Lahr/Schwarzwald

Technische Fachschule Lahr verabschiedet 55 Absolventen

Autor: 
bg
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Juli 2019
Bester Techniker 2019 an der Gewerblichen Schule ist Christoph Wangler (Mitte). Es gratulierten Ralf Wurth (links) und Schulleiter Bernd Wiedmann.

Bester Techniker 2019 an der Gewerblichen Schule ist Christoph Wangler (Mitte). Es gratulierten Ralf Wurth (links) und Schulleiter Bernd Wiedmann. ©Gewerbliche Schule

Die Gewerbliche Schule Lahr verabschiedete Absolventen der Fachschule für Technik, Fachrichtung Maschinentechnik.

 Einen großen Schritt auf ihrer Karriereleiter vorangekommen sind die 55 Technikerinnen und Techniker, die an der Gewerblichen Schule Lahr ihren Abschluss an der Fachschule für Technik, Fachrichtung Maschinentechnik gemacht haben. Die Prüfungserfolge wurden in einer Feierstunde gemeinsam mit den Familien der frischgebackenen Techniker und den Lehrkräften gewürdigt.

Auf der Schulbank

- Anzeige -

Der Schulleiter der Gewerblichen Schule Lahr, Bernd Wiedmann, gratulierte den Technikern zu ihrem Abschluss und hob das große Engagement hervor, welches den Absolventen während der vollzeitschulischen Ausbildung abverlangt wurde.
Zwei Jahre lang hatten die Techniker die Schulbank gedrückt und haben nun nach umfangreichen Prüfungen und einer anspruchsvollen Technikerarbeit automatisch auch die Fachhochschulreife in der Tasche.
Bernd Wiedmann informierte in seiner Ansprache über die neue Kooperation der Gewerblichen Schule Lahr mit der Hochschule Offenburg. »Viele Ausbildungsinhalte der Fachschule können auf Antrag auf das Hochschulstudium im Studiengang Maschinenbau an der Hochschule Offenburg angerechnet werden. So reduziert sich die Studiendauer um ein Semester, ebenso auch die Arbeitsbelastung während der einzelnen Semester. Wer diesen Studiengang belegt, kann von den Anrechnungen von bis zu 60 Punkten bereits ab dem Wintersemester 2019 profitieren«, so Bernd Wiedmann.

Gastredner der Verabschiedungsfeier war Ralf Wurth, der kaufmännische Leiter des Seelbacher Unternehmens Julabo. In seiner Festrede zeigte er die guten Berufsaussichten für Techniker auf und machte Mut, neugierig zu bleiben und weiter zu lernen.
Die Absolventen der Technikerklasse FTM1 sind: Pirmin Allgaier, Haslach; Daniel Bausch, Lahr; Manuel Beha, Steinach; Armin Beil, Haslach; Wendelin Biegert, Neuried; Marco Bittiger, Willstätt; Marco Faißt, Seelbach; Jens Fischer, Achern; Michael Furtwengler, Oberharmersbach; Patrick Gür, Lahr; Mike Gutmann, Oberharmersbach; Juri Hasenkampf, Gengenbach; Jochen Haubold, Oberharmersbach; Yannick Heitzmann, Haslach; Anne Huschle, Oberkirch; Felix Junker, Schutterwald; Dennis Just, Oberkirch; Michael Kaiser, Friesenheim; Heiko Kälble, Gengenbach; Kevin Kempf, Hohberg; Sascha Krämer, Haslach; Dominik Kraus, Lahr; Thomas Kutz, Renchen; Matthias Leible, Oberkirch; Jonas Niedermüller, Oberkirch; Tobias Panter, Oberkirch; Dennis Pfaff, Kappel-Grafenhausen; Daniel Seiler, Kappel-Grafenhausen.

