Lokales: Ortenau

Der Auftakt der 20. Berufsinformationsmesse in Offenburg war am Freitag eher nüchtern. Einige Besucher hatten mit technischen Problemen zu kämpfen. 
vor 23 Stunden
Digitale BIM hat bei Premiere mit der Technik zu kämpfen
Offenburg.  Die Berufsinfomesse fand am Freitag das erste Mal in virtueller Form statt. Auch heute können sich Messebesucher bei den rund 350 Ausstellern über Ausbildung und Karriere informieren.
08.05.2021
Inzidenz deutlich unter 150
Offenburg.  Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Ortenaukreis nun seit fünf Tagen in Folge unter 150. Damit darf der Einzelhandel ab Montag wieder Shopping nach Termin anbieten. 
08.05.2021
Aktuelle Zahlen
Ortenau.  Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Wer sich mit Astrazeneca gegen das Coronavirus impfen lassen will, braucht dafür keine Berechtigung mehr. Der Ärzteverband und Ortenauer Hausärzte begrüßen die Neuregelung und erwarten eine erhöhte Nachfrage nach Impfungen.
08.05.2021
Wegfall der Impfpriorisierung für Astrazeneca
Offenburg.  Hausärzte im Ortenaukreis erwarten mit dem Wegfall der Impfpriorisierung für Astrazeneca einen Ansturm auf die Praxen. In den Impfzentren wird Astrazeneca nur noch für Zweitimpfungen verwendet.
Essen und Trinken KW18 / Nicht nur an Silvester: Mulligatawny
08.05.2021
Kolumne von Hans Roschach
Ortenau.  Heute schreibt Hans Rosch in seiner Kolumne "Essen & Trinken" über Silber. Und als Gericht gibt es Mulligatawny.
Im Impfzentrum Offenburg wird Astrazeneca nur noch für die Zweitimpfungen verwendet.
07.05.2021
Astrazeneca nur noch für Zweitimpfung
Offenburg.  In den Ortenauer Impfzentren in Offenburg und Lahr wird Astrazeneca nur noch für die Zweitimpfungen verwendet. Erstimpfungen mit Astrazeneca finden hier nicht mehr statt.
Symbolbild. Foto: Antti Aimo-Koivisto/Lehtikuva/dpa
07.05.2021
Ortenau
Ortenau.  "Wenn ich wieder ins Homeschooling muss, bringe ich mich um“. Vielleicht hat der Achtjährige aus Ortenberg dies nur leichtfertig dahingesagt, doch die Aussage hat seinen Vater erschreckt. Das rät Martin Teichert, Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Eltern.
07.05.2021
Ortenau
Ortenau.  Wir fragen Ortenauer in der Fußgängerzone, wie sie die Corona-Krise bisher erlebt haben und was sie sich wünschen. Heute: Bernd Schubert (64) aus Offenburg erzählt über sein Jahr in der Pandemie.
Foto: Guido Kirchner/dpa 
07.05.2021
Serie: Nebenwirkungen der Corona-Pandemie (Teil 1)
Ortenau.  Reta Pelz, Leiterin der Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Lindenhöhe in Offenburg, fordert für Kinder und deren Familien mehr Aufmerksamkeit in der öffentlichen Debatte. Ihr Appell: Schulen und Kitas sollten endlich verlässlich öffnen.
In den vergangenen Monaten fanden – wie hier im Januar an der Europabrücke in Kehl – nur stichprobenartig Kontrollen bei der Einreise aus Frankreich statt. Wer vollständig geimpft ist, muss nach einem Besuch im Elsass jetzt nicht mehr in Quarantäne, aber die Testpflicht bei der Einreise nach Baden-Württemberg besteht weiter. Im Saarland dagegen gibt es eine Ausnahmeregelung für Einreisende aus dem dort angrenzenden Département Moselle.
07.05.2021
Weiter Testpflicht
Ortenau.  Wer vollständig geimpft ist, kann seit kurzem das Elsass besuchen und dort einkaufen, ohne bei der Rückkehr in Quarantäne zu müssen. Die Testpflicht gilt jedoch weiter – anders als im Saarland.
07.05.2021
**LIVE**
Ortenau.  Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.
