Ortenauticker

Beantragung für Förderung für Kulturprojekt in Kehl

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
12. September 2019

©dpa Bildfunk

Konzerte, Ausstellungen oder Streetart: Wer im kommenden Jahr in Kehl ein Kulturprojekt auf die Beine stellen möchte, kann noch bis zum 18. Oktober beim Kulturbüro einen Antrag auf Förderung stellen. Für das Jahr 2020 stehen hierfür bis zu 10 000 Euro zur Verfügung.  Eine Jury entscheidet darüber, welche Projekte unterstützt werden. Besonders gute Chancen haben Konzepte, die Lücken im Kehler Kulturangebot schließen, heißt es vom Kulturbüro.  In den vergangenen Jahren wurden zum Beispiel der Seeslam in Goldscheuer und verschiedene Produktionen des Theaters der zwei Ufer gefördert. (ys/db)

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -