Benefizaktion "Leser helfen"

Weihnachten im Elternhaus der Kinderkrebsklinik

Autor: 
Victoria Hof
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. Dezember 2019
Eine Krebsdiagnose stellt alles auf den Kopf. Auch Weihnachten ist für viele Familien, die die Weihnachtstage nicht zu Hause, sondern in der Klinik verbringen müssen, eine schwierige Zeit. Sie sind am zweiten Weihnachtsfeiertag zum gemeinsamen Festessen ins Elternhaus eingeladen.

Eine Krebsdiagnose stellt alles auf den Kopf. Auch Weihnachten ist für viele Familien, die die Weihnachtstage nicht zu Hause, sondern in der Klinik verbringen müssen, eine schwierige Zeit. Sie sind am zweiten Weihnachtsfeiertag zum gemeinsamen Festessen ins Elternhaus eingeladen. ©Förderverein für krebskranke Kinder

Nicht immer können krebskranke Kinder und ihre Familien Weihnachten zu Hause verbringen. Schließlich gehen der Gesundheitszustand der Kinder und die Therapiepläne vor. Wer möchte, ist an Weihnachten im Elternhaus zu einem Festessen eingeladen.

Schwer kranke Kinder, ihre Eltern und Geschwister verbringen nicht selten auch Weihnachten und die gesamte Adventszeit in der Klinik und im Elternhaus. „Bereits in der Vorweihnachtszeit wird das ganze Elternhaus festlich dekoriert“, erzählt Empfangsmitarbeiterin Sonja Schmidt. Auf den Stockwerken werde im gemeinschaftlichen Wohnzimmer oder der Gemeinschaftsküche je ein Weihnachtsbaum aufgestellt. „Und pünktlich zum Advent startet auch die Weihnachtsbäckerei, und dann durchzieht der Duft der Plätzchen das ganze Erdgeschoss, und die Eltern dürfen sich jederzeit an den Leckereien bedienen“, so Schmidt.  Die Mitarbeiterinnen vom psychosozialen Team des Elternhauses bieten während der Adventszeit einen Hausabend zu einem weihnachtlichen Thema an, gerne werde zum Beispiel gemeinsam gesungen. Und am zweiten Weihnachtsfeiertag schließlich bereiten die Damen von der Hauswirtschaft ein Festtagsmenü zu. Im „Goldenen Buch“ am Empfang, das als eine Art Gästebuch des Elternhauses dient, können sich alle Familien eintragen, die bei der Feier dabei sein möchten. 

Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist auch Claus Geppert, der sich selbst als „der Mensch im hintersten Büro“ bezeichnet, immer mit dabei. Denn er unterstützt seit 24 Jahren nicht nur die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins, macht Führungen durchs Haus und repräsentiert den Verein in Firmen, Schulen oder Kindergärten. Er spielt auch an Weihnachten eine wichtige Rolle. Jedes Jahr am 26. Dezember richtet er zur Begrüßung ein paar Sätze an die Gäste, die zum Festessen gekommen sind. „Weihnachten ist für uns alle eine ganz besondere Zeit, für die Familien hier im Elternhaus jedoch auf eine ganz spezielle Art“, erklärt Geppert. Es sei jedes Mal ein „wundersames Miteinander der Familien unter erschwerten Bedingungen“, fasst Geppert die Stimmung bei diesen besonderen Weihnachstfesten zusammen. In der Regel seien an Weihnachten auch Großeltern, Tanten und Onkel willkommen und mit zum Essen eingeladen. Wenn möglich, können die Verwandten dann auch im Haus aufgenommen werden und übernachten. 

- Anzeige -

Respektvoll und friedlich

Die Familien nehmen das Festtagsessen sehr gerne an. „Es entsteht trotz der Umstände auch eine gewisse Festlichkeit, eben auf eine ganz besondere Weise“, weiß Geppert. Die Stimmung sei immer „hoffnungsvoll, friedlich, liebevoll und respektvoll, jedoch fernab jeglicher Partystimmung“. Ob eine Familie christlichen, muslimischen, jüdischen oder buddhistischen Glaubens sei, spiele im Elternhaus auch an Weihnachten keine Rolle. „Das freut mich und uns alle ganz besonders“, sagt Geppert. „Es ist manchmal kunterbunt bei uns,  und Gott ist auch dabei – eben in seinen verschiedensten Ausprägungen.“

Hintergrund

Neues Elternhaus

Der Förderverein für krebskranke Kinder unterhält in Freiburg ein Elternhaus in unmittelbarer Nähe zur Kinderklinik. Dieses bietet nicht nur eine Übernachtungsmöglichkeit für Eltern und Geschwister, sondern betreut die Familien mit einem ganzheitlichen Konzept. Unter anderem gibt es psychosoziale Beratung sowie sozialpädagogische Betreuung für die Kinder. Mit dem Neubau der Klinik wird es auch ein neues Elternhaus geben. Zwölf Millionen müssen dafür über Spenden aufgebracht werden. 

Die diesjährige Benefizaktion „Leser helfen“ der Mittelbadischen Presse sammelt für das neue Elternhaus.

