Leser helfen

Oberkircherin Gertrud Gutmann ergreift die Initiative

Autor: 
red
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Januar 2020

6500 Euro für „Leser helfen“ aus Oberkirch: Für die sehr respektable Summe bedankte sich gestern Wolfgang Kollmer (2. v. li.), Redaktionsleiter der Mittelbadischen Presse, bei Gertrud Gutmann, der Initiatorin der Aktion, ihrem Chef, Jens Decker vom gleichnamigen Edeka-Geschäft, der sie unterstützte und ihren beiden Söhnen Timo (ganz links) und Fabio. ©Christoph Breithaupt

Der Spendenstand bei „Leser helfen“ nähert sich der 200 000-Euro-Marke.  Das ist auch Frauen wie  Gertrud Gutmann zu verdanken.

Sie macht den Eindruck einer Frau, die zupackt, wenn sie von etwas überzeugt ist. Das Ergebnis stellte Gertrud Gutmann aus Oberkirch jetzt in Edeka’s Frischecenter in Oberkirch vor: 6500 Euro, eine stattliche Summe, die komplett der aktuellen Benefizaktion „Leser helfen“ unserer Zeitung zugutekommt. Nutznießer ist der Förderverein für krebskranke Kinder, der ein neues Elternhaus neben der Kinderklinik in Freiburg bauen will.

Schicksal miterlebt

- Anzeige -

Gertrud Gutmann hat vor gut einem Jahr die Initiative ergriffen, weil sie in ihrer Verwandtschaft das Schicksal eines von Krebs betroffenen Kindes miterlebt hatte. „Das hat mich sehr nachdenklich gemacht“, gibt sie zu. Gemeinsam mit ihren Söhnen Fabio und Timo begann sie im Januar 2019, Holzfiguren für den Advent – 160 Stück! – zu sägen und zu bemalen, im Herbst hat sie dann Linzertorten gebacken und im November zahlreiche Adventskränze gebunden.
An dem Freitag und Samstag vor dem ersten Advent haben die Gutmanns ihre Basteleien und Torten in Decker’s Frischecenter, wo sie seit 21 Jahren beschäftigt ist, für den guten Zweck verkauft.

„Für mich war klar“, bekannte Geschäftsführer Jens Decker, „dass wir da mitmachen“. Unter anderem mit einer Sushi-Bar und einer großen Tombola.

Der Erfolg, sind sich beide einig, sei überwältigend. Für die bis dato zweitgrößte Einzelspende überbrachte Wolfgang Kollmer, Redaktionsleiter der Mittelbadischen Presse und Vorsitzender von „Leser helfen“, den aufrichtigen Dank des Fördervereins und seiner Mitglieder. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 3 Stunden
SWEG hat sich entschieden
Die SWEG setzt bei der Ortenau-S-Bahn auf nachhaltige Antriebstrechniken. Das beschert den Ortenauer Fahrgästen demnächst moderene Züge. 
vor 4 Stunden
Bei Fischerbach
Ein Mann ist am Freitagmittag zu einer Wanderung in der Ortenau aufgebrochen. Am Abend meldete seine Frau ihn als vermisst. Die Rettungshubschrauber lokalisierte den verirrten Wanderer am Abend bei einer Hütte bei Fischerbach.
vor 4 Stunden
Lahr
Der erste Millionentreffer im neuen Jahr in Baden-Württemberg wurde in Lahr erzielt.
vor 7 Stunden
Autos gegebenenfalls abgeschleppt
Die Behörden werden auch dieses Wochenende gegen widerrechtliches Verhalten auf den Straßen des Nordschwarzwalds vorgehen. Die Polizei wird Verkehrsverstöße ahnden und falls erforderlich, Autos abschleppen lassen. Die Landratsämter appellieren an die Bürger.
vor 8 Stunden
Ortenau
Schneemassen sorgen für ein Verkehrschaos in Südbaden, umgestürzte Bäume, die Gleise blockieren und stecken geblieben LKW-Fahrer. Die Bergwacht Schwarzwald warnt Ausflügler.
vor 11 Stunden
Der Witz der Woche
De Hämme alias Helmut Dold gibt in der aktuellen Ausgabe seiner Kolumne Krimi-Tipps und macht deutlich, wieso man sich mit Katzen besser nicht anlegen sollte. 
vor 22 Stunden
Ortenau
Vor dem Offenburger Landgericht hat am Freitag der Prozess gegen Yves R. begonnen. Erstmals äußert sich der Mann, der im Juli vier Polizisten entwaffnet haben und in den Wald geflüchtet sein soll.
vor 23 Stunden
Ortenau
In der Ortenau und in angrenzenden Landkreisen hatten Mitarbeiter des E-Werks am Donnerstag und Freitag viel zu tun. Wegen Schneebruchs fiel in mehreren Orten der Strom aus.
15.01.2021
Ortenau
In Offenburg läuft seit Freitagmorgen die Verhandlung gegen Yves R., der im Sommer in Oppenau vier Polizisten entwaffnet und nach tagelanger Flucht einen SEK-Beamten verletzt haben soll. Erstmals hat sich der Angeklagte zu den Ereignissen geäußert.
15.01.2021
Neubau auf Klinik-Areal
Das Gengenbacher Pflegeheim am Nollen und Pflege- und Betreuungsheim Ortenau gehen künftig gemeinsame Wege. Und das auf dem Klinikareal geplante Gesundheitszentrum wird deutlich größer und mehr Leistungen anbieten als geplant.
15.01.2021
Ortenau
Die Polizei hat am Mittwochmorgen auf der A5 bei Mahlberg bei einem Lastwagen eine Überhöhe festgestellt. Eine genaue Kontrolle brachte eine Überraschung zum Vorschein: Im Anhänger befand sich ein zweiter Sattelzug.
15.01.2021
**LIVE**
Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.