Zehn Öffnungstage

Oberrheinmesse in Offenburg zog weniger Besucher an als erwartet

Von unserer Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
04. Oktober 2022
Die Oberrheinmesse 2022 in Offenburg ist am Tag der Deutschen Einheit zu Ende gegangen. Es kamen etwa 7000 Besucher weniger als erwartet. Foto: Stephan Hund

Die Oberrheinmesse 2022 in Offenburg ist am Tag der Deutschen Einheit zu Ende gegangen. Es kamen etwa 7000 Besucher weniger als erwartet. Foto: Stephan Hund ©Stephan Hund

Die Oberrheinmesse ist am Montag zu Ende gegangen. Wie haben sich die Besucherzahlen nach der Corona-Pause entwickelt?

Das Messegelände stand die vergangenen zehn Tage wieder im Zeichen des Windrads. 68.377 Besucher wurden nach offiziellen Angaben registriert, die eine Entdeckungstour durch neun Messe-Bereiche und acht Themenwelten erlebten. Mit 75.000 Besuchern hatten die Veranstalter gerechnet.

„Endlich wieder Oberrheinmesse, endlich wieder Freunde treffen und Gemeinschaft erleben. Das ist die Stimmung, die uns während Gesprächen mit Ausstellern begegnete. Die Oberrheinmesse ist fester Bestandteil der Region und gerade in bewegten Zeiten ist sie ein stabiler Anker für Tradition und regionale Identität“, resümiert Projektleiter Alexander Fritz in einer Pressemitteilung zur Bilanz der Messe.

Die ersten Schmunzler zauberte die Kunstausstellung Kosmos Schwarzwald den Besuchern in der Oberrheinhalle ins Gesicht, wie es weiter heißt. Schmunzeln und Staunen über die neue Sichtweise auf den typischen Schwarzwald sei dabei garantiert gewesen. Beim Gang über den Bauernmarkt und der Tierhalle konnten sich die Besucher an regionaler Vielfalt erfreuen.

Smoothies testen

Baden-Arena und Ortenauhalle boten zudem viele praktische Küchenhelfer, Show und Probieren inklusive, wenn es hieß, Suppen und Smoothies zu testen und den Verkäufern beim Gemüsehobeln genau auf die Finger zu schauen. Das Angebot an Möbeln, aktueller Mode und Accessoires sowie Wellnessprodukten und vielem mehr rundeten das Einkaufserlebnis ab. Über aktuelle Themen und Trends aus dem Bereich Bauen und Energie konnten sich die Besucher im direkten Dialog ausführlich informieren.

- Anzeige -

Das Riesenrad drehte sich wieder während der Oberrheinmesse, die Kinder-Rallye war stark nachgefragt und das kostenlose Kinderkarussell lief auf Hochtouren, heißt es in der Mitteilung. Das Messe-Maskottchen Windy sei auf dem Riesenrad ein beliebtes Fotomotiv gewesen.

Zufrieden blicken die Organisatoren des Benefizprojektes „Mo erfüllt Wünsche“ auf zahlreiche Sammelaktionen des Spendenhasens Mo zurück. Insgesamt 2000 Euro seien über das Jahr hinweg von Mo während Veranstaltungen auf dem Messegelände gesammelt und im Rahmen der Messe von Ann-Kathrin Hirt, die das Benefizprojekt seitens der Messe leitete, überreicht worden.

Fünf Wünsche konnten in Erfüllung gehen: Das Haus des Lebens erhält für seinen Bewegungsraum Materialien wie Rutschfahrzeuge und Softbausteine. Der Verein Frauen helfen Frauen Ortenau wird seinen Kinderspielbereich ausbauen. Das Haus Fichtenhalde hat sich eine Jugendbank gewünscht. Und der Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau/Offenburg erhält neue Gartenmöbel.

Zudem konnten für die Tierhilfs- und Rettungsorganisation Spenden für die Reparatur von Dächern des Papageiengeheges und des Taubenhauses gesammelt werden.

