Lokales: Ortenau

In Kehl-Zierolshofen gibt es erneut eine Rattenplage: Bewohner füttern die Tiere der Stadt Kehl.
15.07.2024
Kehl - Zierolshofen
Zierolshofen.  Ein bereits 2022 von Ratten besetztes Hauses wurde erneut durchsucht: Nachbarn hatten sich bei der Stadt über die Plage beschwert. Was der Kommunale Ordnungsdienst außer den Nagern noch feststellte.
Die Große Strafkammer des Landgerichts Offenburg hat nun über die Eröffnung des Hauptverfahrens zu entscheiden.
15.07.2024
Offenburg
Offenburg.  Nach den tödlichen Schüssen an der Waldbachschule in Offenburg hat die Staatsanwaltschaft Offenburg nun auch Anklage gegen die Eltern des Jugendlichen erhoben. Ihnen wird zur Last gelegt, den Tod des 15-jährigen Mitschülers fahrlässig mitverschuldet zu haben.
Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.
15.07.2024
Seebach
Seebach.  Infolge eines Auffahrunfalls am Sonntag in Seebach sind zwei Motorräder miteinander kollidiert. Dabei wurden beide Fahrer schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.
Die Einbürgerung von Ausländern soll durch das neue Staatsbürgerschaftsrecht vereinfacht werden. Doch aufgrund der Antragsflut rechnet das Ortenauer Migrationsamt mit längeren, statt kürzeren Bearbeitungszeiten.
14.07.2024
Migration im Ortenaukreis
Ortenau.  Das neue Staatsbürgerschaftsrecht soll das Deutsch werden vereinfachen. Doch das Migrationsamt ächzt unter den vielen Anträgen. 2024 könnte die Zahl der Einbürgerungen erstmals vierstellig sein.
Ein Unfall auf der A5 sorgte am späten Freitagabend für eine stundenlange Sperrung der Autobahn bis in den frühen Samstagmorgen.
13.07.2024
Appenweier
Appenweier.  Ein Auto ist auf der A5 bei Appenweier am späten Freitagabend mit zwei Lastern zusammengestoßen. Der Autofahrer und sein Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. Der Fahrer nutzte das Chaos - und rannte davon.
Gerade der Schulunterricht stellt autistische Kinder vor Herausforderungen. Einrichtungen wie das Autismus-Kompetenzzentrum in Offenburg helfen Betroffenen, mit den Herausforderungen des Alltags und den eigenen Emotionen besser umzugehen.
13.07.2024
"Wo sollen die Kinder hin?"
Ortenau.  Der Träger der Autismus-Therapiezentren in Offenburg und Lahr ist insolvent und muss seine Arbeit einstellen. Die Familien der 130 betroffenen Kinder hoffen auf Hilfe von Stadt- und Landkreisen.
12.07.2024
Ortenau
Ortenau.  Mehrere Unwetterzellen mit ergiebigem Starkregen sind auch über die Ortenau gezogen. Die Wassermassen waren zu viel für die Kanalisationen und Flüsse - in Oberkirch trat der Fluss Weidenbach über die Ufer und überschwemmte eine Kreisstraße. Feuerwehrkräfte...
Aktuell geht die Polizei von einem Unglücksfall ohne Fremdverschulden aus. 
12.07.2024
Lahr
Lahr.  In einem Bach in Lahr ist am Donnerstag eine männliche Leiche entdeckt worden. Zwei Wochen zuvor wurde in der Nähe bereits ein anderer toter Mann aufgefunden. Eine Obduktion der beiden Leichname wurde veranlasst.
Aus Unzufriedenheit mit den Arbeitsbedingungen sollen auch Mitarbeiter des Seniorenhauses Renchen gekündigt oder sich krank gemeldet haben. Im Ort wächst nun die Sorge um den Fortbestand des Pflegeheims.
11.07.2024
Ortenau
Ortenau.  Nach dem Zusammenbruch des mobilen Pflegedienstes von Auvictum in Renchen wächst die Sorge um die Zukunft des dortigen Seniorenhauses. Der Konzern aus Hanau hält sich bedeckt.
Das Seniorenhaus Renchen wurde im Sommer 2006 vom Offenburger Marcus Jogerst-Ratzka gegründet und bis Mitte 2022 geleitet.
11.07.2024
Ortenau
Ortenau.  Die massive Kündigungswelle beim ambulanten Dienst des Seniorenhaus Renchen sorgt für Aufsehen in der Branche. Der Gründer Marcus Jogerst-Ratzka verfolgt die Entwicklung als Außenstehender. Dass sich Pflegekräfte nicht alles gefallen lassen, sei richtig, findet...
