Offenburg

Unbelehrbar: 42-Jähriger begeht mehrere Karambolagen an nur einem Tag

Autor: 
red/se
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. April 2021

©Symbolbild: Thomas Geiger

Über einen ganzen Tag hinweg hat ein 42-jähriger Fahrer mit verschiedenen Autos mehrere Karambolagen begangen und sich dabei von den Belehrungen der Polizei nicht beeindrucken lassen. Er hat dabei unter Drogen gestanden.

Nach mehreren riskanten Irrfahrten im Verlauf des Sonntags wird gegen einen 42 Jahre alten Mann gleich eine ganze Palette an Anzeigen vorgelegt. So die Polizei.

Mit geparktem Pkw zusammengestoßen

Der polizeilich Bekannte soll kurz vor 13 Uhr in der Louis-Pasteur-Straße am Steuer eines Volkswagen gesessen haben, obwohl er mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und gleichzeitig nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, heißt es. Während seiner Tour soll er mit einem am Fahrbahnrand geparkten Pkw zusammengestoßen sein und sich anschließend vom Unfallort entfernt haben. Daraufhin soll der 42-Jährige an seiner Wohnanschrift in Offenburg das Fahrzeug gewechselt haben.

Kollision mit einer Leitplanke

- Anzeige -

Zuvor soll er das Kennzeichen des Volkswagen an einen nicht zugelassenen BMW montiert haben und damit in der Folge auf die B28 aufgefahren sein. Nach einer weiteren mutmaßlichen Kollision mit einer Leitplanke wurde eine Zeugin auf den auffälligen BMW mit einem platten Reifen aufmerksam und verständigte die Polizei. Die Ermittler konnten den Verkehrsrowdy kurz darauf stoppen und vorerst aus dem Verkehr ziehen, berichtet die Polizei.

Verkehrsinsel überfahren

Gegen 16.30 Uhr wandte sich erneut ein besorgter Verkehrsteilnehmer an die Polizei und teilte mit, dass ein VW-Fahrer auf der B3 in Richtung Kehl unterwegs war und hierbei eine Verkehrsinsel samt Beschilderung überfuhr. Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Kehl stoppte den Wagen und stellte darin erneut den 42 Jahre alten Mann fest. Um weitere gefährliche Manöver des rücksichtslosen Autofahrers zu verhindern, wurde er in die Obhut eines Familienangehörigen übergeben. Trotzdem gelang es ihm gegen 19 Uhr unter einem Vorwand ein weiteres Mal, an den Pkw einer Nachbarin zu gelangen und mit dem Wagen erneut von seiner Wohnanschrift aus auf die B3 in Richtung Kehl aufzufahren. Zum wiederholten Mal endete seine Tour bei einer dortigen Verkehrsinsel, die er überfuhr und hierdurch einen Totalschaden an dem Fahrzeug anrichtete.

