1. "Ortenauer Fußball-Award"

TuS Kinzigtal als "Mannschaft des Jahres" ausgezeichnet

15. Juli 2017
&copy Ulrich Marx&copy Redaktion&copy Christoph Breithaupt

Beim 1. "Ortenauer Fußball-Award" wurden am Freitag im "Freiraum" die Meister, Aufsteiger, Pokalsieger und Torschützenkönige der Ortenau ausgezeichnet. Der Award "Mannschaft des Jahres" ging an eine Truppe, die zwar nicht Meister wurde, aber dennoch hohe Qualität besitzt. Torhüter der Saison wurde der Oppenauer José Poveda.

Vor fast genau einem Jahr feierte das Fußballportal fussball.bo.de im "Freiraum" in Offenburg eine große Eröffnungsfeier. Am Freitagabend fand an selber Stelle erneut eine große Veranstaltung statt. Gemeinsam mit dem "Kicker der Ortenau" zeichnet das Fußballportal beim 1. "Ortenauer Fußball-Award" die Meister, Aufsteiger, Pokalsieger und Torschützenkönige der vergangenen Saison aus. Auch der beste Torhüter und die Mannschaft des Jahres aus der Region wurden in Sonderkategorien geehrt.

Mannschaft aus Halbmeil

Insgesamt wurden 15 Auszeichnungen an die Meister und Aufsteiger aus der Kreisliga B bis zur Landesliga verliehen. Dazu kamen die Männer des VfR Elgersweier und die Frauen der Spielvereinigung Kehl-Sundheim, die Bezirkspokalsieger wurden. "Mannschaft des Jahres" wurde der TuS Kinzigtal. Die Halbmeiler spielten in der vergangenen Saison in der Kreisliga B III.

 

 

Gleich werden die Preise beim 1. Ortenauer Fußball-Award vergeben. ➡ Insta-Story! #badenonline #BOontour #fussball #soccer #ortenau

Ein Beitrag geteilt von Mittelbadische Presse (@mittelbadischepresse) am

 

Die Mannschaft wurde zwar Letzter, mit vier Punkten und 29 zu 136 Toren, die Grün-Weißen gewannen aber nach fünf Jahren wieder ein Spiel und machten zudem stark auf sich aufmerksam. Kult-Fußballer Hans Sarpei trainierte das Team im Rahmen der TV-Sendung "Das T steht für Coach".

 

 

Moderator und Chef von fussball.bo.de, Sebastian Schaller, lobte vor allem den Zusammenhalt im Team der Halbmeiler. Passend dazu, kam die Truppe in feinem Zwirn und zelebrierte die Auszeichnung standesgemäß mit einem Tänzchen auf der Bühne.

Poveda bester Keeper

Als bester Torwart wurde José Poveda vom TuS Oppenau ausgezeichnet. Er bekam personalisierte Torwandhandschuhe ausgehändigt. Die besten Ortenauer Torschützen der einzelnen Staffeln freuten sich über ein Trikot mit dem Vereinsnamen und der Anzahl der geschossenen Tore sowie einen 30-Euro-Gutschein und ein Präsent aus den Händen der Durbacher Weinprinzessin Hanna Danner.

Autor:
Matthias Jundt

Bildergalerie zum Thema

- Anzeige -

Videos

75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

  • Tivoli-Kino Achern: Schließung naht

    Tivoli-Kino Achern: Schließung naht

  • Oberkircher Bahnhof: Umbau ist gestartet

    Oberkircher Bahnhof: Umbau ist gestartet

  • Kinzigtalbad: Live von Spatenstich für das neue Ganzjahresbad

    Kinzigtalbad: Live von Spatenstich für das neue Ganzjahresbad

  • Hornisgrinde: Neues Ausflugslokal soll entstehen

    Hornisgrinde: Neues Ausflugslokal soll entstehen