Lokales: Ortenau

vor 3 Stunden
Aktuelle Zahlen
Ortenau.  Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Der Hauptsitz der Koehler-Gruppe ist die Papierfabrik in Oberkirch.
vor 5 Stunden
Papierfabrik in Oberkirch
Ortenau.  Die Papierfabrik Koehler mit Sitz in Oberkirch hat im Geschäftsjahr 2020 wegen Corona deutliche Rückgänge beim Umsatz und dem operativen Ergebnis verzeichnet. Das geht aus einer Pressemitteilung des Konzerns vom Mittwoch hervor.
Impfungen gegen das Coronavirus sollen im Ortenaukreis durch mobile Impfteams schon bald auch auf den zwei Autobahnrastplätzen gesetzt werden.
vor 5 Stunden
Impfungen bald auch an der Autobahn
Offenburg.  Um die Impfquote zu erhöhen, setzt der Ortenaukreis zunehmend auf niederschwellige Angebote. So sollen die mobilen Impfteams auch auf Autobahnrastplätzen und vor Schulen zum Einsatz kommen.
Camilla Siejak und Markus Mayer aus Zell a. H. suchen einen Wohnplatz für ihre Tochter Lena.
vor 6 Stunden
"Fühlen uns allein gelassen""
Zell am Harmersbach.  Camilla Siejak und Markus Mayer aus Zell suchen einen Platz für ihre schwer mehrfachbehinderte Tochter. Sie braucht dringend einen Wohnplatz mit Schule. Doch keiner fühlt sich zuständig.
In dem gestellten Foto klaut ein Taschendieb beim Start der Aktionswoche "Augen auf und Tasche zu" der nordrhein-westfälischen Polizei in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) ein Portemonnaie.
vor 7 Stunden
Pressekonferenz des Polizeipräsidiums
Ortenau.  Das Polizeipräsidium hat 2020 deutlich mehr Diebstähle in der Ortenau registriert als noch in den Jahren zuvor. Die Beamten nennen dafür einen überraschenden Grund.
vor 16 Stunden
Lahr
Lahr.  In Lahr brennt wieder ein Auto – und erneut im Bädleweg. Ob es sich auch hier um Brandstiftung handelt, wird derzeit noch ermittelt.
28.07.2021
Ortenau
Ortenau.  Die Polizei und die Deutsche Bahn warnen zum Beginn der Sommerferien davor, die Bahnanlagen nicht als Abenteuerspielplätze zu nutzen. Viel zu oft passieren in diesem Zusammenhang schwere Unfälle, die häufig hätten vermieden werden können.
Das Energieversorgungsunternehmen Badenova - hier das Hauptgeäbude in Freiburg - hat seinen Gemeinwohlbericht für das Jahr 2020 vorgelegt.
28.07.2021
Wertschöpfung in der Region
Ortenau.  Von jedem Euro, den das Energieversorgungsunternehmen Badenova mit Sitz in Freiburg – mit allen Tochterfirmen – 2020 ausgegeben hat, blieben 49 Cent in der Region. Das geht aus dem „Gemeinwohlbericht“ des Unternehmens hervor, der jetzt vorgelegt wurde.
Kai-Achim Klare.
28.07.2021
Erneute Kandidatur
Ortenau.  Kai-Achim Klare, der Ruster Bürgermeister, will im kommenden Jahr erneut bei der Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Rust antreten.
Die TGO bietet auch in den Sommerferien 2021 wieder besondere Tarifoptionen an.
28.07.2021
Erweiterte Tarifgebiete
Ortenau.  Neuigkeiten für alle Schüler, Azubis und Studenten im Tarifverbund Ortenau (TGO): Die Sommer-Spezialangebote, wie aus den vergangenen Jahren bereits bekannt, gelten auch wieder in diesem Sommer.
Die Kirschenernte in der Ortenau ist weitgehend abgeschlossen. Die Obstbauern kämpfen aktuell mit den Auswirkungen der Unwetter und mit den Kosten für Corona-Maßnahmen.
28.07.2021
Obstbauern beklagen verhaltene Nachfrage
Offenburg.  Die Obsterzeuger in der Ortenau geraten unter Druck. Zu den Unwetterschäden in den Obstkulturen gesellen sich eine sinkende Nachfrage und zusätzliche Kosten durch die Corona-Pandemie.
