Ortenauticker

Bohrungen für zweite Rastatter Tunnelröhre haben Gleise erreicht

07. Dezember 2017
&copy dpa

Nach der Havarie bei den Bohrungen für die erste Tunnelröhre bei Rastatt musste die Rheintalbahn wochenlang komplett gesperrt werden. Jetzt sind die Arbeiten an der zweiten Röhre an den Gleisen angekommen. Hier bleibt dieser Bohrer jetzt so lange stehen, bis feststeht, wie die Röhren unter der Rheintalbahn gebaut werden können. Dazu laufen seit Anfang Oktober Gespräche. Eine Entscheidung, wie man weiter verfährt, gibt es noch nicht. (sst)

- Anzeige -

Videos

Haushalt mit 34 Millionen Euro in Zell beschlossen - 16.01.2018

Haushalt mit 34 Millionen Euro in Zell beschlossen - 16.01.2018

  • Umfrage: In welchem Parhaus parken Sie? - 16.01.2018

    Umfrage: In welchem Parhaus parken Sie? - 16.01.2018

  • Brückensanierung zwischen Freistett und Gambsheim - 16.01.2018

    Brückensanierung zwischen Freistett und Gambsheim - 16.01.2018

  • Thomas Schwertel verstarb an Herz-Kreislaufversagen - 15.01.2018

    Thomas Schwertel verstarb an Herz-Kreislaufversagen - 15.01.2018

  • Storchennest von Kirche entfernt - 15.01.2018

    Storchennest von Kirche entfernt - 15.01.2018