Lokales: Ortenau

Der Fahrer des VW wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
15.02.2024
Bundesstraße gesperrt
Ortenau.  Auf der B33 ist eine Falschfahrerin am Donnerstag in Offenburg tödlich verunglückt. Während der polizeilichen Maßnahmen wurden die betreffenden Fahrbahnen voll gesperrt.
Natalie Hillebrand ist Familienpatin beim Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ortenau, einem Angebot, das Familien in Belastungssituationen unterstützt.
15.02.2024
Ortenau
Ortenau.  Weil Kleinigkeiten viel bewirken, hat sich das Projekt Familienpaten beim Kinderschutzbund Kreisverband Ortenau bestens etabliert: Die Ehrenamtlichen unterstützen Familien zuhause, wenn eine Überlastungssituation droht. In Kürze werden neue Interessentinnen...
Auch in der Ortenau gehen die Meinungen zu der geplanten Pflegekammer auseinander. Die Liste der Kritikpunkte ist lang, die Befürworter betonen den größeren politischen Einfluss.
15.02.2024
Teils heftige Kritik an dem Vorgehen
Ortenau.  Wenn nicht 40 Prozent der Pflegefachkräfte im Land widersprechen, Mitglied zu werden, wird bald eine Pflegekammer eingeführt. Eine Krankenschwester aus der Ortenau übt heftige Kritik. Die Befürworter betonen den stärkeren politischen Einfluss durch die Kammer.
Das Kamehameha Festival findet dieses Jahr nicht wie gewohnt statt.
14.02.2024
Neue Veranstaltungsreihe
Ortenau.  Das Kamehameha Festival findet 2024 nicht in seiner bisherigen Form statt. Das etablierte Festival pausiert. Der Veranstalter präsentiert stattdessen drei neue und exklusive In- & Outdoor Festivals mit limitierter Kapazität.
Über seine Investmentgesellschaft Karemha wird Marco Beicht auch nach dem Verkauf der Powercloud GmbH den Campus in Achern betreuen.
14.02.2024
Achern
Achern.  Marco Beicht war Gründer und Gesicht der Powercloud GmbH. Mit dem Verkauf des Acherner Software-Unternehmens endet diese Ära. Er bleibt aber Vermieter des neu gebauten Campus.
Während einer Fasnachtsveranstaltung hat das Hauptzollamt Lörrach mehrere Verstöße festgestellt.
14.02.2024
Ortenau
Ortenau.  Eine Kontrolle des Hauptzollamts Lörrach während einer Fasnachtsveranstaltung in der Ortenau hat mehrere Verstöße aufgedeckt. Vor allem die Sofortmeldepflicht und die Zahlung des Mindestlohns wurden missachtet.
Bei den offiziellen Weinprämierungen war die Ortenau auch 2023 erfolgreicher als jede andere Region in Baden. Die Vielzahl und manchmal auch die Abläufe der Wettbewerbe können jedoch nicht alle hiesige Weinerzeuger gutheißen.
13.02.2024
Wilder als der Wein
Ortenau.  Vor 40 Jahren noch gab es nur zwei, mittlerweile existieren so viele Weinprämierungen, dass Winzer und Konsumenten den Überblick verlieren. In der Ortenau mehren sich die Stimmen gegen diesen Wildwuchs.
Hansen Technologies aus Australien hat die Powercloud GmbH übernommen.
13.02.2024
Achern
Achern.  Die Powercloud GmbH mit Sitz in Achern wurde von Hansen Technologies aus Australien übernommen. Am Standort Achern soll sich dadurch nichts ändern.
Die Polizei hat am Freitag in Steinach einen mutmaßlichen Entführer festgenommen. Der 22-Jährige bestreitet die Tat.
13.02.2024
Steinach
Steinach.  Eine 18-Jährige aus Berlin wird mutmaßlich in den Schwarzwald entführt. Tage später wird sie in einer Wohnung in Steinach gefunden. Der festgenommene Verdächtige bestreitet die Tat.
LOGO / Die Bahn-Pendlerin, Eine Serie der Mittelbadischen Presse.
13.02.2024
Ortenau
Ortenau.  Früher habe ich über die Deutsche Bahn selten ein schlechtes Wort verloren. Bis ich vor fünf Jahren zur Pendlerin wurde: Jeden Tag – Freiburg nach Offenburg und Offenburg zurück nach Freiburg. Knapp 25 Minuten Fahrt. Theoretisch.
Der 22-Jährige, der aus dem badischen Lahr stammt, kam in Untersuchungshaft.
13.02.2024
Mann wird Vergewaltigung vorgeworfen
Ortenau.  Eine 18-Jährige wurde mutmaßlich in den Schwarzwald entführt. Nach Informationen der Mittelbadischen Presse sei sie tagelang in einem Haus in Steinach festgehalten worden.
