Ortenau

Unfälle wegen Schnee und Glatteis in der Region

Autor: 
ys/as/ba
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
01. Dezember 2017

©Pixabay

Kaum wandern die Temperaturen in den Minus-Bereich, wird es auch im Straßenverkehr gefährlich. So verzeichnete die Polizei am Freitagmorgen wegen Schnee und Glatteis bereits mehrere Unfälle in der Region. Es blieb bisher glücklicherweise bei Blechschäden.

Wegen Schnee und Glatteis musste das Polizeipräsidium Offenburg über Nacht und am Freitagmorgen zu mehreren Unfällen ausrücken. Das hieß es auf Anfrage von Hitradio Ohr.

In Oberkirch hatte sich demnach gegen 4.30 Uhr ein Auto überschlagen. Kurze Zeit später geriet auf der A5 bei Achern ein Wagen in die Leitplanken, um 5.15 Uhr passierte ein ähnlicher Unfall zwischen Offenburg und Appenweier. In Baden-Baden ist am Freitagmorgen ein Lastwagen auf ein Auto gerutscht. Und um kurz vor 7.30 Uhr gab es in Achern einen Auffahrunfall mit drei Beteiligten. 

Meistens blieb es bei Blechschäden, schwer verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit. 

- Anzeige -

Probleme an der Schwarzwaldhochstraße

Schnee und Eis sorgen auch an der Schwarzwaldhochstraße für Probleme. Dort ist die Strecke zwischen Ruhestein und Obertal voraussichtlich bis Montag gesperrt, mehrere umgestürzte Bäume blockieren die Strecke und es besteht weiter die Gefahr von Schneebruch.

Die Straßenmeisterei will die Landstraße übers Wochenende wieder freiräumen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Fahndung eingeleitet
vor 5 Stunden
Wegen eines Messerangriffs eines 18-Jährigen auf einen 20-Jährigen hatte die Polizei am Montagabend eine Fahndung in Hornberg eingeleitet. Der mutmaßliche Angreifer wurde letztlich etwa 37 Kilometer entfernt gefunden, der Angegriffene musste in einer Klinik operiert werden.
Seelbach
vor 6 Stunden
Nach dem Brand eines Linienbusses in Seelbach, bei dem das Fahrzeug völlig zerstört wurde, hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen ermittelt. Zeugenaussagen und eine Überwachungskamera hatten die Beamten zu einem 16-Jährigen geführt, der die Tat laut Polizei gestanden hat.
Der Pflegeroboter an der Hochschule Offenburg enttäuscht Oliver Korn. Der Professor findet, Roboter in der Pflege brauchen für den praktischen Einsatz mehr als Stummelärmchen. Außerdem sollten sie Emotionen verstehen lernen.
Maschinen und Menschen
vor 9 Stunden
Oliver Korn, Professor an der Hochschule Offenburg, erforscht, wie Roboter beschaffen sein sollen, um von Menschen akzeptiert zu werden. Vor allem in der Pflege sei es ihm zufolge außerdem wichtig, dass die mechanischen Helfer lernen, Emotionen zu verstehen.
Kita-Plätze
vor 11 Stunden
Wie teuer ist die Kinderbetreuung in der Ortenau? Und finden die lieben Kleinen überhaupt überall einen Betreuungsplatz? Baden Online ist diesen Fragen nachgegangen. 
Kinderbetreuung
vor 11 Stunden
Gebührenfreie Kindergärten werden in der Ortenau wohl noch auf sich warten lassen. Sowohl die Kommunen als auch das Land sehen die kostenlose Kinderbetreuung, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen, skeptisch.  
Polizeieinsatz nach Kreisligaspiel
22.10.2018
Nicht wegen der neun Tore oder des dramatischen Spielverlaufs, sondern wegen des Polizeieinsatzes nach der Partie, wird das Kreisliga-B-Spiel zwischen dem SC Kappel und dem FC Lahr-West vom Sonntag in Erinnerung bleiben. 
Ortenau
22.10.2018
Grün fährt günstiger: Haben Traktoren, Anhänger oder E-Autos grüne Kennzeichen, bedeutet dies, dass sie steuerbefreit sind. Dafür gibt es gewisse Auflagen, und falls die sich ändern,  muss der Halter dies melden. Nicht immer klappt das: Der Zoll meldet eine zweistellig Zahl von Fahrern, die solche...
Jugendhilfeausschuss
21.10.2018
Höherer Arbeitsdruck und kürzere Liegezeiten der Mütter nach der Entbindung gefährden den Erfolg der Frühen Hilfen. Um die Effektivität des seit über zehn Jahren bestehenden Projekts zu garantieren, stimmte der Kreisrat einer Erhöhung der Mittel im kommenden Doppelhaushalt vor.
Der 24-jährige Angeklagte ließ vor dem Landgericht eine weitere Einlassung verlesen – und beharrt auf seiner Geschichte. Die Beweisführung in dem Prozess ist nun abgeschlossen.
Prozess um Vergewaltigung
20.10.2018
In dem Prozess um die Vergewaltigung auf der Offenburger Fußgängerbrücke hat die Geschädigte zum dritten Mal vor dem Landgericht ausgesagt. Es stellte sich heraus, dass sie aufgrund des Traumas größere Schäden als zunächst gedacht davongetragen hat. Der Angeklagte beharrte weiter auf seiner Version...
Veranstaltungen
19.10.2018
Verkaufsoffene Sonntage, der Auftakt der Chry­santhema in Lahr und der Hamburger Fischmarkt in Offenburg sind nur einige Höhepunkte: Am Wochenende gibt es in der Ortenau wieder viel zu entdecken.
Zwischen Lahr und Offenburg
19.10.2018
Verstöße gegen das Betäubungsmittelrecht, nicht eingehaltene Lenk- und Ruhezeiten, etliche Geschwindigkeitsüberschreitungen und ein 450.000-Euro-Plagiat - das ist das Ergebnis einer sechsstündigen Verkehrskontrolle der Polizei am vergangenen Dienstag zwischen Lahr und Offenburg.
Region
19.10.2018
Eine gemeinsame Fahndungsaktion der Bundespolizeiinspektionen Offenburg und Weil am Rhein an der Grenze zu Frankreich, brachte am gestrigen Mittwoch mehrere Erfolge. Unter anderem mit einem Hubschrauber fahndete die Polizei mit dem Ziel, illegale Migration und Waffenkriminalität zu bekämpfen.