Aktion

Kinder sammelten für „Leser helfen“

Autor: 
Roman Vallendor
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Dezember 2020

1200 Euro konnten Tanja Schätzle, Kindergartenleiterin St. Josef Zusenhofen, und die Kindergartenkinder an „Leser helfen“ der Mittelbadischen Presse überreichen. ©Roman Vallendor

Mit verschiedenen Aktionen erzielten die Gruppen des Kindergarten St. Josef Zusenhofen die stolze Spendensumme von 1200 Euro für „Leser helfen“. Die Kinder vollzogen auch nach, welche anstrengenden Übungen Erkrankte machen müssen.

Zum wiederholten Mal unterstützt der Kindergarten St. Josef Zusenhofen den Mukoviszidose-Förderverein. Durch die Aktion „Leser helfen“ der Mittelbadischen Presse wurde das Kindergartenteam auf die Spendenaktion zugunsten der Selbsthilfegruppe Ortenau aufmerksam. Schon in den vergangenen Jahren hat sich der Kindergarten St. Josef am Schutzengellauf in Zell am Harmersbach beteiligt und so die Mukoviszidose-Regionalgruppe Ortenau unterstützt. Da der wegen Corona nicht stattfand, überlegte das Team, was man tun könne, um „Leser helfen“ und chronisch kranke Kinder zu unterstützen.

Kindergarten-Leiterin Tanja Schätzle kam auf die Idee, für die Eltern mehr Transparenz zu schaffen. Aufgrund der Corona-Pandemie sollten die Eltern die Einrichtung nicht betreten, so die Einrichtungsleiterin. Die St. Martinsfeier konnte nicht wie gewohnt stattfinden. Tanja Schätzle wollte, dass St. Martin für die Kinder zwar anders, aber besonders sein sollte. Zudem wollte sie die Familien teilhaben lassen. 

Die Lösung war bald gefunden: Jede Gruppe hat eine Aufführung geplant, eine andere Gruppe schaute aus sicherem Abstand zu. Die Kinder ließen sich in ihren unterschiedlichen Rollen feiern, und Leiterin Schätzle hielt dies in Bildern fest. 

Diese Bilder wurden gegen eine Spende an die Familien ausgehändigt. Schätzle konnte eine enorme Großzügigkeit feststellen. Die Eltern waren von der Aktion begeistert, vor allem, weil man mit wenig Aufwand so viel erreichen kann. Die Erzieherinnen und deren Familien haben die Summe weiter erhöht. Das Thema wurde im Kindergarten präsent und die Kinder sensibilisiert: Das Krankheitsbild wurde in den Gruppen kindgerecht besprochen. Die Geschichte eines Kinds aus der Gegend, dessen Mama an Mukoviszidose erkrankt ist, spielte eine Rolle. Es darf aufgrund der Corona-Infektion die Einrichtung nicht mehr besuchen, da eine Ansteckung für seine Mama lebensbedrohlich sein könnte. 

Den älteren Kindern wurde bewusst, was dies bedeutet, wenn sie auf den Kindergarten verzichten müssten. Über ein Plakat erfuhren die Kinder, was ein kleiner Patient, der an Mukoviszidose erkrankt ist, täglich leisten muss. Die Kinder vollzogen die Übungen nach und erkannten, dass dies ganz schön anstrengend sei. 

- Anzeige -

Nette Rückmeldungen

Als weitere Aktivität entstanden in der Nähwerkstatt Augenkissen. Zu Hause machten die Steppkes für Verkauf der Augenkissen Werbung. Ganz wichtig war, dass die Kinder „ihr eigenes selbstgenähtes Kissen“ verkaufen beziehungsweise kaufen konnten. Das hatte für die Kleinen Priorität. 
Wichtig war, dass der „Handel“ coronakonform ablief. Tanja Schätzle lobte die unkomplizierte Zusammenarbeit mit den Eltern. Die Bilder fanden die Eltern beispielsweise in einem Umschlag in der Tasche des Kindes und so ging der Umschlag mit einer Spende zurück in den Kindergarten. Die Kinder waren stolz, ihre Spende beitragen zu dürfen. Viele sagten: „Das ist für die Kinder, die Mukoviszidose haben.“ 

Einige Eltern gaben über die Umschläge eine persönliche Rückmeldung. Auf einem stand beispielsweise „Von der Familie“ und auf dem anderen war „Von meinem Sparschwein“ zu lesen. Die Kinder haben ganz bewusst ihr eigenes Scherflein beigesteuert.

Die Kinder des Kindergarten St. Josef Zusenhofen sammelten die stolze Summe von 1200 Euro. Die Aktion hat allen große Freude bereitet, zählt Tanja Schätzle den weiteren „Bonus“ zusammen. Am liebsten hätten den Kindern den Spendenaufruf weitergeführt. 

