem neben den Gesundheitssportlern auch ambitionierte Kraftsportler auf ihre Kosten kommen.

Wenn David Huber vor dem riesigen High Rack in seinem Fitnessstudio steht, dann leuchten seine Augen. Die multifunktionale Trainingsstation bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten des Functional Trainings. Die Huze Muskelschmiede ist das erste Fitnessstudio überhaupt, in dem dieses große High Rack steht. Seit 2. Juni weist David Huber seine Mitglieder in das Training am High Rack und vielen weiteren Geräten ein. Die Sportler erhalten dabei Tipps von einem echten Experten. David Huber ist nämlich studierter Fitnesstrainer. An der deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in Köln hat er studiert und nach einer Tätigkeit in einem Fitnessstudio und einer Physiotherapiepraxis hat er sich 2017 in Nussbach selbstständig gemacht. „Das Fitnessstudio war in einer Scheune und war eine richtige Muckibude“, berichtet David Huber mit einem Schmunzeln. Diese aber hatte Erfolg und die vielen Mitglieder erforderten größere Räumlichkeiten.

 

David Huber ermöglicht seinen Mitgliedern nun das Training am High Rack. Foto: Huze Musekelschmiede

 

Muskel- und Ausdauertraining auf 950 Quadratmetern

In Zeiten, in denen Abstandhalten oberstes Gebot ist, kann die Huze Muskelschmiede punkten – und zwar mit sehr viel Platz. Die Räume, in denen früher einmal eine Druckerei untergebracht war, sind groß, freundlich und hell. Hier haben die Sportler die Möglichkeit, sich problemlos aus dem Weg zu gehen. Vor dem Einzug der Muskelschmiede waren die Handwerker aktiv. Neue Umkleideräume und Sanitäranlagen, neue Böden und frisch gestrichene Wände sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Jetzt warten viele Geräte darauf, von den Sportbegeisterten erobert zu werden. Neben dem High Rack gibt es eine Vielfalt an klassischen Cardio- und Kraftgeräten, sowie einen Raum mit Freihanteln bis zu 65 Kilogramm.

 

Cardiofitness ist ein wichtiger Bereich bei Huze Museklschmiede. Foto: Huze Muskelschmiede

 

Trainieren rund um die Uhr

Ausdauertraining morgens um halb sechs oder Muskelaufbau nach der Spätschicht abends um zehn? In der Huze Muskelschmiede ist das kein Problem, denn sie hat sieben Tage die Woche 24 Stunden lang geöffnet. Die Mitglieder erhalten ein Chiparmband, mit dem sie das Studio betreten können. Trainieren kann man jederzeit, für die Betreuung durch David Huber gibt es festgelegte Zeiten. Von 9  bis 12 Uhr und 14  bis 20 Uhr steht er den Sportlern beratend zur Seite. Außerhalb dieser Zeiten beantwortet er Fragen auch gerne über Whatsapp. Momentan gibt es in der Muskelschmiede noch keine Kurse. Wenn es die Regelungen rund um Corona wieder zulassen, wird es aber Kurse im Bereich Functional Training geben. Perspektivisch plant David Huber für seine Mitglieder auch Events wie Obstacle Cross Runs. An diesen Extremhindernisläufen nimmt der Oberkircher seit zwei Jahren teil.

Attraktives Eröffnungsangebot

David Huber ist es wichtig, dass die Preise seiner Muskelschmiede transparent sind. Deshalb gibt es keine versteckten Zusatzkosten. Im Monatsbeitrag sind auch Getränke inbegriffen. Eine Mitgliedschaft in der Huze Muskelschmiede gibt es ab 35,90 Euro im Monat. Als Eröffnungsangebot dürfen sich die Mitglieder über einen Rabatt von 50 Prozent auf die ersten zwei Monate freuen. Für besonders hygienische Bedingungen in Zeiten von Corona ist übrigens gesorgt. An jeder Ecke des Studios finden sich Desinfektionsstationen.

Info

Kontakt

Huze Muskelschmiede

Am Wiesenbach 4

77704 Oberkirch

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag:  00:00 – 23:59

Sonn- und Feiertage: 00:00 – 23:59

 

Personalzeiten

Montag bis Freitag: 09:00 – 12:00 und 14:00 – 21:00

Sa., Sonn- und Feiertage: 10:00 – 14:00

Internet: www.huze-muskelschmiede.de

Telefon: +49 170 2884365

E-Mail: info.huze@gmail.com

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...