Ortenauticker

Baustellenbesichtigung beim Europäischen Forum bei Neuried

Autor: 
red
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
10. September 2018

© Grossmann Group

"Ich glaube, dass das Objekt das Potential hat, dass es vielleicht das in der Rheinebene wird, was der Mummelsee im Schwarzwald ist". Das sagt Architekt Jürgen Grossmann über sein 10 Millionen Euro-Bauprojekt vor der Pierre-Pflimlin-Brücke bei Neuried-Altenheim. 2019 soll das Europäische Forum am Rhein als neues touristisches und kulturelles Zentrum mit Gastronomie, Amphitheater und Marktpassage eröffnen. Heute haben sich Politiker die Baustelle angeschaut. Neben der neuen Spielstätte des deutsch-französischen Theaters Baal Novo entstehen dort auch Büroräume und ein Info-Center zum Hochwasserschutz und dem Naturraum Oberrhein. (ys)