Ortenau

Rekordsommer: Am Mittwoch schwitzt die Ortenau besonders

Autor: 
dpa/lsw
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. Juni 2019
Mehr zum Thema

©Iris Rothe

Dem Südwesten stehen extrem warme Tage bevor. Nach einem schon heißen Montag wird es in den kommenden Tagen noch wärmer. Mitte der Woche könnte sogar ein mehr als 70 Jahre alter Wärmerekord gebrochen werden.

Heiß, heißer, am heißesten: Die Hitze legt in den kommenden Tagen in Baden-Württemberg mit jedem Tag ein bisschen zu - am Mittwoch könnte der bisherige Juni-Rekord geknackt werden und sogar das gemessene Allzeithoch wackelt. Im Westen - am Rhein und bei Freiburg - rechnen Meteorologen nach Aussagen vom Montag mit Temperaturen um 40 Grad, im Raum Stuttgart sind dann 38 Grad möglich. »Die Sonne kann fast ungestört scheinen, es kommt viel warme Luft aus Afrika zu uns«, sagte die Meteorologin Sabine Krüger vom Deutschen Wetterdienst (DWD).

40-Grad-Marke knacken

Am Dienstag können es demnach bis zu 36 Grad werden - etwa entlang des Neckars oder am Oberrhein. Am Mittwoch sollen diese Werte vereinzelt übertroffen werden – etwa im Rhein-Main-Gebiet. »Es kann bis zu 39 Grad warm werden.

Mancherorts könnte sogar die 40-Grad-Marke geknackt werden«, sagte Krüger. Somit stehen die Chancen in den kommenden Tagen gut, dass die 1947 in Frankfurt gemessene Juni-Rekordtemperatur von 38,2 Grad auch im Südwestengeknackt wird. Die Unwettergefahr ist laut Krüger hingegen bundesweit durch die trockene Luft relativ gering. in der Ortenau soll es am Mittwoch 37 Grad werden.

Nächste Woche sinken Temperaturen

- Anzeige -

Den Allzeit-Hitzerekord in Deutschland hält Kitzingen in Bayern: Sowohl am 5. Juli 2015 als auch am 7. August 2015 registrierte der DWD an der dortigen Messstation 40,3 Grad Celsius. »Es liegt im Bereich des Möglichen, dass auch dieser Rekord übertroffen wird«, sagte der DWD-Meteorologe Andreas Friedrich.

Schließlich gehe es nur um wenige Zehntel Grad. In Baden-Württemberg gibt es laut DWD gleich drei Rekordhalter: Ebenfalls am 7. August 2015 lag die Temperatur in Bad-Mergentheim bei 40,2 Grad. Am 13. August 2003 hatten zuvor bereits Karlsruhe und Freiburg diesen Wert erreicht.

Etwas Aufatmen kann der Südwesten zum Beginn der kommenden Woche: Laut DWD sinken die Temperaturen dann etwas, erreichen aber nach wie vor 30 bis 33 Grad.

Gesundheitsminister warnt

Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) warnte vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch die Hitze von Hoch »Ulla«. Temperaturen, die über längere Zeit bei weit über 30 Grad liegen, könnten Kreislaufbeschwerden und körperliches Unwohlsein auslösen, hieß es in einer Mitteilung des Ministeriums. »Im schlimmsten Fall kann die extreme Hitze lebensbedrohlich sein«, wird Lucha zitiert.

Hitzebedingte Beschwerden könnten sich etwa in Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Erschöpfung und Erbrechen äußern. Im Alter und bei Pflegebedürftigkeit lasse das Durstgefühl oft nach, was zu gesundheitlichen Problemen führen könne. Der Minister warnte, Kinder oder geschwächte Personen dürften »niemals - auch nicht für kurze Zeit« - in geparkten Fahrzeugen zurückgelassen werden.

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 3 Stunden
Blumenkohl in der Defensive
Genuss-Kolumnist Hans Roschach huldigt einem Gemüse, das vor allem in Deutschland angebaut wird und das bei keinem Festessen fehlen darf. 
vor 3 Stunden
So wird sich die Hochschule Offenburg verändern
Winfried Lieber, der langjährige Rektor der Hochschule Offenburg, spricht im Interview mit der Mittelbadischen Presse über  Studierende, denen es an Durchhaltevermögen fehlt und die Perspektiven seiner Hochschule. 
vor 18 Stunden
Motorradkorso
Am Samstag nehmen sicher Hunderte Rocker Abschied von Horst Walter (58). Der Mitbegründer der Lahrer »Hells Angels« starb vergangene Woche, nachdem er mit seiner Harley in den Gegenverkehr geraten war.
Beim Fest der Kulturen in Lahr ist immer viel geboten. Morgen kommen noch zwei weitere Feste in der Innenstadt hinzu.
vor 19 Stunden
Veranstaltungen
Das Wochenende lockt Interessierte mit etlichen Glanzlichtern.
vor 21 Stunden
Ortenau
21 Badegewässer im Ortenaukreis hat das Landratsamt  auf deren Badewasserqualität untersucht. Das Ergebnis: 20 der untersuchten Gewässer weisen eine ausgezeichnete bis gute Badewasserqualität auf. Nur ein Badesee fiel durch. Für diesen wurde ein Badeverbot für die begonnene Saison verhängt.
vor 21 Stunden
Legelshurst
Beim Rasenmähen ist ein älterer Mann am Donnerstagabend in Legelshurst verletzt worden. Die Verletzungen hatten allerdings nichts mit der Gartenarbeit zu tun. 
vor 22 Stunden
Ortenau
Ein älterer Taxifahrer musste am Mittwochmorgen von einer Streife des Polizeipostens Neuried nach Hause gefahren werden – der Grund war, dass er bei Uffhofen in den Gegenverkehr gekommen war.
19.07.2019
Ortenau
Wenig Regen und warme Temperaturen haben in der Ortenau zu niedrigen Pegelständen der Gewässer geführt – und Besserung ist nicht in Sicht. Das Landratsamt hat daher am Freitag ein Verbot ausgesprochen, Wasser aus Bächen und Flüssen zu entnehmen.
19.07.2019
Ortenau
Die Offenburger Polizei warnt erneut davor, Wertsachen in geparkten Autos zu hinterlassen. Drei Diebstähle in der Ortenau am Donnerstagmittag sind dafür ein gutes Beispiel.
19.07.2019
Art steht auf der Roten Liste
Erstmals hat die seltene Europäische Wildkatze im Nationalpark Schwarzwald sozusagen ein Beweisfoto hinterlassen. Als Raffael Kratzer, zuständig für das Wildtier- und Fotofallenmonitoring im Schutzgebiet, vor kurzem eine Wildtierkamera im Gebiet Wilder See auslas, fand er darauf auch ein Bild...
19.07.2019
Wetter
Sonne, Regen und Gewitter – das Wetter im Südwesten wird am Wochenende voraussichtlich wechselhaft. In der Ortenau muss mit Regen in der Nacht auf Sonntag gerechnet werden.
19.07.2019
Prozess in Offenburg
Weil er ein Mädchen 22-mal missbraucht haben soll, muss sich seit Donnerstag ein 39-Jähriger vor der 8. Großen Strafkammer des Landgerichts Offenburg verantworten. Der Vorsitzende Richter Heinz Walter muss sich auf eine nicht einfache Spurensuche machen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.