Lahr/Schwarzwald

Technische Fachschule Lahr verabschiedet 55 Absolventen

Autor: 
bg
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Juli 2019
Bester Techniker 2019 an der Gewerblichen Schule ist Christoph Wangler (Mitte). Es gratulierten Ralf Wurth (links) und Schulleiter Bernd Wiedmann.

Bester Techniker 2019 an der Gewerblichen Schule ist Christoph Wangler (Mitte). Es gratulierten Ralf Wurth (links) und Schulleiter Bernd Wiedmann. ©Gewerbliche Schule

Die Gewerbliche Schule Lahr verabschiedete Absolventen der Fachschule für Technik, Fachrichtung Maschinentechnik.

 Einen großen Schritt auf ihrer Karriereleiter vorangekommen sind die 55 Technikerinnen und Techniker, die an der Gewerblichen Schule Lahr ihren Abschluss an der Fachschule für Technik, Fachrichtung Maschinentechnik gemacht haben. Die Prüfungserfolge wurden in einer Feierstunde gemeinsam mit den Familien der frischgebackenen Techniker und den Lehrkräften gewürdigt.

Auf der Schulbank

- Anzeige -

Der Schulleiter der Gewerblichen Schule Lahr, Bernd Wiedmann, gratulierte den Technikern zu ihrem Abschluss und hob das große Engagement hervor, welches den Absolventen während der vollzeitschulischen Ausbildung abverlangt wurde.
Zwei Jahre lang hatten die Techniker die Schulbank gedrückt und haben nun nach umfangreichen Prüfungen und einer anspruchsvollen Technikerarbeit automatisch auch die Fachhochschulreife in der Tasche.
Bernd Wiedmann informierte in seiner Ansprache über die neue Kooperation der Gewerblichen Schule Lahr mit der Hochschule Offenburg. »Viele Ausbildungsinhalte der Fachschule können auf Antrag auf das Hochschulstudium im Studiengang Maschinenbau an der Hochschule Offenburg angerechnet werden. So reduziert sich die Studiendauer um ein Semester, ebenso auch die Arbeitsbelastung während der einzelnen Semester. Wer diesen Studiengang belegt, kann von den Anrechnungen von bis zu 60 Punkten bereits ab dem Wintersemester 2019 profitieren«, so Bernd Wiedmann.

Gastredner der Verabschiedungsfeier war Ralf Wurth, der kaufmännische Leiter des Seelbacher Unternehmens Julabo. In seiner Festrede zeigte er die guten Berufsaussichten für Techniker auf und machte Mut, neugierig zu bleiben und weiter zu lernen.
Die Absolventen der Technikerklasse FTM1 sind: Pirmin Allgaier, Haslach; Daniel Bausch, Lahr; Manuel Beha, Steinach; Armin Beil, Haslach; Wendelin Biegert, Neuried; Marco Bittiger, Willstätt; Marco Faißt, Seelbach; Jens Fischer, Achern; Michael Furtwengler, Oberharmersbach; Patrick Gür, Lahr; Mike Gutmann, Oberharmersbach; Juri Hasenkampf, Gengenbach; Jochen Haubold, Oberharmersbach; Yannick Heitzmann, Haslach; Anne Huschle, Oberkirch; Felix Junker, Schutterwald; Dennis Just, Oberkirch; Michael Kaiser, Friesenheim; Heiko Kälble, Gengenbach; Kevin Kempf, Hohberg; Sascha Krämer, Haslach; Dominik Kraus, Lahr; Thomas Kutz, Renchen; Matthias Leible, Oberkirch; Jonas Niedermüller, Oberkirch; Tobias Panter, Oberkirch; Dennis Pfaff, Kappel-Grafenhausen; Daniel Seiler, Kappel-Grafenhausen.

