»Leser helfen«

Luca Kühne steht eine schwere Operation bevor

Autor: 
Katharina Reich
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. November 2014

Luca Kühne (1) aus Kehl-Bodersweier ist so ein fröhlicher Junge, der gerne mit seiner Mutter Melanie spielt. Er ahnt noch nicht, was ihm bevorsteht. ©Ulrich Marx

Die »Leser-helfen«-Aktion der Mittelbadischen Presse bittet um Spenden für ein mobiles Ultraschallgerät für die Uni-Kinderklinik in Freiburg. Dort werden nierenkranke Kinder und Jugendliche wie Luca Kühne aus Kehl-Bodersweier behandelt. Er leidet seit Geburt an einer Niereninsuffizienz.

Kehl-Bodersweier. Der kleine Luca ist erst ein Jahr alt. In seinem jungen Leben hat er schon viel durchmachen müssen. Bereits im vierten Monat der Schwangerschaft war auf dem Ultraschallbild zu erkennen, dass mit Lucas Blase etwas nicht stimmte: Sie war viel zu groß. Sogenannte Harnröhrenklappen verengten seine Harnröhre, mit der Folge, dass der Urin des Fötus’ von der Blase immer wieder in die Nieren zurückfloss.

Die Nieren konnten sich deshalb nicht richtig entwickeln. »Es war erst ungewiss, ob Luca überhaupt funktionstüchtige Nieren entwickeln würde«, berichtet seine Mutter Melanie über die schwere Zeit. Auch ob das Baby überhaupt einmal lebensfähig auf die Welt kommen könne, war lange Zeit unklar. Zu all den Komplikationen um die Harnröhre und die damit verbundene Ungewissheit erkrankte Melanie Kühne auch noch an einer Schwangerschaftsdiabetes und später am HELLP-Syndrom, einer Schwangerschaftsvergiftung, wegen der Luca zu Beginn der 35. Schwangerschaftswoche in einem Notkaiserschnitt auf die Welt geholt wurde.

Zurzeit geht es Luca gut. Der kleine Bub ist fröhlich, als er und seine Mutter den Besuch der Mittelbadischen Presse empfangen. Aber wie lange Luca so unbeschwert aufwachsen kann, ist ungewiss. Nur eine seiner Nieren, die rechte, arbeitet, die linke ist verkümmert. »Wir wissen nicht, wie lange Lucas Niere funktionieren wird, ob bis zum Jugendalter oder darüber hinaus. Sein Leben lang wahrscheinlich nicht«, erklärt Melanie Kühne.

- Anzeige -

Um die arbeitende Niere zu entlasten, wurde Luca bereits am dritten Lebenstag operiert, um einen künstlichen Blasenausgang zu legen. Später wurden auch die Harnröhrenklappen entfernt. Wenn Luca zwei Jahre alt ist, dann soll der künstliche Blasenausgang geschlossen und die verkümmerte Niere herausoperiert werden – eine Operation, vor der Melanie Kühne und ihr Freund Björn Rathke Respekt haben.

Überhaupt sind Ungewissheit und Angst Gefühle, die Lucas Eltern begleiten, wenn sie an die Zukunft ihres Sohnes denken. »Was passiert, wenn Lucas Niere einmal nicht mehr arbeiten wird? Kann er dann eine meiner Nieren haben oder eine seines Vaters?«, fragt sich Melanie Kühne.

Trotz prophylaktischer Einnahme von Antibiotika ist Luca bereits zwei Mal an einem Harnwegsinfekt erkrankt. Für den Jungen und seine Mutter bedeutet das jedes Mal einen stationären Aufenthalt in der Uni-Kinderklinik in Freiburg. Aus dieser Erfahrung weiß Melanie Kühne auch um die Notwendigkeit eines mobilen Ultraschallgeräts. »Wenn er stationär in der Klinik ist, dann hängt er am Tropf. Zum Ultraschall müssen wir dann immer in ein anderes Gebäude«, erzählt sie. Ein mobiles Gerät wäre daher eine deutliche Erleichterung.

