Am Fasents-Dienstag geben Narren der Region noch mal alles

Jetzt Artikel teilen:
13. Februar 2018
Er gilt als größter der gesamten Region: In Karlsruhe startet heute wieder der Fastnachtsumzug. Es ist bereits das 86. Mal. Bis zu 200.000 Zuschauer werden an der Strecke erwartet. Beginn ist um 14:11 Uhr - mit 77 Zugnummern und drei Böllerschüssen geht’s von Adenauerring über das Durlacher Tor und den Europaplatz bis zum Festplatz. Danach ist Umzugskehraus in der Gartenhalle. Auch in der Ortenau stehen heute Nachmittag noch viele närrische Höhepunkte auf dem Programm, so gibt es diverse Umzüge wie in Rust, Hausach, Biberach, Schutterwald und Grafenhausen, aber auch Kinderveranstaltungen, Scheeserennen und Fasentsverbrennungs-Rituale. Von einigen berichtet der HITRADIO OHR-Narrenreporter Matthias Drescher auch live in unseren Sendungen - um 17 Uhr steht er selbst noch vor dem Ewerderfler Narrengericht am Gegenbacher Obertor. Eine Übersicht der Veranstaltungen bei uns im Netz. (as)

Er gilt als größter der gesamten Region: In Karlsruhe startet heute wieder der Fastnachtsumzug. Es ist bereits das 86. Mal. Bis zu 200.000 Zuschauer werden an der Strecke erwartet. Beginn ist um 14:11 Uhr - mit 77 Zugnummern und drei Böllerschüssen geht’s von Adenauerring über das Durlacher Tor und den Europaplatz bis zum Festplatz. Danach ist Umzugskehraus in der Gartenhalle. Auch in der Ortenau stehen heute Nachmittag noch viele närrische Höhepunkte auf dem Programm, so gibt es diverse Umzüge wie in Rust, Hausach, Biberach, Schutterwald und Grafenhausen, aber auch Kinderveranstaltungen, Scheeserennen und Fasentsverbrennungs-Rituale. Von einigen berichtet der HITRADIO OHR-Narrenreporter Matthias Drescher auch live in unseren Sendungen - um 17 Uhr steht er selbst noch vor dem Ewerderfler Narrengericht am Gegenbacher Obertor. Eine Übersicht der Veranstaltungen bei uns im Netz. (as)

- Anzeige -