Die Absolventen der Technikerklasse FTM2: Armin Ernst, Friesenheim; Patrick Feuchter, Lahr; Simon Frenk, Schwanau; Elias Haboubi, Friesenheim; Wladislaw Hartung, Lahr; Eugen Hubert, Lahr; Marcel Hummel, Appenweier; Markus Isen, Hohberg; Franco Kovacs, Appenweier; Nico Matic, Denzlingen; Ralph Moser, Seelbach; Joshua Ohnemus, Schuttertal; David Röderer, Friesenheim; Marc Schächtele, Ihringen; Jan Schäfer, Emmendingen; Edwin Schiebelbein, Mahlberg; Walter Schmidt, Mahlberg; Tobias Schüssele, Lahr; Adrian Seng, Bahlingen; David Silberer, Lahr; Martin Walther, Herbolzheim; Christian Wangler, Schuttertal; Christoph Wangler, Schuttertal; Benjamin Wiedemer, Appenweier; Lucas Wisser, Lahr; Daniel Zehnle, Schuttertal; Lucas Ziegler, Schwanau.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 1 Stunde
Lahr/Schwarzwald - Mietersheim
Gasalarm in Mietersheim: Nach ersten Meldungen der Polizei hat ein Bagger bei Bauarbeiten eine Leitung getroffen. Im Moment sind die B3 und die Ortsdurchfahrt weiträumig abgesperrt, Feuerwehr und Polizei sind vor Ort. 
vor 2 Stunden
Neue Visualisierungen
Wie würde Offenburg aussehen, wenn die Stadt den Zuschlag für eine Landesgartenschau bekäme? Diese neuen Visualisierungen zeigen die zum Teil erheblichen Veränderungen in der Stadt.
Eine Polizeistreife patrouilliert auf dem Offenburger Weihnachtsmarkt.
vor 4 Stunden
Ortenau
Besinnlich und friedlich: So soll es eigentlich auf dem Weihnachtsmarkt zugehen. Anschläge wie in Berlin und Straßburg haben allerdings die Frage nach der Sicherheit verschärft. Welche Rolle spielt das Thema auf Ortenauer Weihnachtsmärkten?
vor 5 Stunden
Ettenheim
Das Feuer in Ettenheim vergangene Woche, bei dem ein Wohnhaus und eine Scheune zerstört wurden, war keine Brandsftiftung. Ein Kompressor hat laut Polizei den Brand ausgelöst.
Winfried Hermann überreicht die Urkunde Bürgermeister Bernhard Waidele.
vor 7 Stunden
Bad Rippoldsau-Schapbach
Mehr Fußgängerüberwege für Bad Ripolsau-Schapbach: Dafür soll die Teilnahme an einem Modellprojekt des Landes sorgen.
vor 8 Stunden
Offenburg
Bundes- und Landespolizei waren am Donnerstag mit mehreren Einsatzkräften in der Offenburger Innenstadt und im Bereich des Bahnhofs unterwegs, nachdem am Morgen ein anonymer Drohanruf aus einer Telefonzelle einging.
vor 23 Stunden
Tram fährt nicht
Der Generalstreik in Frankreich in dieser Woche betrifft auch die Ortenau. Die SWEG warnt vor Zugausfällen – einige bereits seit Mittwochabend. Grund für den Streik ist die geplante Rentenreform in Frankreich. 
Feinwerkmechaniker Marc Oehler links) zeigt Ortenau-Redakteur Simon Allgeier, wie die Parkbremse an einem hydraulischen Getriebe befestigt wird.
05.12.2019
Feinarbeit am Fahrzeugherz
Zerspanen, schweißen, montieren: All das muss ein Feinwerkmechaniker bei Ladog in Zell am Harmersbach können. Obwohl er mit diesen Fähigkeiten in einer anspruchsvollen Branche wie dem Fahrzeugbau arbeiten kann, finden sich nur schwer Auszubildende.
05.12.2019
18. Auflage
Der neue Gastro-Guide ist weiter gewachsen: Im praktischen Genuss-Führer sind über 700 Adressen aus Baden und dem Elsass aufgeführt, die Autor Hans Roschach Freunden empfehlen würde. Im Frühjahr soll dann auch die dazugehörige App entsprechend aktualisiert sein.
05.12.2019
Kehl
Die Firma Balema aus Kehl vertreibt seit Jahren in Deutschland eigene, auf Essig basierende Produkte unter der Bezeichnung »Balsamico« und »Deutscher Balsamico«.  Eine Produzentenvereinigung aus Modena beanspruchte nun die Nutzung des Begriffs »Balsamico« für sich. Zu Recht?
05.12.2019
Leser helfen
Wenn Kinder die Diagnose Krebs erhalten, ist das ein Schock für die ganze Familie. Auch die Geschwister leiden mit. Das Freiburger Elternhaus organisiert eigens für sie viele Aktionen.
Strahlender Sonnenschein in der Offenburger Innenstadt.
05.12.2019
Wetter
Viel Sonne, wenige Wolken und kein Regen – bis zum Nikolaustag wird das Wetter im Südwesten freundlich.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 9 Stunden
    Durbach
    Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – das kann jeder. Das Hotel Ritter in Durbach geht dagegen andere Wege. Mit [maki:‘dan] haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller nichts anderes als die Revolution im Ritter eingeleitet. Was dahintersteckt.
  • 02.12.2019
    Freistett
    Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu einem besonderen Anlass: Edle Spirituosen sind ein beliebtes Geschenk. Wer aber das besondere Etwas sucht, wird bei „Getränke Hetz“ in Rheinau-Freistett fündig – denn dort ist die Auswahl wahrlich gigantisch!
  • 02.12.2019
    Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH
    „Wir machen Ihr Tor“ ist die Devise des Unternehmens Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH mit dem Hauptsitz in Appenweier und bietet seinen Kunden eine breite Palette verschiedenster Toranlagen. Für jede noch so schwierige Einbausituation fertigt Bergheimer Toranlagen für den privaten und...
  • 29.11.2019
    Bei Leitermann Schlafkultur
    Leitermann Schlafkultur wird 60 Jahre alt und feiert das mit Experten-Vorträgen und tollen Jubiläumsangeboten. Seien Sie dabei!