Ortenauticker

Abbrucharbeiten auf Rée-Carré-Areal starten am Montag

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
12. August 2017

©Ulrich Marx

Nachdem brütende Mauersegler den Baustart fürs Offenburger Einkaufsquartier Rée Carrée verzögert haben, können nächste Woche die Abbrucharbeiten auf dem Areal starten. Zuerst ist das Eckgebäude an der Hauptstraße Ecke Gustav-Rée-Anlage dran,  Anfang September soll dann die alte Sparkasse abgerissen werden. Bis Ende des Jahres sollen die Gebäude verschwunden sein. Wegen der Arbeiten wurde der Verbindungsweg von der Hauptstraße zur Unionbrücke gesperrt. Die Planer rechnen damit, dass das neue Einkaufsquartier in der zweiten Hälfte von 2019 eingeweiht werden kann. (ys/dw)