Geschätzter Gesamtschaden von mehreren Zehntausend Euro

Was den 42-Jährigen letztlich zu der Vielzahl an Karambolagen getrieben hat, wird derzeit geprüft. Nach ersten Erkenntnissen dürfte seine Drogenbeeinflussung einen wesentlichen Teil dazu beigetragen haben. Durch die Unfälle wurde laut Polizei ein geschätzter Gesamtschaden von mehreren Zehntausend Euro verursacht. Verletzt wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand niemand.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 5 Minuten
Ortenau
Von der Bodenplatte bis zur Dachabdichtung fehlt es inzwischen an Baustoffen - auch in der Region. Die Folge sind ein überhitzter Markt und Preisexplosionen.
Die Offenburger Brüder Johannes und Michael Siebers, Gründer des Travel-Tech-Unternehmens Holidu.
vor 43 Minuten
Suchmaschine für Ferienwohnungen- und häuser
In einer Finanzierungsrunde konnten sich zwei Offenburger 37 Millionen Euro an Kapital für ihr Travel-Tech-Start-up Holidu sichern.
Mit Playstation 4 oder 5 wird online im K.o.-Modus Fußball gespielt.
vor 4 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Die Volksbank Mittlerer Schwarzwald veranstaltet mit 30 weiteren Volks- und Raiffeisenbanken den landesweit ausgeschriebenen „VR E-Sports-Cup“. Das lokale Qualifikationsturnier für alle Konsolen-Kicker steigt am Mittwoch, 26. Mai.
Die heutige Justizministerin Marion Gentges (CDU) aus Zell am Harmersbach stand im August der Mittelbadischen Presse Rede und Antwort. 
vor 11 Stunden
Anwältin aus Zell am Harmersbach im Interview
Für Marion Gentges, Rechtsanwältin aus Zell am Harmersbach, hat sich sehr viel geändert. Seit Mittwoch ist die CDU-Landtagsabgeordnete neue Justizministerin. Dem Amt begegnet sie mit Respekt.
vor 14 Stunden
Aktuelle Zahlen
Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Svenja Fox führt auch gehörlose Menschen durch den Nationalpark Schwarzwald. 
vor 15 Stunden
Rollstühle getestet
Svenja Fox ist Wildnispädagogin und stellvertretende Leiterin der Natur- und Wildnisbildung im Nationalpark Schwarzwald. Sie erläutert in ihrer Kolumne, wie Wildnis und Barrierefreiheit zusammenpassen.
vor 15 Stunden
Ortenau
Die vier im April in Mühlenbach getöteten Schafe sind von einem Wolf gerissen worden. Das hat die genetische Untersuchung der Proben zweifelsfrei bewiesen.
vor 16 Stunden
Kehl
Bei einem Unfall auf der L75 bei Sundheim sind am Mittwoch drei Personen verletzt worden. Die Straße musste gesperrt werden.
vor 17 Stunden
**LIVE**
Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.
vor 19 Stunden
"Tigerenten Club" in der Spiele-Arena in Baden-Baden
In der Sendung des „Tigerenten Clubs“ am 15. Mai, treten die Geschwister Lorenz (13), Pirmin (12) und Greta (9) aus Kappelrodeck gegen die Moderatoren Jessica Schöne und Johannes Zenglein an. Dabei geht es um den goldenen Tigerenten-Pokal und eine Spende für die Kinderhilfsaktion „Herzenssache" von...
Rund 100 Personen nahmen an der 1. Mai Kundgebung des DGB in Offenburg teil. 
vor 21 Stunden
Rund 100 Teilnehmer
Unter das Motto „Solidarität ist Zukunft“ stellten der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und mehrere andere Organisationen die Kundgebung zum „Tag der Arbeit“. Trotz widriger Witterung und Corona-Auflagen kamen am Samstagmorgen in Offenburgs Fußgängerzone rund 100 Teilnehmer zusammen.
vor 22 Stunden
In der Hornisgrindehalle
Menschen aus dem Raum Achern, die über 70 oder aus einem anderen Grund impfberechtigt sind, können sich im Juni in der Hornisgrindehalle das Biontech-Vakzin spritzen lassen. Die Stadt Achern informierte nun über Anmeldung und Ablauf.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Kompetente Beratung und Produkte zum Anfassen: Die Badausstellung lädt zum persönlichen Austausch ein. 
    12.05.2021
    Rundum-sorglos-Paket für Ihre Badsanierung
    So einfach kann der Weg zum modernen und stilvollen Badezimmer sein: Kostenlose Beratung, Festpreis und alle Leistungen der Badsanierung komplett aus einer Hand. Und mit dem Online-Konfigurator lässt sich vorab die gewünschte Badvariante bequem auswählen.
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    11.05.2021
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Es winkt ein Preisvorteil von 550 Euro.
  • Mareike Jobst und ihr Team der Akku Expert GmbH aus Offenburg.
    10.05.2021
    Ortenau bei eBay: Neuer lokaler Online-Marktplatz
    Die große Heimat kleiner Händler - unter diesem Motto ist das Projekt "eBay Deine Stadt" mit zehn lokalen Online-Marktplätzen am Start. Als Vorreiter ist auch Ortenau bei eBay dabei. Die Ortenauer können lokale Händler*innen dort unterstützen.
  • Mit dem USB-Kugelschreiber "Turnus" hat man alles fürs Meeting dabei: Schreibgerät und USB-Stick.
    09.05.2021
    Klio-Eterna: Hochwertige Schreibgeräte aus Wolfach
    Kugelschreiber & Co. sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken – und ideale Werbeträger. Klio-Eterna aus Wolfach bringt klingende Firmennamen auf die Schreibtische, in Hemden- und Laptoptaschen der Nation – und das schon seit mehr als 120 Jahren. Formschöne Qualität „made in Germany“.