Ein Casino- und Bistrobesitzer musste sich vor dem Kehler Amtsgericht verteidigen, weil er nicht nur einen Spielautomaten zu viel aufgestellt, sondern auch zwei Geräte manipuliert haben soll.
28.07.2021
Amtsgericht Kehl
Kehl.  Ein Casino- und Bistrobetreiber soll nicht nur ohne Genehmigung einen Spielautomaten zu viel aufgestellt, sondern auch mehrere Geräte manipuliert und damit seine Kunden betrogen haben.
Als künftige Junglehrerinnen wurden am Montagnachmittag am Schulseminar in Offenburg 71 Personen verabschiedet: Nach den Sommerferien können sie eigene Schulklassen übernehmen.
28.07.2021
Abschied
Offenburg.  Für die Grundschullehrerinnen, die am Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte in Offenburg durch ihr Referendariat begleitet wurden, endete der Vorbereitungsdienst nach 18 Monaten.
Diese beiden Fahrzeuge wurden innerhalb einer Woche im Bädleweg in Lahr angezündet. In der Nacht zum Dienstag brannte ein weiteres in der Schubertstraße, 200 Meter davon entfernt. Von Brandstiftung geht die Polizei aus. 
27.07.2021
Anwohner nach Brand besorgt
Lahr.  Nach dem Brand von drei Fahrzeugen innerhalb von einer Woche werden bei den Bürgern in der Kernstadt in Lahr Erinnerungen an die Brandstifterserie vor zwei Jahren wach.
27.07.2021
Brandserie
Lahr.  Keine 24 Stunden nach der letzten Brandstiftung an einem geparkten Auto brennt der nächste Wagen in Lahr, dieses Mal in der Schubertstraße, nur 200 Meter von der letzten Einsatzstelle im Bädleweg entfernt.
Symbolbild.
26.07.2021
Ortenau
Ortenau.  Eine Zeugin hat am Sonntagabend über Notruf ein mutmaßliches Rennen auf der A5 bei der Raststätte Renchtal gemeldet. Nun sollen sich Fahrer bei der Polizei melden, die bei dem Rennen gefährdet wurden.
In vielen Bereichen gilt immer noch eine Maskenpflicht. 
26.07.2021
Einspruch eingelegt
Lahr.  Die Staatsanwaltschaft Offenburg wirft einer Medizinerin aus dem Raum Lahr vor, Gefälligkeitsattests zur Befreiung von der Maskenpflicht ausgestellt zu haben. Die hat gegen den Strafbefehl mittlerweile Einspruch eingelegt.
26.07.2021
Lahr
Lahr.  In Lahr treibt wieder ein Autozündler sein Unwesen. Das ist seit Sonntagnacht sicher.
Der Sieger - Andreas Heck
26.07.2021
Bürgermeisterwahl Hohberg
Hohberg.  Zwei Prozent entscheiden über den vierten Bürgermeister in der Geschichte Hohbergs. Atemberaubende Aufholjagd des Siegers. Am Schluss stand der Bürgermeisterbaum.
Aufgrund einer Sicherheitslücke im Webportal des Deutschen Apothekerverbands (DAV) können Apotheken in ganz Deutschland seit Mittwochnachmittag vorübergehend keine digitalen Impf-Zertifikate ausstellen. 
26.07.2021
Wegen IT-Sicherheitslücke
Ortenau.  Seit Mittwochnachmittag werden bundesweit in Apotheken vorübergehend keine digitalen Corona-Impf-Zertifikate mehr ausgestellt. Für Apotheken in der Ortenau bedeutet das, dass sie sich mit zahlreichen aufgebrachten Kunden konfrontiert sehen.
Im Nationalpark Schwarzwald weisen Schilder darauf hin, dass nur die ausgewiesenen Wege und Flächen betreten werden dürfen. Wer querfeldein wandert, verstößt gegen die Regeln in dem geschützten Gebiet.
26.07.2021
Im Schwarzwald
Ortenau.  Seit der Corona-Pandemie sind mehr Menschen als sonst im Schwarzwald unterwegs. Nicht alle halten sich an die Regeln in den Naturschutzgebieten, die Zahl der Verstöße ist stark angestiegen.