Ortenau

Wurde eine Lehrerin aus Liebe zur Drogenschmugglerin?

10. Oktober 2017
&copy dpa

Eine 55-jährige Lehrerin an der Offenburger JVA musste sich gestern vor dem Landgericht in Offenburg verantworten, weil sie Drogen in das Gefängnis geschmuggelt haben soll. Die Frau bestreitet allerdings, vom Inhalt der Päckchen gewusst zu haben.

Vier Angeklagte, darunter drei Häftlinge und eine Lehrerin an der JVA Offenburg, müssen sich seit gestern wegen Drogenschmuggel und Handel in der JVA vor der ersten Großen Strafkammer des Landgerichts Offenburg verantworten. Staatsanwalt Heiko Baumert warf den vier Angeklagten das bandenmäßige un...
Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen
Registrieren Sie sich noch heute bei Baden Online und lesen Sie alle Beiträge.
Autor:
Sophia Körber

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Im Prozess um eine Lehrerin, die in die JVA Offenburg Drogen eingeschleust hatte, ist am Montag im...

Videos

Lkw eingesunken: B3 bei Sasbachried für Stunden gesperrt

Lkw eingesunken: B3 bei Sasbachried für Stunden gesperrt

  • Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

    Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

  • Stadt Offenburg bereitet Antrag für Sanierungsgebiet

    Stadt Offenburg bereitet Antrag für Sanierungsgebiet "Bahnhof-Schlachthof" vor

  • Geteilte Meinungen zum Ende des Branntweinmonopols - 28.12.2017

    Geteilte Meinungen zum Ende des Branntweinmonopols - 28.12.2017

  • Vermisster 82-Jähriger aus Hofstetten tot aufgefunden

    Vermisster 82-Jähriger aus Hofstetten tot aufgefunden