Info

Kontakt "Leser helfen"

Wer mehr über die Aktion erfahren möchte, erhält weitere Informationen beim »Leser-helfen«-Vorsitzenden Thomas Reizel, Telefon  07 81 / 504-4311.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 24.05.2019
    Biberach
    Mit zwei Kandidaten tritt die Alternative für Deutschland (AfD) am 26. Mai bei den Gemeinderatswahlen in Biberach an.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 5 Stunden
Gemeinden im Überblick
Für die CDU lief die Europawahl in der Ortenau schlecht, für die SPD war sie ein Desaster. Das Wahlergebnis im Kreis folgte damit dem Bundestrend. 
vor 6 Stunden
Offenburger Landgericht
Im Prozess um den Mord an einem 43-Jährigen am Ortenberger Kreisverkehr ist der Hauptangeklagte mit belastenden Beweisen konfrontiert worden. Eine Sachverständige sagte vor dem Offenburger Landgerichts, dass DNA-Spuren des Tatverdächtigen am Getöteten gefunden wurden.  
vor 9 Stunden
Aktuelle Entwicklungen
In Baden-Württemberg sind die Menschen heute zur Europa- und Kommunalwahl aufgerufen. Baden Online berichtet im Live-Ticker über aktuelle Entwicklungen und erste Ergebnisse.
vor 14 Stunden
Autobahn musste gesperrt werden
Der Fahrer eines VW Polo hat sich auf der A5 zwischen Appenweier und Achern überschlagen. Die Polizei vermutet Übermüdung als Unfallursache. 
vor 19 Stunden
Kumulieren und panaschieren
Die Menschen in der Ortenau wählen am 26. Mai den Kreistag. Das Verfahren hat dabei seine Tücken. Deshalb beantwortet Baden Online alle wichtigen Fragen zum Prozedere und nennt die wichtigsten Fakten.
25.05.2019
Das lange Warten hat ein Ende
Für Sonntag wird jede Menge Sonnenschein vorausgesagt. Perfektes Wetter also, um nach langem Warten und Verschieben endlich die diesjährige Freibadsaison zu eröffnen, und wieder planschen zu gehen.
25.05.2019
Jury hat die Finalisten ausgewählt
Die Finalisten des Badischen Architekturpreises stehen fest. Die Jury hat sie aus 241 Einsendungen ausgewählt. Ein Sonderpreis geht unter anderem an den Architekten eines prominenten Kehler Bauwerks.
25.05.2019
Prozessbeginn in Offenburg
War es Rache in Kombination mit Drogen und psychischen Problemen? Seit Donnerstag muss sich ein 49-jähriger Friesenheimer vor dem Landgericht Offenburg verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2018 mehrere Brände im Ort gelegt zu haben – auch auf dem Anwesen seiner Ex-Schwiegereltern.
25.05.2019
Endlich verständlich
Am 26. Mai ist die Kommunalwahl. Doch wie funktioniert die überhaupt und was wird an dem Tag gewählt? Wir erklären es im Video!
25.05.2019
Ortenau
Was wissen Sie über die Kommunalwahl am 26. Mai? Testen Sie Ihr Wissen in unserem interaktiven Quiz!
25.05.2019
So gelingt leckerer Beerenwein
Genusskolumnist Hans Roschach rettet die Ehre eines unterschätzten Gemüses und gibt Tipps für seine Zubereitung. Dabei blickt er auch in andere Länder.
24.05.2019
Wasserwelt folgt im November
Der Europa-Park hat am Freitag mit einer Pressekonferenz in Rust offiziell das neue Vier-Sterne-Hotel »Krønasår« eröffnet. Und auch einen Blick auf die Baustelle der neuen Wasserwelt durfte die Presse werfen.