Info: „Leser helfen“ unterstützt den Förderverein Mukoviszidose Regionalgruppe Ortenau, der die Mobile Physiotherapie für seine Patienten ausbauen will. Unter anderem soll ein Fahrzeug für den Therapiebesuch der genetisch bedingt erkrankten Kinder und Jugendlichen angeschafft werden.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 12 Minuten
**LIVE**
Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.
vor 41 Minuten
Lahr
Lahrer Klinikmitarbeiter demonstrieren für bessere Personalvorgaben. Mit einer bundesweiten Aktion fordert  die Gewerkschaft Verdi bessere Bemessungen in den Krankenhäusern.  
vor 1 Stunde
Offenburg
Die Hochschule Offenburg hat am Freitagabend 392 Studierende verabschiedet, die im Wintersemester 2020/21 ihren Abschluss in einem der vielen Studiengänge geschafft haben. Die Abschiedsfeier für diesen „außergewöhnlichen Jahrgang“ musste coronabedingt virtuell stattfinden.
Ein 31-Jähriger ist wegen eines Raubüberfalls auf ein Ortenauer Ehepaar angeklagt. Nach dessen Aussagen handelt es sich bei ihm um den Haupttäter.
vor 2 Stunden
Raubüberfall auf Ortenauer Unternehmerehepaar
Im Prozess um einen Raubüberfall auf ein Ortenauer Unternehmerpaar haben am Montag die Geschädigten ausgesagt. Sie widersprechen in Details den Darstellungen des Angeklagten und beschreiben diesen als den Haupttäter.
vor 2 Stunden
Ortenau
Ab Montagnachmittag können deutschlandweit wieder kostenfreie Bürgertests gebucht und in Anspruch genommen werden. Auch in der Ortenau an den Standorten in Lahr und Offenburg.
Im Haus am Scheidgraben in Lahr-Langenwinkel haben sich viele Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Sieben Bewohner mit Behinderung des Wohn-Pflegeheims sind inzwischen verstorben. 
vor 13 Stunden
Kritik an spätem Impftermin
Im Haus am Scheidgraben, einem kombinierten Wohn-Pflegeheim für geistig behinderte Menschen in Langenwinkel, sind nach einem Corona-Ausbruch bislang sieben Bewohner verstorben.
vor 16 Stunden
Aktuelle Zahlen
Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
vor 17 Stunden
Offenburg
Über einen ganzen Tag hinweg hat ein 42-jähriger Fahrer mit verschiedenen Autos mehrere Karambolagen begangen und sich dabei von den Belehrungen der Polizei nicht beeindrucken lassen. Er hat dabei unter Drogen gestanden.
vor 20 Stunden
A5 - Anschlussstelle Appenweier
Auf der A5 Richtung Süden, bei der Anschlussstelle Appenweier, ist es Montagmorgen zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Die Polizei leitet den Verkehr aus.
vor 21 Stunden
Wetter in der Ortenau
Wo bleiben die warmen Frühlingstemperaturen? Auch diese Woche ist es wieder kühler. Das regnerische Wetter in der Ortenau weicht allerdings in den nächsten Tagen vermehrt der Sonne.
12.04.2021
Lahr - Langenwinkel
Wieder ein Todesfall im Behindertenwohnheim in Langenwinkel. Mitarbeiter erheben Vorwürfe wegen mangelnder Schutzausrüstungen und fehlender interner Absprachen.
12.04.2021
Ortenau
Der Europa-Park in Rust will weitere Investitionen auf Eis legen. Durch die coronabedingte Schließung gebe es laut Park erhebliche Einbußen in Höhe von über 100 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Patrick Kriegel ist Steuerberater und Geschäftsführer.
    09.04.2021
    Steuerberatungsgesellschaft Patrick Kriegel GmbH: Die aktiven Berater und Gestalter
    Die Kanzlei wurde vor 14 Jahren gegründet und besteht mittlerweile aus einem 25-köpfigen Team, das die Mandanten in allen Themen rund ums Steuerrecht und darüber hinaus unterstützt. Im Vordergrund stehen die individuelle Betreuung und Beratung der Mandanten. Dies ist die Philosophie der Kanzlei.
  • Sichern Sie sich Ihr Jeep-Teen-E-Bike zum Aktionspreis mit einer Ersparnis von 650 Euro
    07.04.2021
    Mit Rückenwind ins Frühjahr starten
    Was machen wir in den Ferien? Über dieser Frage grübeln aktuell wohl viele Familien. Eine spannende Alternative zum üblichen Reisen könnten in diesem Jahr Fahrradausflüge mit E-Bikes sein. Mit dem exklusiven Aktionspreis von Baden Online und der Elektro Mobile Deutschland GmbH sind auch die Teens...
  • Nur der Fachmann bietet Raumgestaltung aus einem Guss.
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Wohnen und Leben bedeutet Individualität in allen Facetten, und das ist am schönsten in einem wertigen Umfeld. Die SCHORN MÖBEL GmbH in Fischerbach ist der ideale Partner fürs Wohnen und Arbeiten, denn der Experte für Holzverarbeitung bietet individuelle, nachhaltige und umweltfreundliche Möbel...
  • Urlaub zu Hause? Mit dem eigenen Pool kein Problem!
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Machen Sie Ihr Zuhause zur Wellnessoase – mit eigenem Pool oder Whirlpool im Garten, einer Sauna oder Infrarotkabine in Wohnung oder Keller. Egal, welche Pläne Sie schmieden: Herfurth Pool & Co. in Appenweier ist der richtigen Partner.