Nördlich von Achern

Schwerer Unfall auf B3 – Frau in Auto eingeklemmt

13. Juni 2017
&copy Roland Spether&copy Roland Spether&copy Roland Spether&copy Roland Spether

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag gegen 15.45 Uhr auf der B3 nördlich von Achern. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt.

Auf der B3 ist es am Dienstagmittag gegen 15.45 Uhr zwischen Achern und Ottersweier zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. 

Die Fahrerin eines Kleinwagens, die aus Richtung Achern kam, geriet im Bereich des Sportplatzes laut Polizeiangaben aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden BMW, dem der nachfolgende Fahrer eines Transporters dann noch auffuhr.

In Fahrzeug eingeklemmt

Die Insassen der entgegenkommenden Fahrzeuge wurden der Polizei zufolge leicht verletzt. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Noch am späten Nachmittag war der Streckenabschnitt voll gesperrt. Zur Frage der Unfallursache nahmen die Beamten der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden die Ermittlungen auf. Erkenntnisse zur Höhe des Schadens liegen derzeit noch nicht vor, heißt es.

Autor:
red/dew

- Anzeige -

Videos

Dem Kehler Tierheim droht das Aus - 12.12.2017

Dem Kehler Tierheim droht das Aus - 12.12.2017

  • Grundsteinlegung für Europäisches Forum - 27.11.2017

    Grundsteinlegung für Europäisches Forum - 27.11.2017

  • Baustellencheck Landesgartenschau Teil 9

    Baustellencheck Landesgartenschau Teil 9

  • Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

    Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

  • Grenzüberschreitender

    Grenzüberschreitender "Coffee to go nochemol"-Becher gegen Müllberge - 20.11.2017