- Anzeige -
Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen

Halloweenparty und Kinderworkshops in der Kinder Funny World

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Oktober 2019
Mehr zum Thema

©Funny World

Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur Halloween-Zeit bietet der Freizeitpark von Workshops bis hin zur großen Halloweenparty viele schaurigschöne Attraktionen an!

Mehr als 50 Attraktionen gibt es im Familienfreizeitpark Funny-World in Kappel-Grafenhausen. Und dabei spielt es keine Rolle, ob es in Strömen regnet oder die Sonne scheint. Denn: im Freizeitpark gibt es In- und Outdoorattraktionen. Und jetzt im Herbst bietet der Park verschiedene Workshops, Bastelangebote und sogar eine Halloweenparty!

 

 

Spannende Kinder-Workshops

Die aufregenden Kinder-Workshops in der Funny World sind geeignet für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren. Jeden Mittwoch - vom 16. Oktober 2019 bis zum 25. März 2020 - können die Kinder die kostenlosen Termine besuchen. Alle Kinder können mitmachen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei den Kleinen müssen aber Papa oder Mama mithelfen. Und für eine gute Organisation bittet der Park, gleich beim Eintritt am Eingang Bescheid zu geben, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.

Geisterbilder basteln, Kürbisse schnitzen und in der Adventszeit Plätzchen backen sind nur ein paar Beispiele für das, was die Kinder in den Workshops machen können. Alle Termine und Angebote können Interessierte hier finden: 

https://www.funny-world.de/Kinder-Workshop.html

 

 

Lecker frühstücken

Das leckere Frühstücksbuffet im Freizeitpark ist der perfekte Start in den Sonntag. Ab dem 20. Oktober können Familien jeden Sonntag ihr individuelles Lieblingsfrühstück zusammenstellen, inklusive Kaffee, Tee, Heiße Schokolade, Orangensaft, Apfelsaft, Wasser.  Das Piratenbuffet besteht aus allem, was die Piraten von ihren Beutezügen auf See ergattert haben. Deshalb wird das Speiseangebot auf dem Buffet variieren. Das Frühstücksbuffet findet im Restaurant El Torro statt und jeder kleine und große Gast darf sich so oft bedienen, bis er satt ist! 

https://www.funny-world.de/Fruehstueck-Funny-World.html

 

 

Halloween in der Funny World

Der Oktober steht ganz im Zeichen von Halloween. Ab dem 16. Oktober gibt es zum Beispiel die selbstgemachte Kürbissuppe nach Oma Helens Rezept, der Mutter des Geschäftsführers. Außerdem erwarten die kleinen Gäste zwei neue Indoor-Halloween-Attraktionen.

Und am 31. Oktober findet sie dann statt - die große Halloweenparty von 15 bis 18 Uhr im Tikki Takka Land. An diesem Tag hat der Park von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Jetzt ist verkleiden angesagt! Egal, ob Hexe, Zauberer, Geist, Vampir - alle verkleideten Kinder bekommen eine Kürbissuppe. Die Erwachsenen können natürlich auch verkleidet kommen. Neben Halloween-Kinder-Musik können sich die Kinder an diesem Tag auch für nur zwei Euro schminken lassen.

https://www.funny-world.de/Halloween.html

 

Also, worauf noch warten? Nichts wie hin in den Familienfreizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen und einen tollen Tag mit der ganzen Familie erleben! 

Info

Familienfreizeitpark Funny World

Funny-World
Allmendstraße 1

77966 Kappel-Grafenhausen

Telefon-Nummer: 07822 / 44599-0

Funny-World im Netz:

https://www.funny-world.de

Funny World bei Facebook:

https://www.facebook.com/FunnyWorldKappel/

Funny World bei YouTube:

https://www.youtube.com/channel/UCS8Bh00uWPaCZIofggzs2AQ

Funny World bei Instagram:

https://www.instagram.com/funnyworldgermany/

 

Kinder Workshop immer am Mittwochs vom 16.10.2019 bis 25.03.2020: 

https://www.funny-world.de/Kinder-Workshop.html

Halloween-Party und Veranstaltungen rund um Helloween : 

https://funny-world.de/events-und-veranstaltungen.html

Frühstücksbuffet in Funny World jeden Sonntag ab 20. Oktober

https://www.funny-world.de/Fruehstueck-Funny-World.html

 

 

