Viele Veranstaltungen bei Architekturtagen

Weltberühmter amerikanischer Architekt spricht in Offenburg

Autor: 
Ursula Groß
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. September 2018

Der neugestaltete Offenburger Kronenplatz ist Ziel einer Führung. ©Ulrich Marx

Die Europäischen Architekturtage finden vom Freitag, 28. September, bis zum Montag, 31. Oktober, grenzüberschreitende in der Oberrheinregion statt. Stargast ist der amerikanische Architekt und Stadtplaner Daniel Libeskind. 

Die »Architekturtage« gelten als eine der größten Veranstaltungen in Europa. Sie kommen zum 18. Mal mit einem umfangreichen Programm in die Oberrheinregion. Vom 28. September bis 31. Oktober ist das Thema Architektur Mittelpunkt zahlreicher Veranstaltungen über Grenzen hinweg. Denn die oberrheinischen Orte von Deutschland, Frankreich und der Schweiz werden zu den Treffpunkten, wo Baukunst in allen Facetten erlebt werden kann. 

Mit rund 200 Programmangeboten wartet das »Europäische Architekturhaus – Oberrhein« auf, das die Regie der Architekturtage führt. Der Besuch von Vorträgen, Führungen, Ausstellungen und Kunstperformances bleibt meist kostenfrei. Nur für exotischere Architekturerkundung, beispielsweise per Kanu, muss ein kleiner Betrag bezahlt werden. Anhand des ausführlichen Programmhefts »Les journées de l‘ architecture – die Architekturtage« kann man sich seine Touren individuell zusammenstellen. Von Mannheim bis Pratteln in der Schweiz, werden Gebäude, Plätze und Areale vorgestellt. Historische, moderne, außergewöhnliche und alltagstaugliche. 

Mehrere Führungen

Im unmittelbaren Umfeld, überall wo Menschen leben, ist Architektur in allen Zeiten entstanden. Mittendrin spielen auch die Kommunen Offenburg, Kehl und Straßburg ihre Rolle bei den Architekturtagen. Der in Offenburg neu gestaltete Kronenplatz mit dem anschließenden Mühlbach-Carrée sind zum Beispiel Architekturtage-Objekte. Die Führung, so Philip Denkinger, Landschaftsarchitekt und Mitgestalter der obigen Baumaßnahmen, ist zweisprachig (deutsch und französisch), und dauert etwa eineinhalb Stunden. In Kehl geht es um das Thema »Für die Zukunft bauen« bei dem die neue Kindertagesstätte in Kehl-Sundheim besichtigt werden kann. Ins historische Kehl führt ein Rundgang zu dem unter Denkmalschutz stehenden Tulla-Gebäude. 

- Anzeige -

Geführte Spaziergänge durch die Viertel der Europastadt Straßburg stehen genauso im Programm, wie künstlerische Aktionen. Auf dem Kehler Platz in Straßburg kann Architektur sogar sinnlich beim »Klangspaziergang« erlebt werden. »Der informelle Gewinn ist hoch, aber auch der gesellschaftliche und soziale Aspekt dieser Aktionstage ist beachtlich«, findet die Offenburger Landschaftsarchitektin Jutta Herrmann-Burkart bei der Pressekonferenz am Dienstag. Und weil Architektur nicht nur Vergangenheit ist, sondern auch Zukunft bedeutet, wurde vom »Europäischen Kulturhaus« ein Schülerwettbewerb ausgelobt. 

In der Oberrheinhalle

Höhepunkt der Abschlussveranstaltung in der Oberrheinhalle Offenburg ist der Gastvortrag von Stararchitekt Daniel Libeskind am Mittwoch, 31. Oktober ab 18 Uhr (Voranmeldung nötig). Überhaupt habe man für die Architekturwoche berühmte und preisgekrönte Baukünstler gewinnen können, ergänzt Yasmin Ulrich vom Straßburger Architekturhaus. Odile Decq und Kjetil Traedal Thorsen sind Gäste (in Englisch). 

