Spenden-Aktion der Mittelbadischen Presse

VCO: Sportliche Leistung für »Leser helfen«

Autor: 
Thomas Reizel
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. November 2015

Die Spieler des SC Offenburg freuten sich mit dem »Leser helfen«-Vorsitzenden Thomas Reizel (hinten rechts) über ihr Höchstgebot für das handsignierte Trikot der Offenburger Volleyballdamen. ©Peter Heck

Die »Leser helfen«-Aktion der Mittelbadischen Presse zugunsten des Christlichen Jugenddorfs freut sich über 2149 Euro. Ein Höhepunkt war am Samstagabend das Spitzenspiel der Offenburger Volleyballdamen. Auch wenn diese nicht punkten konnten, gab es strahlende Gesichter.

Die Stimmung in der Offenburger Nordwesthalle war prächtig. Mit dem Badnerlied und roten Kleppern wurden nicht nur die Damen des Volleyballclubs Offenburg (VCO), sondern auch die Gäste aus Lohhof-Unterschleißheim bei München zum Spitzenspiel in der 2. Bundesliga Süd herzlich wie lautstark begrüßt. Nach gut zweieinhalb Stunden und fünf Sätzen hatte der Tabellenzweite die Offenburgerinnen zwar besiegt, doch der VCO ist weiter Tabellenführer. Lohhof ist nach wie vor der härteste Verfolger, und »Leser helfen« um eine weitere Aktion reicher.

»Wir spenden 999 Euro«, verkündete Teammanager Florian Scheuer. Höhepunkt am Samstagabend war – neben dem hochklassigen und bis zuletzt spannenden Spiel an sich – die Versteigerung eines von den Offenburger Spielerinnen handsignierten Trikots.
Mit 25 Euro angesetzt, ging der Zuschlag nach einer minutenlangen Bieterrallye mit 130 Euro an die Fußballer des Sportclubs Offenburg. »Das sind große Fans von uns und auch sehr sozial eingestellt«, lobte Scheuer. Das stellten die SCOler unter Beweis, denn sie steckten 30 Euro mehr in den »Leser helfen«-Spendenwürfel. Das Team gab im wahrsten Sinne des Wortes alles, nicht nur als begeisterte Fans auf der Tribüne.

Grandiose Stimmung
Anteil an der grandiosen Stimmung in der Halle hatte übrigens auch der VCO-Fanclub »Rote Pfoten«. Vom Christlichen Jugenddorf hatten unter anderem Silvia Müller, Fachbereichsleiterin Gesundheit und Rehabilitation, sowie Anne Olbrisch, Sozialmarketing und Öffentlichkeitsarbeit, teilgenommen. »Das war eine tolle Idee«, zeigte sie sich nach Spielende von dem Engagement des VCO begeistert.

- Anzeige -

Szenenwechsel: Zeitgleich gab in Fischerbach das Oberwolfacher Ehepaar Rosi und Klaus Schoch im Restaurant »Zum Engel« bei freiem Eintritt ein rustikales Musikkabarett, leider nur vor 25 Gästen. »Wir hatten uns mehr erhofft, aber die, die da waren, waren begeistert«, sagte Klaus Schoch gestern gegenüber der Mittelbadischen Presse. Immerhin kamen 200 Euro an Spenden zusammen. Besonders schön: »Wir hatten schon vor dem Auftritt 40 Euro in der Kasse. Von drei Frauen, die gern gekommen wären, aber nicht konnten«, sagte Schoch.

Mit Schochs rund um die Welt
In einer abwechslungsreichen Show führte das Kabarettpaar Rosi und Klaus Schoch aus Oberwolfach  im Fischerbacher »Zum Engel« am Samstag das Publikum musikalisch um die ganze Welt. Ob als jodelnde Margot Hellwig aus Bayern, Marie vom Entenloch in der Großstadt oder Andrea Berg – Rosi Schoch schlüpfte in zahlreiche Rollen und begeisterte ihre Zuschauer wild gestikulierend mit ausgefallenen Kostümen und mitreißenden Liedern. Zwischendurch lockerte Klaus Schoch das Programm immer wieder mit Witzen auf und vor allem im Duett blieb bei so viel Humor und originellen Sketchen kein Auge trocken.

