Auf Bewährung

Sexueller Missbrauch: 56-Jähriger zu Haftstrafe verurteilt

13. Januar 2018
&copy Archivfoto: Mittelbadische Presse

Zu einer Haftstrafe von einem Jahr und sieben Monaten ist ein 56-Jähriger aus Kehl am Freitag vor dem Offenburger Landgericht verurteilt worden. Unter anderem der gesundheitliche Zustand des Verurteilten veranlasste die Kammer dazu, die Strafe auf Bewährung auszusetzen.

Seit Ende November musste sich ein 56-Jähriger Mann aus Kehl vor dem Offenburger Landgericht verantworten. Ihm ist zur Last gelegt worden, im Mai 2015 ein elfjähriges Mädchen in seinem Partykeller an einer Stange an der Decke gefesselt und sexuell missbraucht zu haben. Das Mädchen zeigte den Mann...
Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen
Registrieren Sie sich noch heute bei Baden Online und lesen Sie alle Beiträge.
Autor:
Sophia Körber

- Anzeige -

Mehr zum Thema

«Jugendämter brauchen mehr Personal, müssen besser hineinschauen können in die Familien», sagt Johannes-Wilhelm Rörig.
Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Neunjährigen im Raum Freiburg fordert der...
Ein 56-Jähriger soll im Mai 2015 ein elfjähriges Mädchen in einem Keller in Kehl gefesselt und...

Videos

Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

  • Stadt Offenburg bereitet Antrag für Sanierungsgebiet

    Stadt Offenburg bereitet Antrag für Sanierungsgebiet "Bahnhof-Schlachthof" vor

  • Geteilte Meinungen zum Ende des Branntweinmonopols - 28.12.2017

    Geteilte Meinungen zum Ende des Branntweinmonopols - 28.12.2017

  • Vermisster 82-Jähriger aus Hofstetten tot aufgefunden

    Vermisster 82-Jähriger aus Hofstetten tot aufgefunden

  • Dem Kehler Tierheim droht das Aus - 12.12.2017

    Dem Kehler Tierheim droht das Aus - 12.12.2017