07.05.2021
Ortenau
Ortenau.  Die Nachricht aus Freiburg, dass der Offenburger Arztmörder abgeschoben werden kann, ist zwar eher eine Formalie, allerdings eine, die aufatmen lässt, das sagt Redakteur Simon Allgeier in seinem Kommentar.
07.05.2021
Ausweisung in das Heimatland
Ortenau.  Der in einer Psychiatrie untergebrachte Offenburger Arztmörder Suleiman A. kann in sein Heimatland Dschibuti abgeschoben werden. Ein Gutachten muss klären, ob von ihm noch eine Gefahr ausgeht.
06.05.2021
Friesenheim
Friesenheim.  Eigentlich sind zwei Polizisten am Dienstag in Friesenheim Mitten im Einsatz gewesen, als sich ein Eichhörnchen hilfesuchend an das Bein eines der Beamten gekrallt hat. Die beiden Polizisten haben den schutzbedürftigen Nager später in ein Tierheim gebracht. 
06.05.2021
Ortenau und Region
Ortenau.  Wildunfälle führen immer wieder zu großen Schäden an den beteiligten Fahrzeugen. Sogar ein Fahrschüler hat diese Erfahrung während seiner Fahrstunde in der südlichen Ortenau machen müssen. Die Polizei erklärt, wie bei Wildunfällen vorgegangen werden sollte.
Suleiman A. (Mitte) hat im August 2018 einen Offenburger Hausarzt getötet.
06.05.2021
Offenburg
Offenburg.  Dem Mann, der im August 2018 einen Arzt in Offenburg in seiner Praxis getötet hat, droht die Abschiebung. Wie das Regierungspräsidium jetzt mitteilte, liegen inzwischen die rechtlichen Voraussetzungen dafür vor. Nun muss die Staatanwaltschaft Offenburg prüfen...
Horst Sahrbacher (66) hat bis zum letzten Tag für seine Aufgabe gebrannt. Die letzten 14 Monate seiner Zeit als Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Offenburg steuerte er Kollegen und Kunden erfolgreich durch eine Pandemie. Als geschickter Netzwerker hat er bleibende Strukturen der regionalen Arbeitswelt geschaffen. 
06.05.2021
Chef der Arbeitsagentur Offenburg geht
Offenburg.  Wer für die Arbeitswelt der Ortenau so viel Verantwortung trägt wie Horst Sahrbacher, der ist auf ein gutes Team und viele Gleichgesinnte angewiesen. Der 66-jährige Geschäftsführer der Arbeitsagentur Offenburg war ein erfolgreicher Netzwerker. Nun geht er in...
Landrat Frank Scherer (von links) hieß die neue Chefin der Arbeitsagentur Offenburg, Theresia Denzer-Urschel willkommen und verabschiedete Horst Sahrbacher in den Ruhestand gemeinsam mit dem Chef der Arbeitsagentur im Land, Christian Rauch.
06.05.2021
Wechsel an der Spitze der Arbeitsagentur Offenburg
Offenburg.  Wechsel an der Spitze der Arbeitsagentur Offenburg: Nach 16 Jahren als Vorsitzender geht Horst Sahrbacher in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin tritt das Amt in der schwersten Arbeitsmarktkrise an.
06.05.2021
Acherner Sänger
Achern.  In unserer Serie „Ortenauer Originale“ porträtieren wir Menschen mit dem gewissen Etwas. Heute (46): Hans Denk aus Achern steht seit fast 40 Jahren als Gesangssolist auf der Bühne. Das größte „Hobby“ des 71-Jährigen ist das Veranstalten von Benefizkonzerten.
Polizist Hans Peter Huber erklärt den Mädchen und Jungen der 4a der Schutterwälder Mörburgschule ein Stop-Schild. 
06.05.2021
4a der Schutterwälder Mörburgschule
Offenburg.  Immer wieder verunglücken Kinder mit ihren Fahrrädern. Abhilfe schaffen soll die Verkehrserziehung. Die wird allerdings durch die Pandemie deutlich erschwert.
05.05.2021
Ortenau
Offenburg.  Sechs Jahre hat es gedauert, bis die 2015 ins Leben gerufene Ehrenmedaille des Ortenaukreises eine erste würdige Trägerin gefunden hat. Nun würdigt Landrat Frank Scherer die Friesenheimerin Doris Reinhardt – auch, aber nicht nur wegen ihrer Verdienste in der...