Lokales: Ortenau

vor 7 Stunden
Kommentar
Ortenau.  Der Ortenaukreis geht wegen der Corona-Pandemie von einem Defizit von 38 Millionen Euro bis 2022 aus. Ein Kommentar von Redakteur Simon Allgeier.
vor 12 Stunden
Oberwolfach
Oberwolfach.  In Oberwolfach sind am Dienstag vier Kinder beim Reiten vom Pferd gestürzt. Zwei von ihnen mussten mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
vor 13 Stunden
Digitaler Helfer zur Müllentsorgung
Ortenau.  In den sieben Wochen, in denen die neue „AbfallApp Ortenaukreis“ zum Download zur Verfügung steht, haben bereits 5000 Menschen die App heruntergeladen.
vor 13 Stunden
Ettenheim
Ettenheim.  Ab Montag wird das Schmerzzentrum am Ortenau-Klinikum in Ettenheim wieder komplett öffnen. Wegen der Corona-Pandemie waren die Leistungen eingeschränkt.
vor 14 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Nonnenweier.  Ein Mann soll am Dienstag am Nacktbadestrand in Nonnenweier masturbiert haben. Die Polizei kam zu spät und sucht jetzt nach Hinweisen.
vor 14 Stunden
Ortenau
Ortenau.  Unsere neue Serie stellt Menschen aus der Ortenau vor – sechs Fragen, sechs Antworten. Unsere heutige Ortenauerin ist 57 Jahre alt und Einzelhandelskauffrau. 
vor 16 Stunden
Ortenau
Ortenau.  Häufigere Kontrollen, kein Zutritt zum Club, Hänseleien der Kinder: Eine andere Hautfarbe bringt Demütigungen mit sich – auch in der Ortenau. Hier gelingt es insbesondere Afrikanern schwer, ein normales Leben zu führen, sagen sie.
vor 17 Stunden
Millionenverluste für Ortenau-Klinikum
Ortenau.  Auf rund 40 Millionen Euro werden sich die Verluste des Ortenau-Klinikums in diesem Jahr anhäufen. Für den Klinikausschuss Grund genug, die Grundsätzlichkeit der Agenda 2030 infrage zu stellen.  
Ein Kommentar von Simon Allgeier.
vor 19 Stunden
Kommentar
Ortenau.  Mit den durch die Corona-Krise gestiegenen Verlusten für das Ortenau-Klinikum hat sich der Klinikausschuss auseinandergesetzt. Dabei ging es einmal mehr um die Realisierung der Reform Agenda 2030. Ein Kommentar von Simon Allgeier.
vor 20 Stunden
Verdreifachung der Produktion
Ortenau.  Das Schweizer Unternehmen Leclanché investiert mit seinem Partner Eneris Group 48 Millionen Euro in den Ausbau des Standorts Willstätt. Die Mitarbeiterzahl vor Ort soll erhöht werden 
vor 20 Stunden
Ein Leichtverletzter
Appenweier.  Auf der A5 in Richtung Karlsruhe gab es bei Appenweier am Dienstagmittag einen Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die Autobahn musste an der Stelle vorübergehend gesperrt werden.
07.07.2020
Ortenau
Ortenau.  „Upskirting“, das Fotografieren unter den Rock, ist künftig einer eigener Straftatbestand. Auch das Fotografieren toter Unfallopfer ist durch eine Gesetzesänderung bald verboten. Polizeisprecher Rüdiger Schaupp erklärt, wie das Polizeipräsidium Offenburg bisher...
07.07.2020
Schutterwald
Schutterwald.  Mit 2,5 Promille aufs Fahrrad: Zwei junge Männer in Schutterwald hatten am Sonntagabend deutlich zu tief ins Glas geschaut.
07.07.2020
Prozessauftakt im Landgericht Offenburg
Neuried.  Wegen wiederholtem Diebstahls muss am Donnerstag ein 35-jähriger Mann vor Gericht. Er soll nicht nur Handys entwendet, sondern auch eines seiner Opfer verletzt und bedroht haben.
07.07.2020
Rust
Rust.  Bundestagsabgeordneter Peter Weiß hat sich am Montag mit deutschen und französischen Vertretern der Kommunen und Wirtschaft über den Ausbau der grenzüberschreitenden Verkehrsinfrastruktur ausgetauscht. Dabei wurde schnell klar: Es hakt noch an zu vielen Stellen.
07.07.2020
"Kraftakt interkommunaler Zusammenarbeit"
Hausach.  Das Kinzigtalbad Ortenau in Hausach ist eröffnet. Prominente Redner hoben am Montag die wichtige Bedeutung dieses „interkommunalen Leuchtturmprojekts“ hervor.
07.07.2020
Lahr
Lahr.  Es war abzusehen, nun ist es offiziell: Der Gemeinderat in Lahr hat sich gegen eine Chrysanthema in diesem Jahr entschieden. Blumen in der Innenstadt soll es dennoch geben.
07.07.2020
#iloveortenau
Schutterzell.  Unsere neue Serie stellt Menschen aus der Ortenau vor – sechs Fragen, sechs Antworten. Unser heutiger Ortenauer ist 56 Jahre alt, Diplom-Sozialarbeiter und Leiter des Neurieder Jugendzentrums.
Die Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) ist mit der Entwicklung bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt zufrieden.
07.07.2020
Einwanderung in den Ortenaukreis
Ortenau.  Im Jahr 2019 sind 541 Flüchtlinge neu in Einrichtungen in der Ortenau aufgenommen worden. 2018 waren es noch 620 – schon seit 2016 nimmt die Zahl der eintreffenden Flüchtlinge ab.
07.07.2020
Familiengeschichte aufgearbeitet
Rheinau.  SS-Reichsführer Heinrich Himmler galt als einer der schlimmsten Massenmörder. Seine Großnichte, die 1986 in Achern das Abitur ablegte, arbeitet die grauenvolle Familiengeschichte auf. 
07.07.2020
Willstätt
Willstätt.  Weil ein Lkw mit Anhänger verunglückt war, musste ein Fahrstreifen der B28 bei Willstätt in Richtung Oberkirch am Montagabend für Stunden gesperrt werden.