Symbolbild.
13.02.2024
Vodafone übernimmt Netz im März
Offenburg.  Über 165 Kilometer bezuschusste Breitbandleitungen wurden 2023 im Ortenaukreis verlegt. In Achern sollen ab Juni rund 470 Gebäude über schnelles Internet verfügen. In Friesenheim verzögert der Rückzug der Deutschen Glasfaser den Ausbau.
"Ein Ehrenamt, das Zeit braucht": Junge Frauen aus landwirtschaftlichen Betrieben seien mit wirtschaftlichen Herausforderungen sowie Extremwetterlagen konfrontiert. Vielleicht will deswegen kaum noch eine zusätzlich das Amt der Erdbeerkönigin schultern, vermutet der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE).
12.02.2024
Krone an Nachfolgerin überreicht
Oberkirch.  Nach zweijähriger Amtszeit dankt Erdbeerkönigin Tamara I. aus Oberschwaben ab und reicht die Krone an eine Nachfolgerin aus der Ortenau weiter - die einzige Bewerberin für das Amt.
Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz. (Symbolbild)
12.02.2024
Unfall am Rosenmontag
Oppenau.  Glück im Unglück hatten Angehörige einer Fasnachtsvereinigung in Oppenau am Rosenmontag, als sich ein Fasnachtswagen nach dem Umzug selbständig machte und umkippte. Es gab nur einen leicht Verletzten.
Ein 22-Jähriger soll eine 18-jährige Frau mehrere Tage in einer Wohnung im Kinzigtal festgehalten und mehrfach vergewaltigt haben.
12.02.2024
Ortenau
Ortenau.  Ein 22-jähriger Ortenauer befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Er soll eine 18-jährige Berlinerin mehrere Tage lang in einer Wohnung im Kinzigtal festgehalten und vergewaltigt haben.
In der einstigen Bäckerei Herrmann in Schutterwald verkaufte Bäckermeister Clemens Herrmann vier Jahrzehnte lang handgemachte Leckereien.
12.02.2024
Ein Kampf ums Überleben
Ortenau.  Immer mehr kleine Bäckereien in der Ortenau schließen. Es mangelt an Nachwuchs. Dafür ziehen vermehrt Großbetriebe in die Dörfer und Städte ein, und mit Ihnen die Massenproduktion.
11.02.2024
In psychischem Ausnahmezustand
Ortenau.  Ein junger Mann ist in Offenburg am Wochenende bei der Flucht vor der Polizei in Offenburg gestorben. Der 29-Jährige soll sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden haben, er stürzte von einem Haus in die Tiefe.
Redakteur Dominik Kaltenbrunn.
11.02.2024
In der südlichen Ortenau
Ortenau.  Redakteur Dominik Kaltennbrunn geht in seinem Kommentar auf die schwierige Verkerhrssituation in der südlichen Ortenau ein, die ab 2036 droht. Dann soll dort eine sechsjährige Vollsperrung für Regionalzüge beginnen – die Folgen könnten drastisch sein.
Dass in den vergangenen Monaten zumindest die Zahl der Online-Abmeldungen von Autos merklich gestiegen ist, stimmt Franz Benz, Leiter der Zulassungsstelle Ortenaukreis, optimistisch.
11.02.2024
Bilanz für das Projekt "I-Kfz"
Ortenau.  Die Möglichkeit, Autos online an- und abzumelden, wird in der Ortenau bisher wenig genutzt. Zuletzt sind die Zahlen zwar etwas gestiegen, Verwaltungsaufwand wird bisher aber nicht eingespart.
Der in Paris verstorbene Autor und Politologe, Professor Alfred Grosser, gastierte mehrmals als Redner in der Ortenau. (Archivbild)
11.02.2024
Ortenau
Ortenau.  Bereits in seinen jungen Jahren befasste sich der verstorbene Autor und Professor Alfred Grosser mit der Ortenau. Imponiert hat ihm der Höllhof, der ab 1947 der Demoktratiebildung diente.
Auf der Rheintalbahn-Bestandsstrecke wird für Regionalzüge auf dem Abschnitt von Offenburg bis Riegel (im Bild ein Abschnitt im südlichen Offenburg) nach aktueller DB-Planung für mehrere Jahre am Stück gar nichts mehr gehen.
10.02.2024
Ortenau
Ortenau.  Von Offenburg bis Riegel soll die Rheintalbahn für Regionalzüge ab 2036 für sechs Jahre gesperrt werden, Fahrgäste müssen auf Busse umsteigen. Fahrgastverbände gehen auf die Barrikaden.