- Anzeige -
Service

TGO Job-Ticket: Mit Bus und Bahn zur Arbeit und in die Freizeit

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
02. Januar 2020
Mehr zum Thema

Das Job-Ticket der TGO deckt mehr als nur den Weg zur Arbeit ab. ©TGO

Das Job-Ticket des Tarifverbund Ortenau (TGO) bringt Sie nicht nur zur Arbeit – es spart auch bei anderen Fahrten bares Geld: Am Wochenende fahren zum Beispiel ein Erwachsener und zwei Kinder unter 15 Jahren gratis mit, auch die Tramlinie D ist dann im Preis enthalten.

Arbeitnehmer aufgepasst: Im Job-Ticket der TGO steckt mehr drin! Tatsächlich ist es nicht nur auf dem Weg zur Arbeit eine echte Ersparnis – es hilft sogar, das Arbeitsleben mal hinter sich zu lassen und am Wochenende zu entspannen.

Wie das geht? Zum Beispiel mit einem Ausflug: An Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen gilt das Job-Ticket netzweit in der TGO und es können kostenlos eine erwachsene Person und zwei Kinder (unter 15 Jahre) innerhalb des TGO-Verbundgebiets mitfahren. Und an Samstagen, Sonn- und deutschen Feiertagen gilt es auch auf der Straßenbahnlinie Tram D zwischen den Endhaltestellen.

Bequem und gut für den Geldbeutel

Dabei ist der Bezug des Tickets ganz entspannt: Monatlich kommt die Fahrkarte per Post bei bequemer Abbuchung des Beitrags vom Bankkonto. Start des Abos ist immer zum 1. eines Monats möglich. Stichtag für den Eingang des Aboantrags ist immer der 15. des Vormonats.

Seit 1993 gibt es das Job-Ticket bereits und inzwischen nutzen es mehr als 5300 Menschen. Tendenz steigend! Kein Wunder, ist das Ticket doch maßgeschneidert für Berufspendler: 12 Monatskarten sind hier zum Preis von 9,5 enthalten. Als Berechtigungsnachweis benötigen Sie lediglich eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers. Die Laufzeit beträgt ein Jahr.

 

Links und weitere Informationen:

 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Service

25.03.2020
Service
Zum 30. Mal können Gäste am Wochenende des 4. und 5. April in der Kehler Innenstadt den Kehler Autopark besuchen. Eingerahmt ist er in ein Frühlingsfest, der Sonntag ist außerdem verkaufsoffen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 19.03.2020
    Neuer Service: Alles, was die Karte bietet, kann ab sofort abgeholt oder geliefert werden
    Mitten im Herzen Gengenbachs lädt das italienische Lokal „Michelangelo“ seit elf Jahren zum Genießen ein. Das bleibt auch weiterhin so, denn ab sofort werden Gerichte und Eisspezialitäten entweder geliefert, oder die Kunden holen ihre Bestellungen vor Ort ab.
  • Pizza, Salat oder Pasta - alles wird frisch zubereitet.
    19.03.2020
    Das mediterrane Restaurant in Hohberg
    Gerade in diesen turbulenten Tagen will das Team des mediterranen Restaurants Casamore in Hohberg für seine Gäste auch weiterhin da sein. Zu diesem Zweck wurde ab sofort ein besonderer Service eingerichtet und das „to go“-Angebot erweitert. Fast alle Gerichte auf der Speisekarte können nun auch...
  • Leckere Pizzavariationen, Salate und Getränke werden ab sofort geliefert oder können auch nach der Bestellung selbst abgeholt werden..
    18.03.2020
    "Wenn die Gäste uns nicht besuchen können, kommen unsere Spezialitäten zu ihnen"
    „Wenn die Gäste in nächster Zeit durch die Coronavirus-Pandemie nur eingeschränkt zu uns kommen dürfen, dann kommen unsere Spezialitäten eben zu Ihnen“, erklären Sülo und Aslan Keles, Inhaber der bekannten Ruster Pizzeria „Garibaldi“, mit Nachdruck. Ab sofort kann telefonisch und online bestellt...
  • a2 Unikat hat alles, was das Leben und Wohnen noch schöner macht.
    11.03.2020
    a2 Unikat: Ihr Partner rund um Gartendeko und mehr
    Frühlingszeit – eine wunderbare Zeit, es sich in Heim und Garten besonders schön zu machen. Wer dafür pfiffige und individuelle Gestaltungsideen sucht, ist bei a2 Unikat in Oberwolfach genau richtig.