Erst beleidigt, dann geprügelt

Raserduell auf der A5 endet mit Schlägerei auf Parkplatz

Autor: 
red/js
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
16. Dezember 2018

©Symbolbild: Benedikt Spether

Zwei Raser sind Freitagmorgen auf und neben der A5 ausgerastet. Nachdem sie ihren Konflikt nicht auf der Straße klären konnten, haben sie sich auf dem Parkplatz Feldmatt bei Achern geprügelt. 

Die A5 in Richtung Süden  ist am Freitagmorgen zwischen Rastatt-Nord und Achern zum Schauplatz eines riskanten Duells geworden. Der Fahrer eines schwarzen BMW mit spanischem Kennzeichen sowie eines silbernen Nissan X-Trail mit Freiburger Kennzeichen behinderten sich nach Polizeiangaben bei hoher Geschwindigkeit durch längeres Nebeneinanderfahren ohne Fahrstreifenwechsel gegenseitig. Die Motivation sei wohl gewesen, den Kontrahenten am Überholen zu hindern. 

Ausgestreckter Mittelfinger

- Anzeige -

Parallel beleidigten sich die Fahrer wechselseitig - unter anderem  durch einen ausgestrecktem Mittelfinger. Der Streit sei schließlich vollends eskaliert, nachdem beide Streithähne die Autobahn beim Parkplatz Feldmatt verlassen hatten und sich dort ein Streitgespräch lieferten, welches letztlich in einem Handgemenge sowie Schlägen und Tritten endete.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Autobahnpolizeirevier Bühl, Telefon 07223/808470, in Verbindung zu setzen. Von besonderem Interesse für die ermittelnden Polizeibeamten wären Hinweise zum Fahrverhalten der Beteiligten zwischen der Anschlussstelle Rastatt-Nord und dem Parkplatz, schreibt die Polizei. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 1 Stunde
Ruster Bürgermeister
Die SPD-Kreistagsfraktion hat Kai-Achim Klare zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Sein Vorgänger Günter Gorecky hatte nicht mehr kandidiert. 
vor 9 Stunden
Viel Lob für die KOA
Ein neues Gesetzt treibt den Mitgliedern des Sozialausschuss des Kreistags die Sorgenfalten auf die Stirn. Sie befürchteten in der Sitzung am Dienstag viel zu viel Bürokratie. 
Evelyn Bressau (links) und Janine Feicke freuen sich auf den Gedankenaustausch mit Menschen aus der Ortenau, heißt es in der Pressemitteilung
vor 12 Stunden
Ortenau
In sechs Bürgergesprächen soll die Ortenauer Bevölkerung Gelegenheit bekommen, sich zur Zukunft der medizinischen Versorgung im Landkreis einzubringen. Politiker und Fachkräfte aus Medizin und Verwaltung diskutieren mit.
vor 14 Stunden
Offenburg
Zu einer Attacke auf eine junge Frau ist es am Dienstagvormittag im Offenburger Bahnhof gekommen. Eine bislang unbekannte männliche Person attackierte die Frau völlig unvermittelt am Fahrkartenautomaten in der Bahnhofshalle. Die Bundespolizei ermittelt wegen versuchter Körperverletzung und bittet...
vor 16 Stunden
Macks treffen Vorstand Pofalla
Bislang können Gäste des Europa-Parks, die mit der Bahn anreisen wollen, nur den Regionalzug bis Ringsheim nutzen. Das will Parkchef Roland Mack schon seit Jahren ändern. Nun scheint er einen prominente Fürsprecher zu haben
vor 19 Stunden
Offenburg
Vier Männer stehen ab Mitte Juli in Offenburg wegen Steuerbetrugs im großen Stil vor dem Landgericht. Sie sollen bei millionenschweren Autogeschäften die Umsatzsteuer hinterzogen und Anzahlungen selbst eingesteckt haben.
vor 19 Stunden
Ortenau
Zitronengelbe Tramete, Pechbrauner Bartläufer, Blockhalden-Wolfspinne - es wächst und kreucht und fleucht im Nationalpark Schwarzwald. Fünf Jahre nach Gründung des Schutzgebietes zeigen inzwischen auch Zahlen, wie gut das Schutzgebiet der Artenvielfalt tut.
vor 20 Stunden
EU-Wettbewerb
Nicht Straßburg, sondern Lahti in Finnland wird im Jahr 2021 »European Green Capital«.  Die Bekanntgabe des  Ergebnisses eines Wettbewerbs der EU-Kommission fand am Donnerstag in Oslo (Norwegen) statt. 
vor 20 Stunden
Ortenau
Dem Südwesten stehen extrem warme Tage bevor. Nach einem schon heißen Montag wird es in den kommenden Tagen noch wärmer. Mitte der Woche könnte sogar ein mehr als 70 Jahre alter Wärmerekord gebrochen werden.
vor 21 Stunden
Ortenau
Die Feuerwehr hatte am Dienstagmorgen in Fischerbach einen Einsatz. Auf einem Bauernhof ist ein Feuer ausgebrochen – Menschen wurden keine verletzt
Christian Klöffer (links) und Klaus Dorer mit einem selbstfahrenden Automodell, einem Wettbewerbsbeitrag beim »Audi Autonomous Driving Cup«.
vor 23 Stunden
Campus Spezial
Sie forschen an den Autos von morgen: Christian Klöffer und Klaus Dorer, Professoren an der Hochschule Offenburg, beschäftigen sich mit Elektroautos und autonomem Fahren. Erstere werden unsere Straßen bald stark bevölkern, zweiteres braucht noch Zeit und Forschung, bis es sich durchsetzt, so ihre...
25.06.2019
Neuer Bildband wird in Zell a. H. vorgestellt
»Es wird eine Premiere sein«, freut sich der Schliengener Verleger Peter Martens. Denn am Donnerstag,  27. Juni, um 19 Uhr wird er im Foyer des Zeller Storchenturmmuseums erstmals den Bildband »Der Himmel über der Ortenau« vorstellen.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 11 Stunden
    Sommerwein und Sonnenuntergang
    Eine traumhafte Kulisse erleben, delikate Köstlichkeiten genießen und dabei leger und trotzdem im stilvollen Ambiente feiern - das kann man am 28. und 29. Juni jeweils ab 18 Uhr auf dem Gutsfest auf Schloss Ortenberg. 
  • 21.06.2019
    Hochzeiten und andere Festlichkeiten
    Die Modeboutique in Achern ist die richtige Adresse für jeden Anlass: Ob Hochzeiten, Abschlussfeiern oder andere Festlichkeiten, die Auswahl im Geschäft ist groß.
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.