 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Feuerwehrfrau Carmen Deusch aus Lahr geht der Brand eines Bauernhofs, bei dem etliche Schweine ums Leben kamen, nicht mehr aus dem Kopf.
vor 20 Stunden
Lahr
Es sind Minuten oder auch Stunden, die in Erinnerung bleiben, die ein ganzes Leben prägen können: In einer Serie der Mittelbadischen Presse blicken Einsatzkräfte auf ihren Schicksalstag zurück. Carmen Deusch ist Feuerwehrfrau in Lahr und erinnert sich noch gut an ein Feuer auf einem Bauernhof. 
Große Glasflächen, runde Formen, unterschiedliche Höhen: Nicht nur die Geschwisterspielstube (oben) soll im neuen Elternhaus freundlich und einladend gestaltet werden. Auch am Empfang (unten) und überall sonst im Elternhaus sollen sich die Eltern und Geschwister krebskranker Kinder geborgen und willkommen fühlen.
14.12.2019
Benefizaktion "Leser helfen"
In Freiburg plant der Förderverein für krebskranke Kinder ein neues Elternhaus. Das Projekt muss allein aus Spenden finanziert werden. Die Benefizaktion „Leser helfen“ unterstützt den Förderverein bei diesem Mammutprojekt. Spenden auch Sie – jeder Euro zählt!
Der Saibling gilt als einer der edelsten Süßwasserfische.
14.12.2019
Essen und Trinken - die Genusskolumne
In der Literatur der früheren Jahre, als Protagonisten wie Paul Bocuse und Paul Haeberlin, Kenner wie Wolfram Siebeck und Praktiker wie Franz Keller die Küche beherrschten, galt der Saibling als König aller Süßwasserfische. 
13.12.2019
Ortenau
Der bereits bekannte Fahrplanwechsel der Ortenau-S-Bahn am Sonntag wirkt sich auch auf den Busverkehr aus, wie die Bahn am Freitag mitteilte. Besonders betroffen ist das Renchtal. Der Überblick.
Auch im vergangenen Jahr sollten geschmückte Tannenbäume und bunte Lichter die Gäste in den Zirkus einladen. Es hat geklappt: Der Weihnachtscircus konnte den Besuchsrekord knacken.
13.12.2019
Offenburg
Nächste Woche ist es soweit: Der Offenburger Weihnachtscircus öffnet seine Zelttore. Die Mittelbadische Presse hat sich mit Pressesprecher Thorsten Brandstätter über das Programm unterhalten und erfahren, wie der Circus zu den Tierschutz-Prostesten steht.
13.12.2019
Ortenau
Auf der Bahnstrecke der Rheintalbahn ist es am Freitagvormittag zwischen Lahr und Friesenheim zu Verspätungen gekommen. Später sorgte dann noch ein Notarzteinsatz in Freiburg für Behinderungen.
13.12.2019
Interview
Die Firmen-Gruppe Erdrich-Umformtechnik in Renchen-Ulm rechnet mit einem „durchwachsenen Jahr“. Im Interview wirft Firmenchef Nicolas Erdrich einen Blick in die Zukunft und erklärt, wie es mit China und den USA läuft.
13.12.2019
Landgericht Rottweil
Im März hatte ein 26-jähriger deutscher Angeklagter auf den Schramberger Kämmerer eingestochen. Der Prozess zog sich über mehrere Tage. Das Landgericht in Rottweil hat nun am Donnerstagmorgen das Urteil verkündet und dabei ausführlich begründet, warum der Angeklagte nun freigesprochen wurde.
13.12.2019
Ortenau
Zwei Skilifte in der Region starten am Freitag in die Skisaison und nehmen ihre Lifte in Betrieb. Woanders sieht es hingegen noch nicht so gut aus.
Unter anderem das Migrationsamt des Ortenaukreises benötigt mehr Personal. Dass dafür der Kreis aufkommen muss, ärgert die Mitglieder des Verwaltungsausschusses.
13.12.2019
Mehr Bedarf im Ortenaukreis
Ob im Migrationsamt, im Jugendamt oder dem Amt für Soziales und Versorgung: Die vom Landratsamt Ortenaukreis wahrzunehmenden Aufgaben wachsen, und damit der Personalbedarf. Dass der Kreis für die damit verbundenden Kosten aufkommen soll, dagegen regt sich Widerstand. 
Die Arrondierung des Nationalparks Schwarzwald mit drei Gemeinden wurde nun rechtlich vollzogen.
13.12.2019
Gemeinden tauschen Land mit dem Nationalpark
Der Flächentausch dreier Gemeinden mit dem Nationalpark Schwarzwald, deren Gelände an das Schutzgebiet grenzt, ist vollzogen. Das teilt das Landratsamt Ortenaukreis mit. Insgesamt seien 1300 Hektar getauscht worden, davon 800 von der Gemeinde Seebach, 200 Hektar von der Gemeinde Ottenhöfen und 300...
13.12.2019
Ermittlungen abgeschlossen
Gut zwei Monate, nachdem eine 20-Jährige in Bühlertal getötet wurde, hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen abgeschlossen. Die Polizei hatte den Hauptverdächtigen noch am Tatort festgenommen, doch ist er auch schuldig?

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • a2 Metallbau Armbruster sucht Verstärkung im Team.
    12.12.2019
    Metallbauer und Projektleiter
    a2 Metallbau Armbruster in Oberwolfach gilt als Experte rund um Metall- und Edelstahlverarbeitung. Das Familienunternehmen hat sich mit seinen individuellen Lösungen im Schlosserhandwerk weit über das Wolf- und Kinzigtal einen breiten Kundenstamm erarbeitet. Die Metallspezialisten suchen...
  • 11.12.2019
    KF Kinzigtaler Fenster GmbH - Der Experte in Gengenbach
    Winter – die Tage werden wieder kürzer und dunkler, die beste Saison für Einbrecher. Gut, wer da sichere Türen und Fenster hat. Die KF Kinzigtaler Fenster GmbH in Gengenbach hat sich genau darauf spezialisiert und ist in der Region Experte für die Sicherheit zu Hause.
  • 10.12.2019
    Triberger Weihnachtszauber 2019
    Wenn die Weihnachtsmärkte schon abgebaut sind, lädt der „Triberger Weihnachtszauber“ vom 25. bis 30. Dezember zu einem romantischen Weihnachtsspektakel ein. Mehr als eine Million Lichter verwandeln den Schwarzwald an Deutschlands höchsten Wasserfällen in ein funkelndes Wintermärchen!
  • 09.12.2019
    Gravuren, Reparaturen, Anfertigungen
    Bei Juwelier Spinner dreht sich alles um Schmuck und Uhren. Aber nicht nur edle Accessoires lassen sich hier finden – es gibt auch einen ausgezeichneten Service mit vielen weiteren Dienstleistungen.