Die Absolventen der Technikerklasse FTM2: Armin Ernst, Friesenheim; Patrick Feuchter, Lahr; Simon Frenk, Schwanau; Elias Haboubi, Friesenheim; Wladislaw Hartung, Lahr; Eugen Hubert, Lahr; Marcel Hummel, Appenweier; Markus Isen, Hohberg; Franco Kovacs, Appenweier; Nico Matic, Denzlingen; Ralph Moser, Seelbach; Joshua Ohnemus, Schuttertal; David Röderer, Friesenheim; Marc Schächtele, Ihringen; Jan Schäfer, Emmendingen; Edwin Schiebelbein, Mahlberg; Walter Schmidt, Mahlberg; Tobias Schüssele, Lahr; Adrian Seng, Bahlingen; David Silberer, Lahr; Martin Walther, Herbolzheim; Christian Wangler, Schuttertal; Christoph Wangler, Schuttertal; Benjamin Wiedemer, Appenweier; Lucas Wisser, Lahr; Daniel Zehnle, Schuttertal; Lucas Ziegler, Schwanau.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 3 Stunden
Schadensersatz
Die Lahrer Kanzlei Stoll & Sauer, die im Dieselskandal mehr als 12.000 Kläger vertritt, erhebt jetzt Schadensersatzklagen gegen die Bundesrepublik Deutschland. Die Anwälte sehen ein Versagen staatlicher Organe, das einen Anspruch auf Schadenersatz ermögliche.
Das Europäische Forum am Rhein (von oben links im Uhrzeigersinn) steht kurz vor der Fertigstellung.
vor 4 Stunden
Europäisches Forum am Rhein
Was der Mummelsee für die Schwarzwaldhochstraße ist, soll das Europäische Forum am Rhein für die Rhein­ebene werden: ein Anziehungspunkt mit Strahlkraft über die Region hinaus. Nach zweijähriger Bauzeit soll das 14-Millionen-Projekt am 28. September großteils fertiggestellt sein.
vor 7 Stunden
Europa-Park
Eine Holzachterbahn im Europa-Park in Rust musste wegen einer gerissenen Kette am Dienstag gestoppt werden. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Grund für das Reißen der sogenannten Lift-Kette war laut einer Sprecherin des Freizeitparks Verschleiß.
vor 10 Stunden
Ortenau
In Mahlberg-Orschweier hat es am Dienstagnachmittag einen Kaminbrand gegeben. Verletzt wurde wohl niemand, die Hauptstraße war nur eingeschränkt befahrbar.
vor 10 Stunden
Übersichtskarte
Wer im Sommer an einem Sonntag oder spätabends spontan grillen möchte, steht oft vor dem Problem, dass alle Läden bereits geschlossen haben. Abhilfe schaffen da Fleisch- und Wurstautomaten, die rund um die Uhr zu erreichen sind. Auch im Winter erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Mehrere...
vor 14 Stunden
Auch zwei junge Männer müssen vor Gericht
Ein Mutter-Tochter-Paar sowie zwei junge Männer müssen sich bald vor dem Offenburger Amtsgericht für mehrere Diebstähle an Bahnhöfen und Zügen in Offenburg und Baden-Baden verantworten. Ziel der Tatverdächtigen sollen vor allem ältere Menschen gewesen sein.
vor 14 Stunden
Verstorbener fuhr das Entsorgungsfahrzeug
Ein Müllwagenfahrer ist am Montagnachmittag in Lahr zwischen sein Fahrzeug und einen Lkw geraten. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er an der Unfallstelle verstarb. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wollte der Mann, der sich zu diesem Zeitpunkt außerhalb des Müllwagens befand,...
vor 14 Stunden
Initiative mit 28 Kommunen in Baden-Württemberg
Die Gemeinden Oberwolfach und Bad Rippolds­au-Schapbach kämpfen mit vorerst 28 weiteren Kommunen Baden-Württembergs gegen den Motorradlärm. »Genussbiker« sind aber auch im Wolftal ausdrücklich willkommen.
vor 14 Stunden
Sicherheit
Die Sicherheitslage an den Tramhaltestellen Hochschule/Läger und Kehl Bahnhof in den frühen Morgenstunden des Samstags und des Sonntags hat sich verbessert. Die Fahrer der Tramzüge können ungehindert in die Stationen einfahren und diese auch wieder fahrplankonform verlassen.
Sobald das Logo im Schaufenster zu sehen ist, bekommen Passanten ein Glas Wasser gratis.
vor 14 Stunden
Lahr/Schwarzwald - Hugsweier
Gratis Wasser – das bieten viele Einzelhändler in der Lahrer Innenstadt an. Die Aktion »Trink Was(ser)« ist eine Initiative der Stadt Lahr. Welche Geschäfte mitmachen, zeigt ein blauer Aufkleber im Schaufenster.  
vor 16 Stunden
MBA in Ringsheim
Mikroplastik im Ortenauer Haushaltsmüll gelangt nicht in die Umwelt. Das versichert jedenfalls der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft. Beim Abwasser sieht die Sache etwas anders aus. 
Hannes Erb (Foto) und sein Zwillingsbruder Steffen in Ottenheim waren in der Ortenau die ersten, die einen Fleischautomaten aufstellten – inzwischen sind es zwei.
19.08.2019
Ortenau
Im Ortenaukreis gibt es 24 Automaten, aus denen die Kunden rund um die Uhr Lebensmittel ziehen können. Die Fleisch- und Wurstautomaten bei Metzgereien sind zur Grillsaison der Renner – aber eben nicht nur. Die Kunden lieben die Automaten, die teilweise sogar Namen haben.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.