Ortenau

Probleme für Blinde im Bahnhof

Autor: 
Taras Maygutiak
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
31. Januar 2011
Sportliche Erfolge 2010, behindertengerechte Sportstätten, geplante Strukturverbesserungen im Vorstand: Die Behindertensportgruppe Offenburg (BSG) blickte gestern bei ihrer Jahreshauptversammlung aufs vergangene Jahr zurück und besprach, was 2011 anstehen wird.
Offenburg. Die Behindertensportgruppe Offenburg traf sich gestern im Gasthaus »Feldschlössle« in Offenburg zu ihrer Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Günter Pfullendörfer gab einen Hauptschwerpunkt des Präsidenten des Deutschen Behinderten-Sportverbands (DBS) Friedhelm Julius Beucher wieder, den man sich für 2011 auf die Fahnen geschrieben hat: Dieser mahnt die Barrierefreiheit an Sportstätten und sonstigen Einrichtungen an. »An vielen Orten in Deutschland haben wir keine barrierefreien Zugänge zu den Sportstätten – weder als Sporttreibende noch als Zuschauer«, sagte Pfullendörfer. »Dabei wäre es oft mit kreativen Ideen, gutem Willen, einfachen Mitteln und ohne riesige Investitionen möglich, für Menschen mit Behinderungen gleiche Bedingungen zu schaffen.« Beim runden Tisch dabei Auf lokaler Ebene gehe die Behindertensportgruppe diese Problemfelder etwa in Offenburg beim runden Tisch »Behindertenfreundliches Offenburg« an, erläuterte der Vorsitzende. Bereits 16-mal habe man sich dort getroffen. »Da gibt es immer wieder Themen, die von uns angesprochen und vorgetragen werden«, machte Pfullendörfer deutlich, dass auch im Bereich der BSG Offenburg noch längst nicht alles zum Besten bestellt ist. Als Beispiel nannte er die Lautsprecheransage sowie fehlende Blindenschrift in den Aufzügen zu den Gleisen am Bahnhof Offenburg: Für Blinde »ein riesiges Problem und großes Drama«, so Pfullendörfer. Die Ansage kündige lediglich »untere oder obere Ebene« an, an welchem Bahnsteig man sei, erfahre man akustisch nicht. Solche Widrigkeiten möchte Pfullendörfer beim Bau des neuen Kombibades in Offenburg, das angedacht ist, im Vorfeld ausgeräumt wissen. Bereits heute bitte er die Stadt Offenburg, bei der Planung darauf zu achten, dass das Bad behindertengerecht und für Kleinkinder und Senioren zugänglich sein werde. In seinem Jahresrückblick erinnerte der BSG-Chef an besondere sportliche Erfolge, die die BSG-Sportler 2010 erreichten. So etwa an Sabine Brogles zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen oder an das Deutsche-Meister-Duo Dirk Hudarin und Ralf Meyer beim Tischtennis. Deutsche Herrenmannschaftsmeister waren dort Klaus Rauber und Ralf Meyer. Bronze holten zudem Klaus Rauber, Sener Oguz und Juliane Wolf im Einzel. Ebenfalls erfolgreich: Die Herrenmannschaft im Faustball sowie die Wasserballer. Pfullendörfer, der sich mit seinen 72 Jahren nach eigenen Angaben in absehbarer Zeit als Vorsitzender zurückziehen will – das Amt hat er bereits seit 1982 inne –, überließ es Kassenwart Andreas Müller zu erläutern, welche Strukturverbesserungen man in der BSG und insbesondere im Vorstand für die Zukunft ins Auge fasse. Müller kündigte an, dass man den Vorstand künftig auf mehrere Schultern verteilen möchte. Bald drei Stellvertreter So sollen dem Vorsitzenden nach der Umstrukturierung nicht mehr zwei Stellvertreter, sondern drei Vorstandsmitglieder zur Seite stehen. Diese sollen die Abteilungen »Leistungssport«, »Breitensport« und »Reha-Sport« jeweils gesondert führen. Neben der Schriftführerin soll eine zusätzliche Person im Vorstand für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig sein, führte Müller aus. Dem Kassenwart soll künftig zudem eine Abrechnungsstelle zuarbeiten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 16 Stunden
Korso aus 600 Motorrädern und 200 Autos
Wegen der Beerdigung von Horst Walter, dem Gründer der Lahrer Hells Angels, sind am Samstag hunderte Motorradfahrer und Autos in Meißenheim gewesen.
vor 22 Stunden
So wird sich die Hochschule Offenburg verändern
Winfried Lieber, der langjährige Rektor der Hochschule Offenburg, spricht im Interview mit der Mittelbadischen Presse über  Studierende, denen es an Durchhaltevermögen fehlt und die Perspektiven seiner Hochschule. 
vor 22 Stunden
Blumenkohl in der Defensive
Genuss-Kolumnist Hans Roschach huldigt einem Gemüse, das vor allem in Deutschland angebaut wird und das bei keinem Festessen fehlen darf. 
19.07.2019
Motorradkorso
Am Samstag nehmen sicher Hunderte Rocker Abschied von Horst Walter (58). Der Mitbegründer der Lahrer »Hells Angels« starb vergangene Woche, nachdem er mit seiner Harley in den Gegenverkehr geraten war.
Beim Fest der Kulturen in Lahr ist immer viel geboten. Morgen kommen noch zwei weitere Feste in der Innenstadt hinzu.
19.07.2019
Veranstaltungen
Das Wochenende lockt Interessierte mit etlichen Glanzlichtern.
19.07.2019
Ortenau
21 Badegewässer im Ortenaukreis hat das Landratsamt  auf deren Badewasserqualität untersucht. Das Ergebnis: 20 der untersuchten Gewässer weisen eine ausgezeichnete bis gute Badewasserqualität auf. Nur ein Badesee fiel durch. Für diesen wurde ein Badeverbot für die begonnene Saison verhängt.
19.07.2019
Legelshurst
Beim Rasenmähen ist ein älterer Mann am Donnerstagabend in Legelshurst verletzt worden. Die Verletzungen hatten allerdings nichts mit der Gartenarbeit zu tun. 
19.07.2019
Ortenau
Ein älterer Taxifahrer musste am Mittwochmorgen von einer Streife des Polizeipostens Neuried nach Hause gefahren werden – der Grund war, dass er bei Uffhofen in den Gegenverkehr gekommen war.
19.07.2019
Ortenau
Wenig Regen und warme Temperaturen haben in der Ortenau zu niedrigen Pegelständen der Gewässer geführt – und Besserung ist nicht in Sicht. Das Landratsamt hat daher am Freitag ein Verbot ausgesprochen, Wasser aus Bächen und Flüssen zu entnehmen.
19.07.2019
Ortenau
Die Offenburger Polizei warnt erneut davor, Wertsachen in geparkten Autos zu hinterlassen. Drei Diebstähle in der Ortenau am Donnerstagmittag sind dafür ein gutes Beispiel.
19.07.2019
Art steht auf der Roten Liste
Erstmals hat die seltene Europäische Wildkatze im Nationalpark Schwarzwald sozusagen ein Beweisfoto hinterlassen. Als Raffael Kratzer, zuständig für das Wildtier- und Fotofallenmonitoring im Schutzgebiet, vor kurzem eine Wildtierkamera im Gebiet Wilder See auslas, fand er darauf auch ein Bild...
19.07.2019
Wetter
Sonne, Regen und Gewitter – das Wetter im Südwesten wird am Wochenende voraussichtlich wechselhaft. In der Ortenau muss mit Regen in der Nacht auf Sonntag gerechnet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.