 

Spendenkonten:

 

Volksbank in der Ortenau
IBAN DE03 664 900 00 000 2771403

Sparkasse Offenburg/Ortenau
IBAN DE89 664 500 50 0000 530700

Online spenden auf
www.leser-helfen.de

facebook.com/leser-helfen

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Im Haus am Scheidgraben in Lahr-Langenwinkel haben sich viele Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Sieben Bewohner mit Behinderung des Wohn-Pflegeheims sind inzwischen verstorben. 
vor 7 Stunden
Kritik an spätem Impftermin
Im Haus am Scheidgraben, einem kombinierten Wohn-Pflegeheim für geistig behinderte Menschen in Langenwinkel, sind nach einem Corona-Ausbruch bislang sieben Bewohner verstorben.
vor 10 Stunden
Aktuelle Zahlen
Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Ein 31-Jähriger ist wegen eines Raubüberfalls auf ein Ortenauer Ehepaar angeklagt. Nach dessen Aussagen handelt es sich bei ihm um den Haupttäter.
vor 10 Stunden
Raubüberfall auf Ortenauer Unternehmerehepaar
Im Prozess um einen Raubüberfall auf ein Ortenauer Unternehmerpaar haben am Montag die Geschädigten ausgesagt. Sie widersprechen in Details den Darstellungen des Angeklagten und beschreiben diesen als den Haupttäter.
vor 11 Stunden
Ortenau
Ab Montagnachmittag können deutschlandweit wieder kostenfreie Bürgertests gebucht und in Anspruch genommen werden. Auch in der Ortenau an den Standorten in Lahr und Offenburg.
vor 11 Stunden
Offenburg
Über einen ganzen Tag hinweg hat ein 42-jähriger Fahrer mit verschiedenen Autos mehrere Karambolagen begangen und sich dabei von den Belehrungen der Polizei nicht beeindrucken lassen. Er hat dabei unter Drogen gestanden.
vor 14 Stunden
A5 - Anschlussstelle Appenweier
Auf der A5 Richtung Süden, bei der Anschlussstelle Appenweier, ist es Montagmorgen zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Die Polizei leitet den Verkehr aus.
vor 15 Stunden
Wetter in der Ortenau
Wo bleiben die warmen Frühlingstemperaturen? Auch diese Woche ist es wieder kühler. Das regnerische Wetter in der Ortenau weicht allerdings in den nächsten Tagen vermehrt der Sonne.
vor 18 Stunden
**LIVE**
Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.
vor 18 Stunden
Lahr - Langenwinkel
Wieder ein Todesfall im Behindertenwohnheim in Langenwinkel. Mitarbeiter erheben Vorwürfe wegen mangelnder Schutzausrüstungen und fehlender interner Absprachen.
vor 20 Stunden
Ortenau
Der Europa-Park in Rust will weitere Investitionen auf Eis legen. Durch die coronabedingte Schließung gebe es laut Park erhebliche Einbußen in Höhe von über 100 Millionen Euro.
Die Corona-Pandemie hat der Radbranche einen Schub verliehen. Doch Lieferschwierigkeiten führen bei den Händlern im Ortenaukreis zu teils monatelangen Wartezeiten.
vor 21 Stunden
Leergefegter Markt
Die Fahrradhändler in der Region klagen über mangelnden Nachschub. Für Ortenauer, die auf der Suche nach einem Fahrrad sind, haben sie vor allem einen Tipp, wie man trotz der angespannten Marktlage schnell zu einem neuen Fahrrad kommt.
vor 23 Stunden
Kostenloses Internet
Die Kreistagsfraktion der Grünen will, dass die Flüchtlingsunterkünfte in der Ortenau mit kostenlosem Wlan ausgestattet werden. Dafür nennen sie mehrere Gründe.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Patrick Kriegel ist Steuerberater und Geschäftsführer.
    09.04.2021
    Steuerberatungsgesellschaft Patrick Kriegel GmbH: Die aktiven Berater und Gestalter
    Die Kanzlei wurde vor 14 Jahren gegründet und besteht mittlerweile aus einem 25-köpfigen Team, das die Mandanten in allen Themen rund ums Steuerrecht und darüber hinaus unterstützt. Im Vordergrund stehen die individuelle Betreuung und Beratung der Mandanten. Dies ist die Philosophie der Kanzlei.
  • Sichern Sie sich Ihr Jeep-Teen-E-Bike zum Aktionspreis mit einer Ersparnis von 650 Euro
    07.04.2021
    Mit Rückenwind ins Frühjahr starten
    Was machen wir in den Ferien? Über dieser Frage grübeln aktuell wohl viele Familien. Eine spannende Alternative zum üblichen Reisen könnten in diesem Jahr Fahrradausflüge mit E-Bikes sein. Mit dem exklusiven Aktionspreis von Baden Online und der Elektro Mobile Deutschland GmbH sind auch die Teens...
  • Nur der Fachmann bietet Raumgestaltung aus einem Guss.
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Wohnen und Leben bedeutet Individualität in allen Facetten, und das ist am schönsten in einem wertigen Umfeld. Die SCHORN MÖBEL GmbH in Fischerbach ist der ideale Partner fürs Wohnen und Arbeiten, denn der Experte für Holzverarbeitung bietet individuelle, nachhaltige und umweltfreundliche Möbel...
  • Urlaub zu Hause? Mit dem eigenen Pool kein Problem!
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Machen Sie Ihr Zuhause zur Wellnessoase – mit eigenem Pool oder Whirlpool im Garten, einer Sauna oder Infrarotkabine in Wohnung oder Keller. Egal, welche Pläne Sie schmieden: Herfurth Pool & Co. in Appenweier ist der richtigen Partner.