Die nächste Oberrheinmesse findet vom 30. September bis 8. Oktober 2023 statt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 1 Stunde
Richtung Basel
Auf der A5 hat sich am Mitwochmorgen ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignet. Die Autobahn ist zwischen Achern und Appenweier in Richtung Basel aktuell gesperrt.
Das Ortenau-Klinikum - hier eine Aufnahme des Krankenhauses in Offenburg am Ebertplatz - wird in den nächsten zwei Jahren voraussichtlich hohe Verluste einfahren. 
vor 2 Stunden
100 Betten könnten wegfallen
Das Ortenau-Klinikum prognostiziert für die nächsten zwei Jahre einen Verlust von 46 Millionen Euro. Trotzdem muss zusätzliches Personal eingestellt werden - sonst drohen Bettensperrungen.
Was Babys anfangs vor allem von ihren Eltern brauchen, ist möglichst viel Körperkontakt, Einfühlungsvermögen und Geduld.
vor 3 Stunden
Viel Nähe ist das Wichtigste
In den ersten Lebensmonaten gilt: So viel naher Körperkontakt wie möglich. Daher sind Stillen und Tragen wichtig, um dem Kind das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Und wenn es mal nicht so klappt: „Nicht verrückt machen lassen“.
vor 16 Stunden
Inzidenz und mehr
Wie entwickeln sich die Corona-Infektionen im Ortenaukreis und in Baden-Württemberg? Unsere Übersicht versorgt Sie mit den aktuellen Zahlen.
Die Polizei konnte am Dienstagmorgen in Kehl zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen.
vor 23 Stunden
Kehl - Kork
Zwei mutmaßliche Einbrecher sind am frühen Dienstagmorgen nach mehreren Zeugenhinweisen von der Polizei geschnappt worden. Sie hatten sich zuvor an mehreren Autos zu schaffen gemacht und konnten den Beamten zunächst mehrmals entwischen.
29.11.2022
Ortenau
Am Montagabend ist es auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Appenweier zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Über die Aktionen zum Welt-Aids-Tag am Donnerstag informierten (von links): Jürgen Schwarz von der Aids-Hilfe Offenburg/Ortenau, Rebecca Bruder von der Beratungsstelle für HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten und Moritz Schulz, der Leiter des Amts für Soziales und Psychologische Dienste des Ortenaukreises.
29.11.2022
"Unbegründete Ängste"
Den Welt-Aids-Tag am Donnerstag nehmen Beratungsstellen in der Ortenau zum Anlass, um gegen die Stigmatisierung Betroffener vorzugehen. Denn diese leiden psychisch unter der grundlosen Ausgrenzung.
Jens Terjung und eines seiner Herzkinder.
29.11.2022
Eine Achterbahn der Gefühle
Benefizaktion "Leser helfen": Klinikseelsorger Jens Terjung leistet Menschen Beistand und steht bei allen Sorgen und Fragen zur Seite. Im Interview berichtet er über seine Arbeit.
Heike Lemminger (links) und ihre Mitarbeiterin Jutta Weidlich sortieren um: Weil der Handel ihre Jonagold-Äpfel nicht wollte, werden sie nun im Hofladen angeboten.
29.11.2022
Zum Verbraucher
Das Ehepaar Lemminger aus Achern-Mösbach hat sich intensive Gedanken gemacht, wie es sein Obst am besten vermarkten kann. Kundennähe aufzubauen, ist da nicht die schlechteste Idee.
29.11.2022
**AKTUELL**
Wie geht es weiter mit der Corona-Pandemie? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.
Am Wochenende kam es in Kehl zu einer Serie von Einbrüchen.
28.11.2022
Polizei geht von mehreren Tätern aus
Bislang Unbekannte drangen am Wochenende in mehrere Kehler Geschäftsräume und Sozialeinrichtungen ein. Auf der Suche nach Wertgegenständen wurden Gebäude verwüstet, gestohlen wurde unter anderem ein Transporter.
28.11.2022
Ortenau
Gute Nachrichten für Patientenbesuche im Ortenau-Klinikum: Der Klinikverbund erweitert die Zeit für Besuche von Patienten um zwei Stunden.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Der Hauptstandort in Rheinau-Linx.
    26.11.2022
    Traditionsunternehmen in Rheinau-Linx braucht Verstärkung
    Seit 1960 führend am Fertighaus-Markt, ist der Slogan - Du verdienst mehr - kein leeres Versprechen: Wer Mitglied im Mitarbeiter-Team wird, kann mit kollegialer Atmosphäre, fairen Bedingungen und vielen Extras rechnen.
  • Burger nach amerikanischem Vorbild stehen ebenfalls auf der Karte - in vielen Varianten.
    25.11.2022
    Pizza, Burger, Pasta, Musikevents und noch viel mehr
    Gemütliches Ambiente, große Gastfreundschaft, Fußballspiele direkt vor der Tür, Musikevents und jede Menge Köstlichkeiten: Für das alles steht die OFV-Gaststätte "Zum Elfer" in Offenburg.
  • Am neuen Stammsitz in Gengenbach ist ein hochmodernes Logistikzentrum entstanden. Das Familienunternehmen bietet Berufserfahrenen und Berufseinsteigern beste Entwicklungsmöglichkeiten. 
    25.11.2022
    STREIT Service & Solution GmbH & Co. KG wächst weiter
    Büroeinrichtung, Bürotechnik, Bürobedarf und Logistik – das sind die Kernbereiche der STREIT Service & Solution GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Gengenbach. Das Familienunternehmen in dritter Generation expandiert weiter – und auch das Team soll wachsen.
  • Das Team von Haake & Partner hat immer ein offenes Ohr für die Kunden. 
    25.11.2022
    Haake & Partner Datentechnik GmbH stellt ein
    IT-Betreuung, IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur, Softwareentwicklung, ERP-Lösungen, Webdesign, Internetanwendungen, Cloud-Lösungen und DSGVO-Beratung: Die Haake & Partner Datentechnik GmbH in Offenburg ist der ideale Partner für die digitale Zukunft - und er stellt ein.