Ortenauticker

Bei Kneipenschlägerei in Zell eingegriffen und verletzt

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
14. Februar 2018

©Funkhaus Ortenau

Er wollte einer Kneipenbesucherin in Zell am Harmersbach gestern Abend bei einem Streit zur Hilfe kommen – dafür bekam der Mann eine Faust ins Gesicht. Vorausgegangen war ein Wortgefecht zwischen einem 45-Jährigen und der 49-jährigen Frau. Das gipfelte darin, dass der Mann sie im Nackengriff aus dem Lokal zerren wollte. Als der andere Gast dazwischen ging, schlug der 45-Jährige zu. Das Trio hatte ein bis über zwei Promille intus, wie Haslacher Polizisten feststellten. Die ermitteln wegen Körperverletzung.  (as)
Er wollte einer Kneipenbesucherin in Zell am Harmersbach gestern Abend bei einem Streit zur Hilfe kommen – dafür bekam der Mann eine Faust ins Gesicht. Vorausgegangen war ein Wortgefecht zwischen einem 45-Jährigen und der 49-jährigen Frau. Das gipfelte darin, dass der Mann sie im Nackengriff aus dem Lokal zerren wollte. Als der andere Gast dazwischen ging, schlug der 45-Jährige zu. Das Trio hatte ein bis über zwei Promille intus, wie Haslacher Polizisten feststellten. Die ermitteln wegen Körperverletzung.  (as)

Kommentare

Damit Sie Kommentare zu diesem Artikel lesen können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.