Veranstaltungen

Diese Veranstaltungen gibt es am Wochenende in der Ortenau

Autor: 
red/klk
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Juli 2019
Beim Fest der Kulturen in Lahr ist immer viel geboten. Morgen kommen noch zwei weitere Feste in der Innenstadt hinzu.

Beim Fest der Kulturen in Lahr ist immer viel geboten. Morgen kommen noch zwei weitere Feste in der Innenstadt hinzu. ©Archivfoto: Endrik Baublies

Das Wochenende lockt Interessierte mit etlichen Glanzlichtern.

Lahr feiert morgen, Samstag, gleich dreifach den Sommer. Die Innenstadt verwandelt sich von 16 bis 24 Uhr in eine Festmeile mit kultureller Vielfalt, grenzüberschreitenden Begegnungen, buntem Vereinsleben und Live-Musik mit regionalen Bands auf fünf Open-Air-Bühnen. Außerdem gibt es Tanz, Sport, Mode und internationale Gerichte.

Um 16 Uhr (bis 20.30 Uhr)startet das Fest der Kulturen mit 15 Lahrer Gruppen, Vereinen und Bands unter dem Motto »Lahr international – Leben ist Vielfalt«. Den Abschluss macht die Band »Malaka Hostel«. Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller eröffnet den Festabend um 18 Uhr auf dem Schlossplatz. Das Stadtfest und Vis-à-Vis-Fest erstreckt sich auf Rathausplatz, Museumsplatz, Schlossplatz und Friedrichstraße durch die Innenstadt. Der Eintritt ist frei. Auf der Homepage der Stadt Lahr steht das umfangreiche Programm unter: www.lahr.de. 

Fünf Bühnen

Das Fest läuft auf fünf Bühnen – mit Musikerinnen und Musikern wie »OIL«, »Schüttelfrost« oder den Ortenauer Lokalmatadoren »Oehler, Notes & Kirchner«.
Die SWEG stellt den Besucherinnen und Besuchern ganztägig kostenloses Fahren auf den Lahrbus-Linien, einen erweiterten Samstag-Busfahrplan bis 20 Uhr, zusätzliche Rückfahrmöglichkeiten am Abend ab 22.30 Uhr sowie eine zusätzliche Verbindung des Vis-à-Vis-Busses zur Verfügung. Nähere Informationen und Fahrpläne unter www.sweg.de. Die Bushaltestellen am Rathausplatz und der Lammstraße werden nicht angefahren. Ersatzhaltestellen am Doler Platz (Höhe Feuerwehr) sowie in der Goethestraße im Parkstreifen nach dem Kreisverkehr und auf dem Parkplatz oberhalb des Polizeireviers (Turmstraße). 

Der Urteilsplatz ist für den Durchgangsverkehr am Samstag ab 6 Uhr bis Sonntag 20 Uhr gesperrt. Der Wochenmarkt wird am Samstag vom Marktplatz auf den Roßplatz verlegt. 

- Anzeige -

Infos und Anmeldungen für das Straßenfußball-Turnier von 12 bis 16.30 Uhr auf dem Rathausplatz gibt es beim Schlachthof Jugend & Kultur, • 078 21 / 981 185. Die Anmeldung auch vor Ort. 

• Auch in Oberkirch ist einiges geboten: Tiergarten blickt in diesem Jahr auf die erste urkundliche Erwähnung am 21. Juli 1319 zurück. Dieses Jubiläum wird am Samstag und Sonntag gefeiert.

An beiden Tagen unterhalten über 20 Musiker und Bands in zwölf Themenhöfen, in denen die Gäste auch kulinarisch verwöhnt werden, die Besucher. Auf einem Winzerpfad zur Ullenburg und einer fünf Kilometer langen Rundwanderstrecke rund um Tiergarten können die Besucher an schönen Aussichtsplätzen die Landschaft genießen und Weine aus der Region verkosten.

Eröffnung ist um 14 Uhr auf dem Rathausplatz in Tiergarten mit einem Weinfassanstich. Ein historischer Markt findet am Samstag von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr von der Gemeindehalle bis zur Festmeile in der St. Urbanstraße statt. Auch für die Kinder wird einiges geboten sein. Ein kostenloser Bus-Shuttle aus der Kernstadt und den umliegenden Ortschaften wird eingerichtet.

• Das zweite Springen der internationalen Dreier-Konkurrenz in Bad Peterstal-Griesbach um den Georg-Thoma-Pokal findet am Samstag und Sonntag auf der Kreuzkopfschanze in Bad Griesbach statt. Am Samstag ab 13 Uhr fliegen die »Nachwuchsspringer«. Diesmal werden auch Schüler aus Österreich und der Schweiz im oberen Renchtal erwartet. Am Sonntag um 14 Uhr beginnt das spannende Springen der Senioren, Jugend und der Frauen auf der großen Kreuzkopfschanze.