Alle Informationen über die »Architekturtage« finden sich in Broschüren, die in öffentlichen Einrichtungen ausliegen, im Internet und über eine eigens gestaltete App (Canarchi). Kontaktanschrift: Europäisches Kulturhaus-Oberrhein, 6, quai Finkmatt, 67000 Straßburg, Telefon: •+33  3 88 / 22 56 70.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
Goldschmiede Patrick Schell in Achern
vor 8 Stunden
Schmuck zu Weihnachten ist ein besonderes Geschenk. Doch welches Stück ist das richtige für einen lieben Menschen? Die Goldschmiede Patrick Schell in Achern gibt hier individuelle Beratung – und als besonderes Highlight: Personalisierte Schmuckstücke und Uhren mit Gravur.
Fachberatung aus Ortenberg
07.12.2018
Smart Home vernetzt das eigene Zuhause und spart Zeit und senkt Energiekosten. Es sorgt aber vor allem für mehr Sicherheit – wenn man die passende Ausrüstung hat. Der Einstieg ist mit dem richtigen Fachmann aber gar nicht schwierig.
Netzwerk Fortbildung
06.12.2018
Die Weiterbildung boomt – und immer mehr Arbeitgeber und Arbeitnehmer erkennen, wie wichtig es ist, sich durch eine Weiterqualifizierung sicher in der Welt zurecht zu finden. Wer eine geeignete Weiterbildung sucht, ist beim „Netzwerk Fortbildung“, dem Weiterbildungsportal des Landes Baden-...
Bodyscan bei Möbel Singler in Lahr
05.12.2018
Der Schlaf ist für den Menschen besonders wichtig. Wer nicht gut schläft, ist morgens müde und nicht fit für den Alltag. Im schlimmsten Fall entstehen sogar dauerhafte Rückenschmerzen. Matratzen mit dem Bodyscan-Liegesystem ändern das, denn sie sind perfekt auf den eigenen Körper abgestimmt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Straßburg
vor 4 Stunden
In der Straßburger Innenstadt hat es am Dienstagabend einen Anschlag gegeben: In der Nähe des Weihnachtsmarktes sind Schüsse gefallen, mindestens zwei Menschen sind tot. Dabei herrschen in diesem Teil Straßburgs seit 2015 drastische Sicherheitsvorkehrungen. Was wird zum Schutz der Besucher getan?...
Ortenau
vor 14 Stunden
Viel wird in den sozialen Netzwerken über die Ende Mai abgebrannte "Piraten in Batavia"-Bahn des Europa-Parks spekuliert. Jüngstes Spekulationsobjekt: das Logo. Und tatsächlich, ein Eintrag beim Deutschen Patentamt legt die Vermutung nahe, dass die Grafik für die Bahn, die 2020 eröffnet werden soll...
Europa-Park-Pläne
vor 16 Stunden
Europa-Park-Chef Michael Mack hat sein Vorgehen über die Pläne zur umstrittenen Seilbahn nach Frankreich verteidigt. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron habe über das Projekt reden wollen und sei damit an die Öffentlichkeit – und das laut Mack »geradezu euphorisch«.
Große Spende der WTO (Werner Tschiggfrei Ohlsbach) für »Leser helfen« (von links): Werner und Hannelore Tschiggfrei, Annemone Fander und Sascha Tschiggfrei übergaben OT-Redakteur Thomas Reizel symbolisch einen Scheck.
"Leser helfen"-Aktion
vor 17 Stunden
Die Ohlsbacher Firma WTO (Werner Tschiggfrei Ohlsbach) hat die »Leser helfen«-Aktion der Mittelbadischen Presse mit einer Spende in Höhe von 10 000 Euro bedacht. OT-Redakteur Thomas Reizel nahm den symbolischen Scheck entgegen.
Landgericht Offenburg
vor 18 Stunden
Ob ein Heimleiter einen Elfjährigen geschlagen und im Feld ausgesetzt hat, muss das Offenburger Landgericht herausfinden. Beim Prozessauftakt am Montag erklärte der Beschuldigte, das Kind am betreffenden Samstag nicht persönlich getroffen zu haben.
Neue CDU-Vorsitzende
vor 22 Stunden
Die CDU hat seit Freitagabend mit Annegret Kramp-Karrenbauer eine neue CDU-Vorsitzende. Und wie beurteilen der Kreisverband Ortenau sowie die Stadtverbände aus Lahr, Achern und Hausach die Wahl der 1001 Delegierten in Hamburg?
Die »Dienstjubilare« des Ortenau-Klinikums für 2018 mit Geschäftsführer Christian Keller (hintere Reihe links).
Urkunden für lange Dienstangehörigkeit
vor 22 Stunden
Das Ortenau-Klinikum hat 140 Angestellte für ihre langjährige Mitarbeit geehrt.Klinik-Chef Christian Keller überreichte Urkunden für 40- und 25-jährige Dienstangehörigkeit.
Symbolbild
Bildungskoordinatorinnen setzen Arbeit fort
10.12.2018
Die Bildungskoordinatorinnen im Landratsamt Ortenaukreis, Christina Klaus und Ute Moser, können ihre Arbeit zwei weitere Jahre fortsetzen. Wie das Landratsamt Ortenaukreis in einer Pressemiteilung schreibt, sollen die Angebote für Zugewanderte erweitert werden.
Streik hat Auswirkungen
10.12.2018
Lange Wartezeiten waren des Ergebnis der Warnstreiks bei der Bahn für zahlreiche Ortenauer. Baden Online hat sich am Bahnhof Offenburg unter den Reisenden umgehört.
Ortenau
10.12.2018
Im Fernverkehr rollte wegen des Warnstreiks bei der Deutschen Bahn am Montagmorgen kein Zug mehr. Und auch im Regionalverkehr kam und kommt es zu Einschränkungen – der Südwesten bekommt das besonders hart zu spüren, Ausfälle gibt es auch zwischen Freiburg und Karlsruhe. Pendler in Offenburg müssen...
Der neunjährige Chillian Aliov (Zweiter von unten rechts) aus Offenburg hat viel erlebt in New York. Unter anderem durfte er bei der großen Abschlussshow des »Broadway Dreams Showcase« auftreten.
Von der Ortenau nach New York
10.12.2018
Tanzen ist die Leidenschaft von Chillian Aliov. Der neunjährige Offenburger tanzt bei der Europa-Park-Talent-Akademie, durfte fünf Tage in New York trainieren und dort bei der Abschlussshow auftreten.
Die Gewerbeakademie Offenburg mit seinen drei Ausbildungsstätten erhält eine Förderung.
Ziel: Modernisierung der Ausstattung
09.12.2018
Die Modernisierung der Ausstattung der Gewerbeakademie Offenburg der Handwerkskammer Freiburg wird mit 380.935 Euro vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gefördert. Das geht aus einer Pressemitteilung des Ministeriums hervor.