Ausnahme Kehl

Ortenauer Tierheime vermitteln keine Tiere über Weihnachten

07. Dezember 2017
&copy Ulrich Marx

Die Tierheime in Lahr und Offenburg vermitteln über Weihnachten keine Tiere. Die Gefahr ist zu groß, dass das Geschenk langweilig wird und das Haustier am Ende wieder ins Tierheim gebracht wird. Nur das Tierheim in Kehl kann sich eine solche Sperre derzeit nicht leisten.

»Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum«, sagt Tanja Welsch, administrative Leiterin der Offenburger Tierherberge. Aus diesem Grund gibt es dort einen Vermittlungsstopp über Weihnachten. Mitte Dezember beginne die Abholsperre und dauere bis Samstag, 6. Januar. »Es kommt leider häufiger vor,...
Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen
Registrieren Sie sich noch heute bei Baden Online und lesen Sie alle Beiträge.
Autor:
Sophia Körber

- Anzeige -

Videos

Dem Kehler Tierheim droht das Aus - 12.12.2017

Dem Kehler Tierheim droht das Aus - 12.12.2017

  • Grundsteinlegung für Europäisches Forum - 27.11.2017

    Grundsteinlegung für Europäisches Forum - 27.11.2017

  • Baustellencheck Landesgartenschau Teil 9

    Baustellencheck Landesgartenschau Teil 9

  • Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

    Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

  • Grenzüberschreitender

    Grenzüberschreitender "Coffee to go nochemol"-Becher gegen Müllberge - 20.11.2017