11.07.2024
Ortenau
Ortenau.  Am Mittwochabend soll es in der Straße "Am Dreschkopf" in Rust zu einer gefährlichen Körperverletzung durch zwei maskierte Männer gekommen sein, weshalb die Ermittler beim Polizeiposten Rust nun auf der Suche nach Zeugen sind.
Auf der A5 bei Appenweier kam es am Mittwochabend zu einem Autounfall. 
11.07.2024
Ortenau
Ortenau.  Wegen der Nässe und einer nicht angepassten Geschwindigkeit geriet ein 28-jähriger Autofahrer am Mittwochabend ins Schleudern. Dabei kollidierte er auf der A5 mit einem anderen Auto.
Bei der Prüfung von mehreren Gastronomiebetrieben in der Ortenau hat das Hauptzollamt einige Unregelmäßigkeiten festgestellt. Symbolbild.
11.07.2024
Ortenau
Ortenau.  Am 5. Juli haben Kräfte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Lörrach in acht Ortenauer Gaststätten Prüfungen durchgeführt, dabei wurden 21 Arbeitnehmer kontrolliert. Die Zöllner stellten diverse Unregelmäßigkeiten fest.
Das Druckhaus Kaufmann in Lahr hat am Dienstag einen Insolvenzantrag gestellt.
11.07.2024
Lahr
Lahr.  Das Druckhaus Kaufmann hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Betrieb in dem Traditionsunternehmen läuft zunächst weiter. Parallel wird nach Lösungen gesucht.
"Ich vermisse heute eine gewisse Streitlust": Schuldekan Hans-Georg Dietrich hat sich 22 Jahre lang um die Versorgung von 175 Ortenauer Schulen mit Religionslehrern gekümmert, Schulgottesdienste organisiert und mit viel Leidenschaft Religion unterrichtet.
11.07.2024
Ortenau
Ortenau.  Hans-Georg Dietrich legt sein Amt als evangelischer Schuldekan für Lahr und Offenburg nieder. Es sei ein Privileg gewesen, mit Kindern zu arbeiten, sagt er. Religion als Schulfach sei wichtig – gerade heute.
Landwirtinnen müssen sich frühzeitig Gedanken über ihre Altersvorsorge machen, warnen die Landfrauenverbände. Unter anderem wegen des Strukturwandels sind sie sonst besonders bedroht von Altersarmut.
11.07.2024
Großer Arbeitseinsatz, kleine Rente
Ortenau.  In der Landwirtschaft sind Frauen besonders bedroht von Altersarmut. Der Landfrauenverband Südbaden schult Landwirtinnen deshalb regelmäßig zum Thema. Für viele ältere Bäuerinnen ist es zu spät. Andere haben frühzeitig vorgesorgt, wie zwei Ortenauer Beispiele...
Der Hammer ist gefallen: 1239 Zivil- und und 41 Strafverfahren hat das Offenburger Landgericht im vergangenen Jahr abgearbeitet.
10.07.2024
Bilanz gezogen
Ortenau.  Fledermauskot, Silberdiebe und Schüsse an der Waldbachschule: Das Offenburger Landgericht hat die größten Prozesse des vergangenen Jahres bilanziert und über kuriose Zivilverfahren berichtet.
Symbolbild.
10.07.2024
Ettenheim
Ettenheim.  Nachdem bereits ein zweites Pferd in Ettenheim mutmaßlich vergiftet worden ist, setzt die Tierrechtsorganisation PETA eine Belohnung für Hinweise aus, die zum Auffinden der Täter führen.
Der mutmaßliche Täter muss sich am 26. Juli vor dem Offenburger Landgericht verantworten.
10.07.2024
Ortenau
Ortenau.  Eine 18-jährige Studentin soll im Februar entführt und für mehrere Tage gegen ihren Willen in einer Wohnung im Kinzigtal festgehalten und sexuell missbraucht worden sein. Nun steht der mutmaßliche Täter vor dem Offenburger Landgericht.
Die Elz. Symbolbild.
10.07.2024
Kappel-Grafenhausen
Kappel-Grafenhausen.  Unbekannte sollen im Zeitraum zwischen Sonntag und Montag eine fetthaltige Substanz in die Alte Enz gekippt haben. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Gewässerverunreinigung.
Am Dienstagabend und in der Nacht auf Mittwoch erwischte die Polizei einige Trunkenheitsfahrer. 
10.07.2024
Ortenau
Ortenau.  Im Bereich des Offenburger Polizeipräsidiums sind am Dienstagabend und in der Nacht auf Mittwoch fünf Autofahrer unter Alkoholeinfluss erwischt worden. Drei von ihnen wurde der Führerschein abgenommen.