Ortenauticker

Black Jack im Casino Baden-Baden im Lockdown

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
21. Februar 2021

©Baden-Baden Kur-&Tourismus GmbH

Wie alle anderen Spielbanken im Ländle ist auch das Casino in Baden-Baden seit 30. Oktober geschlossen. Auch im ersten Lockdown durfte das Traditionshaus nicht öffnen. Weniger als die Hälfte an Besuchern und ein dickes Minus in der Kasse sind die Folge. Der Bruttospielertrag sank im vergangenen Jahr um 31,1 Prozent auf 20,9 Millionen Euro. Bei den Spielbanken in Konstanz und Stuttgart sieht es nicht besser aus. Der Geschäftsführer der Baden-Württembergischen Spielbanken, Otto Wulferding, wagte keine Prognose für das laufende Jahr. »Dies lässt sich aufgrund der unsicheren Lage hinsichtlich der Öffnungsperspektiven nicht sagen.« Eine längere Schließung bringe enorme Risiken, warnte er. Insbesondere bestehe die Gefahr, dass sich Gäste anderen Glücksspiel-Angeboten im Internet zuwendeten. Mögliche Verluste müssen die Spielbanken zunächst selber tragen, wie eine Sprecherin des Finanzministeriums mitteilte. »Das kann dann auch bedeuten, dass zum Beispiel geplante Investitionen verschoben oder Kredite am Markt aufgenommen werden müssen.« (mk/dpa)      

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Alles andere als ein Glücksspiel: die Geldanlage in Aktien. Den Beweis dafür tritt azemos in Offenburg seit mehr als 20 Jahren erfolgreich an.
    vor 16 Stunden
    Mit den azemos-Anlagestrategien auf der sicheren Seite
    Die azemos Vermögensmanagement GmbH in Offenburg gewährt einen Einblick in die Arbeit der Analysten und die seit mehr als 20 Jahren erfolgreichen Anlagestrategien für Privat- sowie Geschäftskunden.
  • Auch das Handwerk zeigt bei der Berufsinfomesse (BIM), was es alles kann. Hier wird beispielsweise präsentiert, wie Pflaster fachmännisch verlegt wird. 
    13.04.2024
    432 Aussteller informieren bei der Berufsinfomesse Offenburg
    Die 23. Berufsinfomesse in der Messe Offenburg-Ortenau wird ein Event der Superlative. Am 19. und 20. April präsentieren 432 Aussteller Schulabsolventen und Fortbildungswilligen einen Querschnitt durch die Ortenauer Berufswelt. Rund 24.000 Besucher werden erwartet.
  • Der Frühling steht vor der Tür und die After-Work-Events starten auf dem Quartiersplatz des Offenburger Rée Carrés.
    12.04.2024
    Ab 8. Mai: Zum After Work ins Rée Carré Offenburg
    In gemütlicher Runde chillen, dazu etwas Leckeres essen und den Tag mit einem Drink ausklingen lassen? Das ist bei den After-Work-Events im Rée Carré in Offenburg möglich. Sie finden von Mai bis Oktober jeweils von 17 bis 21 Uhr auf dem Quartiersplatz statt.
  • Mit der Kraft der Sonne bringt das Unternehmen Richard Neumayer in Hausach den Stahl zum Glühen. Einige der Solarmodule befinden sich auf den Produktionshallen.
    09.04.2024
    Richard Neumayer GmbH als Klimaschutz-Pionier ausgezeichnet
    Das Hausacher Unternehmen Richard Neumayer GmbH wurde erneut für seine richtungsweisende Pionierarbeit für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Die familiengeführte Stahlschmiede ist "Top Innovator 2024".