»Leuchtende Augenblicke«
Weitere 950 Euro sind von Angelas Blumenwerkstatt aus Berghaupten unterwegs. Sie spendet den Erlös aus der Bewirtung der Adventsausstellung »Leuchtende Augenblicke«. Wie berichtet, hatten rund 30 Frauen Kuchen gebacken, die Winzergenossenschaft Gengenbach Glühwein, und Raiffeisen Kinzigtal Kinderpunsch gestiftet.

Angelas Blumenwerkstatt unterstützt »Leser helfen« seit 2003 alle zwei Jahre. Mit diesen Aktionen ist ein weiterer Beitrag dafür gelegt, dass das Christliche Jugenddorf das Internatshaus Gengenbach so barrierefrei wie möglich umbauen kann.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Ulrike Armbruster (links) zeigt Stefanie Bäuerle vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord was es mit dem »Superfood« Brennnessel auf sich hat.
vor 22 Stunden
Naturpark bildet »Schwarzwald-Guides« aus
Als »Schwarzwald-Guide« des Naturparks bringt Ulrike Armbruster Interessierten alles über heimische Wildkräuter bei. Im Mittelpunkt steht dabei auch ihre Verwendung in der Küche.
14.09.2019
Eine Frau und vier Männer
Lahr hat die Wahl. Am Sonntag, 22. September, entscheiden die Bürger der Großen Kreisstadt, wer neuer Oberbürgermeister sein soll. Fünf Kandidaten wollen es auf den Chefsessel im Rathaus schaffen. 
Hans Roschach
14.09.2019
Essen & Trinken -die Genusskolumne
Je nach Zeitalter hat sich das Prinzip kalter Süßspeisen nach dem jeweiligen Stand der Küchentechnik gewandelt.   
14.09.2019
Bauarbeiten
Die Sanierungsarbeiten an der L92 rund um die Zuflucht geht weiter. Ab dem 7. Oktober muss die Straße für mehr als eine Woche gesperrt werden. 
17 Kilogramm Heroin und zwei Kilogramm Kokain (Symbolfoto) stellte die Polizei im Februar vergangenen Jahres in einer Wohnung in Kehl sicher. Nun wurde den am Rauschgifthandel Beteiligten in Straßburg der Prozess gemacht.
13.09.2019
Drogenhölle vor zwei Jahren entdeckt
Im Falle der vor zwei Jahren in einer in Kehl entdeckten Heroin-Schmiede sind mehrere Männer vom Straßburger Strafgericht zu teils hohen Haftstrafen Jahren verurteilt worden. In einer Wohnung in der Kehler Kinzigstraße war im Februar vorigen Jahres eine Drogen-Fabrik entdeckt worden. Im Prozess...
13.09.2019
Zell am Harmersbach
Die gut achtstündige Suche nach einem 83-Jährigen aus Zell am Harmersbach hat am Freitagabend ein positives Ende gefunden. Der Mann wurde dank eines Zeugenhinweises aufgefunden.
13.09.2019
Auf der B415 bei Lahr
Ein alkoholisierter Jaguar-Fahrer hat am Mittwochnachmittag auf der B415 bei Lahr und in Allmansweier zwei Unfälle verursacht. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen und Verkehrsteilnehmern, die durch das Fahrverhalten des 32-Jährigen möglicherweise gefährdet wurden.
13.09.2019
Ortenau
In Offenburg ist am Kronenplatz ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden. Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes gaben aber schnell Entwarnung.
13.09.2019
Wahl in Lahr
Nur 15 Minuten hatten die fünf OB-Kandidaten bei der Veranstaltung am Donnerstag im voll besetzten Parktheater Zeit, um sich und ihre Wahlprogramme zu präsentieren. Der Applaus zeigte erste Tendenzen.
13.09.2019
900 Kurse im Angebot
Das Herbst- und Winterprogramm der Volkshochschule Offenburg-Hohberg-Neuried-Schutterwald mit fast 900 Kursen steht unter dem Motto »Zusammen«.  
13.09.2019
Freibad-Bilanz
Das zum Teil unbeständige Wetter im Sommer und möglichweise auch die Unruhen im Kehler Freibad haben zu einem Besucherrückgang in Kehls Badestätten geführt. Die Stadtverwaltung hat jetzt die Freibadbilanz 2019 veröffentlicht.
13.09.2019
Präsidium Offenburg
Das Polizeipräsidium Offenburg hat am Donnerstag im gesamten Zuständigkeitsbereich Schwerpunktkontrollen für Lkw durchgeführt. Dabei waren 155 Polizisten im Einsatz - über 500 Fahrzeuge wurden überprüft.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.