Ortenauticker

Arbeitsunfall in Offenburger Grabenallee

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
17. Juli 2017

©Jasmin Zehner

Stand 13.15 Uhr: Arbeitsunfall in Offenburg: In der Grabenallee ist am Mittag ein Mann von einem Gerüst gestürzt. Wie schwer er verletzt wurde, ist noch nicht bekannt. Er wurde von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst behandelt und kam dann mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Für die Landung des Hubschraubers war die Grabenallee kurzzeitig gesperrt. Jetzt wird der Unfallhergang ermittelt. (sst)   Stand 12.40 Uhr: Rettungshubschrauber-Einsatz vor wenigen Minuten in der Grabenallee in Offenburg: Nach ersten Informationen der Polizei kam es dort zu einem Arbeitsunfall – ein Mann war offenbar von einem Gerüst gestürzt. Weitere Informationen gibt es derzeit noch nicht. (sst)
Stand 13.15 Uhr: Arbeitsunfall in Offenburg: In der Grabenallee ist am Mittag ein Mann von einem Gerüst gestürzt. Wie schwer er verletzt wurde, ist noch nicht bekannt. Er wurde von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst behandelt und kam dann mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Für die Landung des Hubschraubers war die Grabenallee kurzzeitig gesperrt. Jetzt wird der Unfallhergang ermittelt. (sst)   Stand 12.40 Uhr: Rettungshubschrauber-Einsatz vor wenigen Minuten in der Grabenallee in Offenburg: Nach ersten Informationen der Polizei kam es dort zu einem Arbeitsunfall – ein Mann war offenbar von einem Gerüst gestürzt. Weitere Informationen gibt es derzeit noch nicht. (sst)

Kommentare

Damit Sie Kommentare zu diesem Artikel lesen können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.