• In Oberkirch wird der 21. Sparkassen-Renchtal-Cup im Frauen-Tennis gespielt. Eine Top-Veranstaltung auf der Anlage des TC Oberkirch. Es geht um deutsche Ranglistenpunkte und es sind 18 Spielerinnen aus der Top-100-Rangliste des Deutschen Tennisbundes im 32er-Hauptfeld am Start. Auch Top-Nachwuchsspielerinnen aus der U16-Rangliste. Samstag steht das Achtel- und Viertelfinale und am Sonntagvormittag das Halbfinale auf dem Plan. Um 15 Uhr ist dann das Endspiel angesetzt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 1 Stunde
Offenburg
Der Erste Landesbeamte Nikolas Stoermer dankte vergangene Woche während einer Feierstunde im Landratsamt in Offenburg 66 Kollegen der Verwaltung des Ortenaukreises für ihre langjährige Arbeit im öffentlichen Dienst.
vor 5 Stunden
Vor 15 Jahren gegründet
Vor 15 Jahren wurde die Kommunale Arbeitsförderung (KOA) im Rahmen der Hartz-Reformen gegründet. Jetzt zog KOA-Chef Armin Mittelstädt ein positives Fazit - auch wegen der umstrittenen Reformen. 
vor 5 Stunden
Gengenbach
Unser Bericht über die derzeit verlassene Baustelle auf der B33 bei Gengenbach hat zahlreiche Leser und Facebook-Nutzer an die Tastatur getrieben. Vor allem das Tempolimit von 30 km/h sorgt für Unverständnis. Hier sind einige Zuschriften, die uns erreichten.
vor 6 Stunden
Offenburg
Eine ältere Frau ist am Dienstagmorgen nach einem Unfall mit ihrem Auto in Offenburg ums Leben gekommen. Unklar ist laut Polizei noch, ob es einen medizinischen Hintergrund gibt.
vor 9 Stunden
Bahn hat umgestellt
Züge der Deutschen Bahn auf der Rheintal- und der Schwarzwaldbahnstrecke sind seit Jahresbeginn komplett mit Ökostrom unterwegs. Die Strecken gehören zu den sechs, auf denen die DB Regio umgestellt hat. 
vor 10 Stunden
"Stern"-Studie
Der Europa-Park ist in einer Studie des Magazins „Stern“ unter den Top-Arbeitgebern Deutschlands. In der Kategorie „Gastronomie, Freizeit, Hotels und Tourismus“ schaffte es der Freizeitpark sogar auf Platz eins. Auch der Schiltacher Badausrüster Hansgrohe hat sich gute Platzierungen gesichert. 
vor 12 Stunden
Ortenau
Aus Anlass des bundesweiten „Tags des Patienten“ am 26. Januar richtet das Ortenau-Klinikum Offenburg-Kehl am Freitag, 24. Januar, von 10 bis 12 Uhr eine Telefonhotline zum Motto des diesjährigen Aktionstages, „Barrierefreiheit im Krankenhaus“, ein.
vor 14 Stunden
E10 und Super gleich teuer
An vielen Tankstellen im Ortenaukreis kosten Super und Super E10 inzwischen gleich viel. Die Mittelbadische Presse hat sich an Tankstellen umgehört, was dahintersteckt und wie Autofahrer reagieren. Dabei fällt eine Stadt besonders auf.
vor 15 Stunden
Offenburg
Nach einem Hinweis auf mit Schlagwerkzeugen bewaffnete Personen am Offenburger Bahnhof ist es dort am Samstagabend zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Gegen zwei Männer wird nun ermittelt.
vor 15 Stunden
Widerspruchslösung
Zustimmen oder widersprechen? Zwei Gesetzentwürfe zur Organspende lagen dem Bundestag zur Abstimmung vor und nun steht fest: Die bisherige Regelung wird nicht grundlegend verändert. Wie sehen es aber die Ortenauer Bundestagsabgeordneten?
vor 15 Stunden
Ortenau
In der Ortenau zählte die AOK bei ihren Versicherten im vergangenen Jahr mehr als 400 Herzinfarkte – dabei waren deutlich mehr Männer betroffen als Frauen.
vor 16 Stunden
Unfall
Bruno Metz, Bürgermeister von Ettenheim, hat sich bei einem Skiunfall in Österreich schwer verletzt. Er erlitt einen dreifachen Beckenbruch. Jetzt muss er einige Termine ausfallen lassen. Sein Blick richtet sich dennoch bereits wieder nach vorne. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -