Benedikt Hierholzer mit Förderpreis geehrt

Der VDI Bezirksverein ehrt seinen sein Vorstand neu

Autor: 
red/bsa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
22. Mai 2019

Der Vorstand des VDI-Bezirksvereins Schwarzwald (von rechts): Felix Cordes, VDI-Vorsitzender Frank Gerlach, Paola Belloni, Rainer Kätzlmeier, Claudia Koch, Heiner Bauer, Birgit Knobloch, Dieter Schlegel, Carl Werner Seitz. ©VDI Bezirksverein Schwarzwald

Heiner Bauer ist stellvertretender Vorsitzender des VDI Bezirksvereins Schwarzwald. Die Mitglieder wählten ihn bei einer Versammlung in Denzlingen. 

Die Ingenieure des VDI Bezirksvereins Schwarzwald haben Heiner Bauer in der Mitgliederversammlung im Kultur-Bürgerhaus Delcanto in Denzlingen zum Stellvertreter des Vorsitzenden Frank Gerlach gewählt. Laut Pressemitteilung des VDI ist die Mitgliederzahl im Bezirksverein leicht rückläufig und liegt bei rund 3000 Mitgliedern. 

Förderpreis erhalten

Benedikt Hierholzer von der Hochschule Lörrach wurde mit dem Förderpreis ausgezeichnet. Er entwickelte eine getaktete Fließmontage in der Firma Zahoransky. »Der VDI sieht sich als Denkfabrik der Technik, ist bestens vernetzt und setzt Standards«, wird Gerlach in der Pressemitteilung zitiert. Schatzmeister Dieter Schleger berichtete bei der Mitgliederversammlung, dass der Haushalt ausgeglichen sei. Der VDI ehrte Wolfram Hill aus Freiburg für besondere Dienste im Ehrenamt und verlieh ihm die Ehrenplakete des Vereins.

- Anzeige -

91 Veranstaltungen führte der VDI-Bezirksverein Schwarzwald mit den Arbeitskreisen und Bezirksgruppen durch – davon Großveranstaltungen wie »Regio Career« mit 31 Firmen unter der Schirmherrschaft von Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, die Science-Days im Europa-Park, die Förderpreisverleihungen sowie die Foren an der Hochschule Offenburg und Furtwangen, heißt es.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.
  • 30.05.2019
    Größtes Volksfest der Ortenau
    Vom 30. Mai bis 2. Juni läuft in Kehl wieder der »Messdi«. Das größte Volksfest der Ortenau mit seinen etwa 160.000 Besuchern wartet in diesem Jahr mit einigen Neuerungen auf.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.